Frei Sprechen
20.01.2009 15:25

Wird es bald das iPhone für jedermann geben?

Verliert das iPhone bald den damit verbundenen Statuscharakter?
teltarif.de Leser seb.gross schreibt:
AAA
Teilen
Ich muss jetzt mal wieder Luft machen: Eine Sache nervt mich gerad. Egal wo man hinschaut, ob in der U-Bahn, im Bus, beim Fußball oder in der Disco - überall sieht man Leute mit einem iPhone. Und was für welche …
kompletter Beitrag
Kommentare zum Thema (41)
Menü
prust
interessierter_Laie antwortet auf seb.gross
21.01.2009 11:07
Apple und das iPhone schützen? Wozu? und wovor? vor zuviel verkauften Endgeräten?
Ich werd Apple nichts tun - und hebe mich lieber jetzt schon von den Apple-Jüngern ab indem ich einfach ein anderes gutes Telefon mit Tarif und Software meiner Wahl verwende
Menü
Robert Beloe antwortet auf seb.gross
21.01.2009 11:10
Das hat sich, wenn es käme, zum Teil Apple selbst zuzuschreiben. Mit dem iPod und dem iPhone hat Apple versucht, auch in der gehobenen Käuferschicht das Interesse für diese Produktklasse zu wecken. Und das ist, zum Teil, ja auch gelungen. Das Problem ist aber, dass für höhere Einkommensschichten ein Handy absolut kein Statussymbol ist. Es mag nett zu bedienen sein, aber es sagt nichts oder doch recht wenig über einen Nutzer aus. Niemand mit einem Jahresgehalt von 120.000+ Euro käme auf die Idee, jemand anderen um sein iPhone zu beneiden.

Es ist vielmehr umgekehrt so, dass für viele Menschen mit eher niedrigem Einkommen das Handy als ein Ersatz-Statussymbol herhält. Wer sich keine teure, exklusive Uhr leisten kann, versucht es eben mit dem Luxus-Handy. Das will ich nicht mal kritisieren, weil diese Ersatz-Profilierung auch eine Art Pufferfunktion wahrnehmen kann. Böse ausgedrückt: Es ist ein bisschen Opium fürs Volk. Wer wenig Geld hat, aber ein N95 oder iPhone besitzt, empfindet beim Anblick einer Nikon-Digitalkamera oder eines Geschäftsmannes, der im Burberry-Anzug durch die Straßen der Londoner City eilt, weniger Ingrimm. ;)
Menü
ENGEE antwortet
21.01.2009 11:55
Hallo,
unfassbarer Beitrag
Menü
DenSch antwortet auf CGa
21.01.2009 12:01
Benutzer CGa schrieb:

Gut und schön! Aber für mich zählt auch ein 8800 Arte noch nicht als DAS HY-Statussymbol. Wenn man mit dem HY richtig angeben will oder eben das Beste vom Besten haben will, dann zählt für mich nur Nokias Vertu - Reihe! www.vertu.de

cu ChrisX


Ja auch nich schlecht, aber die ziehen meine Hemdtasche immer soweit runter, weil die dinger wiegen echt ne menge...

Und hier in den gefilden reicht die 8800 serie massig. WEnn ich mal in DUbai bin, dann pack ich öfters mein vertu ein.
Menü
Ich meine....
neffetS antwortet
21.01.2009 12:27
Variante 1 Hier hat jemand schlichtweg einen an der Waffel
Variante 2 Irgendein Psychotest, ist ok – kann ich mit leben,


neffetS
Menü
Doch, ich sehe eine Gefahr!
arndt1972 antwortet auf seb.gross
21.01.2009 12:54

2x geändert, zuletzt am 21.01.2009 12:55
Sieht ihr nicht die Gefahr, dass das iPhone zu einem Massengut und somit jederzeit leicht austauschbar wird?

Ja, ich sehe die Gefahr, daß Du diesen Mist echt Ernst meinst!!!!

Wenn es zu einem Massengut wird, dann wird i.d.R. der Preis sinken. Wenn das iPhone immer günstiger wird, wird es auch von Usern erworben, die keine richtige Bindung mit dem Handy aufbauen. Dann kommt irgendwann ein ähnliches, noch günstigeres Handy auf dem Markt und schwups sind die ehemaligen iPhonebesitzer bei dem neuen Handy. Dies wir Appel auch zu spüren bekommen und letztendlich alle Applefans.

Wo ist das Problem?! Was hast Du gegen billigere Geräte bei gleicher Qualität?!

Ich will doch nur das iPhone und Apple schützen.

Mach doch folgendes: wenn Du Angst hast zu wenig zu bezahlen, dann spende dem Unternehmen einen Dir angemessen erscheinenden Betrag und häng Dir ein Schild rum auf dem steht: "Ich schmarotze nicht und habe für mein iPhone noch ... € extra bezahlt. Eure Armut kotzt mich an!"
DAMIT erregst Du dann garantiert die von Dir gewünschte Aufmerksamkeit....
Menü
lss-online antwortet auf seb.gross
21.01.2009 13:55
Benutzer seb.gross schrieb:
Sieht ihr nicht die Gefahr, dass das iPhone zu einem Massengut und somit jederzeit leicht austauschbar wird?

nein sehe ich nicht, weil Apple innovative Produkte entwickelt die sich durch ihre Bedienfreundlichkeit und Design bisher immer von der Masse abgehoben haben.

Ich habe ein Haus, ein Auto ein MacBook Pro und davor einen PowerMac G5... ...und ein einfaches SonyEricsson Handy.

Ich brauche diese Dinge nicht um mich zur Schau zu stellen!

Ich werde mir vorerst auch kein IPhone kaufen, weil ich nicht einsehe mich auf T-Mobil festlegen zu lassen, auch von Apple nicht.
Menü
xxx
hotte70 antwortet
21.01.2009 15:08
Tja, bei dem riesigen Marketing den Apple mit dem iphone abzieht, ist es doch ganz offensichtlich, dass es ein Massenprodukt ist oder hat jemand schon mal groß Werbung für Vertu Handys gesehen? Ich höchstens in irgendwelchen Business/Lifestyle Magazinen und das auch nur sehr überschaubar.

Also wenn dir nach Status ist, dann kaufe dir, wie meine Vorredner schon erwähnt haben, ein Vertu Handy und dein angekratztes Selbstwertgefühl wird wieder aufgepepelt!
1 2 3 4 5 6