Frei Sprechen
25.01.2010 15:03

Wasserkraftturbine zum Aufladen von Handys

Witzige Erfindung lädt Handys auf
teltarif.de Leser John Bo schreibt:
AAA
Teilen
Grad auf dem blog mobicroco entdeckt: eine Wasserkraftturbine zum Aufladen von Handys, Netbooks und anderen elektrischen Geräten: iSlate-Review, Wasserkraft für daheim und 404-Error

  Der Industriedesigner Jinwoo Han hat eine Wasserkraftturbine entwickelt, mit Hilfe derer man seine elektrischen Geräte wie beispielsweise ein Handy, Netbooks, etc. aufladen kann. Die Turbine wird dazu einfach an einen Wasserhahn gesteckt. Nach dem Aufdrehen des Wassers läuft dann selbiges durch die Turbine und erzeugt Strom.

  Na ja, ob das Ökonomisch und Ökologisch so sinnvoll ist, glaube ich nicht. Aber vielleicht kann man sein Handy ja beim Baden, Blumengießen oder Abwaschen aufladen. Aber vorsicht, das Gerät wird zwar mit Wasser aufgeladen, sollte aber nicht ins Wasser fallen... ;-)

Interessan an abwechslungsreichen Ideen?

Wer Interesse an solch eher ungewöhnlichen Erfindungen hat, sollte sich mal den Blog ausgefallende-ideen.com anschauen. Dort findet man ab und an wirklich interessante, wenn auch stellenweise sehr abgefahrene Ideen wie beispielsweise Twitter-Stumpfhosen oder altertümliche iPodlautsprecher...
einmal geändert am 25.01.2010 15:03