Frei Sprechen
15.03.2012 07:37

Telekom und der liebe Kundenservice

Wann lernt die Telekom endlich mal dazu?
teltarif.de Leser rubak schreibt:
AAA
Teilen
ich mag nimmer... hat die Deutsche Telekom eigentlich bis heute nicht verstanden, was Kundenservice ist? Seit Wochen telefoniere ich meinen neuen Auftrag hinterher (den ich leider nur bei der Telekom abschließen kann - da es hier keinen anderen Anbieter gibt). Zuerst hieß es: die technischen Vorraussetzungen müssen noch geschaffen werden, dann (am 7.3.): die Vorraussetzungen sind geschaffen, der Anschluß erfolgt am 14.3. .Da ich am 13.3. noch keinerlei Zugangsdaten erhalten hatte, hab ich (vorsichtshalber) mal bei der Hotline angerufen und musste dort erfahren, dass mein gewünschter Anschluß (IP mit DSL 16000) nicht möglich sei (es liegt aber nicht am DSL sondern an der gewünschten IP-Telefonie). Nach einem langem Telefonat hatte die Servicemitarbeiterin (angeblich) bei Ihrem Vorgesetzten Rückfrage gehalten und konnte mir mitteilen: "Sie erhalten eine 96,-- Gutschrift auf Ihrer ersten Rechnung und ihr Anschluß kommt morgen. Der Mitarbeiter wird sie ca. eine Stunde vorher anrufen". Nun ja: wie soll ich das sagen: am 14.3. nahm ich mir extra ab 10:00 frei (habe extra drei Kunden verschoben). Zu Hause wartete ich dann (ungeduldig) auf den Mitarbeiter der mir endlich DSL bringen sollte. Als um 16:30 noch immer kein Anruf bei mir einging, rief ich noch einmal bei der Hotline der Telekom an. Die Mitarbeiterin diesmal war sehr erstaunt über meine Aussage, dass HEUTE der Anschluß erfolgen sollte. Sie teilte mir kurzerhand mit, dass der Anschluß FRÜHESTENS am 27.3. geschaltet werden würde. Ich war mehr als baff und sprachlos - und verlangte kurzerhand nach den Abteilungsleiter. Dieser "nette" Herr lies aber schnell durchblicken, dass "kein Handlungsraum" vorhanden sei. Er wüßte weder etwas von der Kullanzzahlung über 96,--, noch etwas über einen Schalttermin am heutigem Tag. der früheste Termin bleibe der 27.3. ich könne aber jederzeit meinen Auftrag stornieren, wenn mir dies nicht passen würde. Auf meine Frage, warum ich denn nie schriftlich über die Probleme mit der IP-Telefonie informiert wurde, meinte er nur: "sie wurden versucht telefonisch zu informieren"... Ich muss an dieser Stelle sagen: da ich Selbstständig bin, habe ich das Handy IMMER bei mir - und rufe alle zurück, die mich mal nicht erreicht haben. Wann lernt die Telekom dazu ??? ICH bin nu der Dumme. Da ich hier nur die Telekom nehmen kann, muss ich wohl warten, und frage mich bereits jetzt, was dann am 27.3. passieren würde.

Naja: nun weiß ich zumindest, warum ich seit Jahren Privat und auch Geschäftlich die Telekom immer gemieden habe. Mit HTP habe ich solche Erfahrungen NIE gemacht, und auch mein Jahr mit KabelDeutschland verlief komplett anders. Telekom: Nur weiter so - ihr wißtt, wie ihr Kunden bekommt/erhaltet....

_________________­__________­__________­__________­_________________

Nun kam die Auftragsbestätigung von der Telekom. Am 27.3. soll es nun endlich "los gehen".... ABER: von einer Kulanzgutschrift keine Rede mehr - warum auch......

2x geändert, zuletzt am 18.03.2012 19:04
Kommentare zum Thema (2)
Menü
Aufgewacht
mikiscom antwortet
15.03.2012 13:23
Es würde mich nicht wundern, wenn sich am 27.03. entweder wieder nix tut, oder die wach geworden sind und herausfinden, dass Du 6 oder mehr Kilometer von der nächsten Verteilerstation weg wohnst. D. h. nicht nur IP-Telefonie sondern auch ernstzunehmend schnelles DSL kannst Du vergessen.

So auch in einem Gewerbegebiet in Bremen. (Ziemlich große Stadt im nördlichen Teil von DE) Dort gab es lange kein DSL wegen der Geschichte mit der Verteilerstation. Bis dann irgendwann mal einer herausfand, dass beim Bau der Werksgebäude vorsorglich ein Glasfaserkabel verlegt wurde. Genaues weiß ich nicht, aber jetzt läuft's jedenfalls.
Menü
Telly antwortet auf mikiscom
15.03.2012 13:39
Da ich am 23.3. noch keinerlei Zugangsdaten erhalten hatte,

Dann warte bitte noch 8 Tage. :-)

Ist übrigens nicht der einzige Fehler. So kann man Deinen Beitrag jedenfalls nicht nachvollziehen.

Telly
1