Frei Sprechen
16.11.2009 11:38

Telekom, behandele Deine Kunden ehrlich! (2)

Bis dahin bitten wir Sie um etwas Geduld......
teltarif.de Leser Albi aus Kiel schreibt:
AAA
Teilen
Hat jemand hier eine Idee, wie ich eine Antwort von der Deutschen Telekom erhalten kann?

Ich bekomme immer und immer wieder den Textbaustein von verschiedenen Schreibern:

vielen Dank für Ihre E-Mail.

Bitte geben Sie uns etwas Zeit, um Ihre Anfrage zu bearbeiten. Sie erhalten so schnell wie möglich eine Antwort. Bis dahin bitten wir Sie um etwas Geduld.

Bei Rückfragen per E-Mail geben Sie bitte unser Zeichen: tco-274776801 mit an.

Für mich ist das so, als ob das wieder eine Lüge ist, welche die vorige Lüge überdecken soll. Eine Antwort gibt es natürlich nicht, also kann ich die Zusage nur als Lüge einstufen, und das seit Monaten und Jahren.

Es geht um eine ganz allgemeine Frage, die ohne Hintergrundwissen zu beantworten ist:

Die Telekom hatte einen Fehler gemacht. Gut, kann vorkommen. Sehe ich nicht so wild. Allerdings war es mir sehr wichtig, dass der Fehler umgehend korrigiert werden soll, denn Daten von uns sollten auf keinen Fall in die falschen Hände geraten.

Dazu habe ich an neun Tagen hintereinander angerufen. Als ich dort keine definitive Antwort bekam, schrieb ich einen Brief. Dann wieder keine Antwort. Also folgten noch ein zweiter und ein dritter Brief, den als Einschreiben. Aber alles half nichts. Die Daten wurden auch in den Printmedien veröffentlicht, viele Wochen nach meinem ersten Brief.

Nun meine Fragen an die Telekom: Was hätte ich tun müssen, damit die Deutsche Telekom den Fehler rechtzeitig korrigiert? Warum ist es so schwierig, von der Deutschen Telekom Antworten (Hinhaltesätze sind nicht gemeint) zu erhalten?

Hat einer eine Idee?

Kommentare zum Thema (1)
Menü
marius1977 antwortet
16.11.2009 13:32
Hi,
Du hättest einen Brief an den Vorstand, Herrn René Obermann nach Bonn schreiben müssen.
Das war seinerzeit auch der einzige Kommunikationskanal zu diesem Verein. Dann wurde mir auch prompt geholfen. Das Thema mit Mails schreiben hatte ich mir schon lange abgeschminkt.

Viele Grüße von einem Ex-Telekomkunden
Marius
1