Frei Sprechen
20.04.2010 08:10

O2 15% Rabattaktion

Keine Kompetenten Ansprechpartner!!
teltarif.de Leser darkwullff1 schreibt:
AAA
Teilen
Hallo Leute! Hab im März über Online Shopping ein Nokia N97 Mini bei O2 gekauft,hatte 2 Wochen meine Freude dran dann konnte es ganz ohne Vorwarnung nicht mehr aufladen.Daten konnt ich auch nicht sichern da es aus ging.Einer der" Freundlichen" Mitarbeiter die man nur über Kosten-Hotline erreicht,sagte mir:"Ich muß das Handy einschicken ,soll aber vorher die Daten sichern-soll ich lachen??? Man wollte mir einen Retour Umschlag schicken-ist 2 Wochen her-aber es kommt keiner!!Das Handy kostet mich knapp 400 Euro und ich kann nicht darauf zugreifen keiner fühlt sich zuständig.Hab für 57 Euro einen neuen Akku gekauft aber das Problem besteht immer noch. Im Shop kann man nicht helfen weils ja im I- Net gekauft wurde.Die freundlichkeit dieser Mitarbeiter lässt aber zu wünschen übrig also :Finger weg vom Kauf dieser Handys.Mit dem abbuchen des Geldes sind die bei Telefonica schnell nur nicht wenns um die Kunden selbst geht. Hauptsache für die ist man hat gekauft der Rest ist denen egal.Gruß darkwullff1
Kommentare zum Thema (7)
Menü
kai31580 antwortet
20.04.2010 08:41
Na das was du schreibst!

Nur verkaufen und sich dann nicht drum kümmern ist aber weit her geholt!

Wenn der Retourumschlag nach 2 Wochen nicht angekommen ist, dann kontaktiere nochmal O2, für deren flotte Kundenbetreuung und relativ problemlose Abwicklung sind die Damen und Herren bekannt.
Das man dir nicht im POS hilft, ist absolut nachvollziehbar, beim Kauf sparen wollen und dann Service vor Ort verlangen, sorry, so geht es nicht. Wer online kauft, hat im Reparaturfall halt die Kappe auf, ich persönlich finde die Reaktion des POS absolut in Ordnung.

Warum war das kein gut gemeinter Rat der HL, mit der Datensicherung, du schreibst, es lässt sich nicht laden, wenn du Daten auf einen PC schicken willst, kannst du es wenigstens probieren über USB Kabel auf den Rechner zu ziehen, wenn USB dran hängt, dann lädt wird ja bekanntlich auch geladen. Wenn es alles nicht hilft, dann sind deine Daten halt leider weg.

Ergo: Ruf bei O2 an und lass dir eine Retourmarke schicken, bzw. schick es an die Anschrift wo du das Handy her bekommen hast mit ausführlicher Fehlerbeschreibung.
Menü
o2 Reparaturservice
Telly antwortet auf kai31580
20.04.2010 10:10
Ergo: Ruf bei O2 an und lass dir eine Retourmarke schicken, bzw. schick es an die Anschrift wo du das Handy her bekommen hast mit ausführlicher Fehlerbeschreibung.

Immer nur mit Retouremarke schicken. Das Handy einfach so verschicken, macht keinen Sinn! Dann landet das Gerät irgendwo - aber nicht dort, wo es hingehört.

Die Retouremarke hat ja den Sinn und Zweck, dass von Anfang an eine Bearbeitungsnummer (sinngemäß) vergeben wird. Diese ist dann über den Barcode auch mit Scannern lesbar und kann den ganzen Verlauf steuern und nachvollziehen.

Der Reparaturfall ist also dann schon im System, da liegt Dein Handy noch zuhause!

Was das Handy angeht, so hört es sich sehr ähnlich dem an, was ich in 2008 mit meinem damals 1 Jahr altem Nokia E90 erleben musste. Der Akku wurde halt leer und das Handy ging aus. Es ließ sich nicht mehr laden. Ein Promarkt-Mitarbeiter kam meiner Bitte nach und ließ mich erstmal im Laden testen, ob ein neuer Akku helfen könnte. Diesen hätte ich dann auch zu dem verhältnismäßig hohen Betrag gekauft. So als Servicegebühr sozusagen. An dieser Stelle einfach mal ein Lob an unseren Promarkt vor Ort! Doch leider half ein neuer Akku auch nicht und ich musste das Gerät zurückschicken.

Ein Anruf bei der o2-Hotline 55222 und kurz drauf war schon die Retouremarke zum Ausdrucken in meinem E-Mail-Fach. Diesen druckte ich aus und klebte ihn auf das Paket. Da ich einen Tintenstrahl-Drucker habe und ich nicht wollte, dass die Schrift durch Regen verschwimmt (der Code wäre dann auch nicht mehr lesbar) klebte ich alles mit breitem Tesafilm ab.

Ich bekam eine E-Mail, als das Paket ankam. Und ca. 2,5 - 3 Wochen später hatte ich ein total neues Handy geliefert bekommen. Das alte bekamen die auch nicht mehr ans Laufen und die Daten ließen sich auch nicht sichern.

Nun gut. Sowas passiert halt. Ist dann halt kein Fehler von o2, sondern höchstens von Nokia. Doch was solls. Es passiert halt.

Eine vollständige Sicherung der Daten hätte einen Betrag von ca. 20 Euro gekostet, wenn man die Daten hätte sichern und auf das neue Handy bzw. reparierte Handy hätte aufspielen können. Das sollte ich irgendwo vermerken oder ankreuzen, ob ich das will. Weiß es nicht mehr genau.

Das Geld hätte ich gerne bezahlt. Doch was technisch nicht geht, geht halt nicht.

So bekam ich ein Handy mit neuester Firmware. Hatte mich vorher nie getraut, neue Firmware zu installieren, weil das auch Probleme lt. diversen Foren gab...

Zu Dir: Ruf nochmal an und lass Dir einen Retourebeleg per Mail schicken und kläre das mit der Datensicherung ab - sofern möglich.

Viel Glück.

Telly

P.S.: Mit dem Service von o2 war ich an dieser Stelle zufrieden und wenn ich mal ein neues Handy will, werde ich die Konditionen von My Handy (gabs 2007 noch nicht) checken und wenn das Handy nicht wesentlich teurer ist als wo anders, werde ich es dort wieder kaufen.
Menü
CGa antwortet
20.04.2010 21:24

einmal geändert am 20.04.2010 21:26
Mal wieder so ein Kunde, der sich beschwert, dass nachdem der Datenträger verreckt ist keine Datensicherug mehr geht.

Datensicherung muss man regelmäßig machen, ob bei der Festplatte oder beim HY-Telefonbuch und mittels Nokia PC Suite ist das beim ersten Mal eine Sache von 5 Minuten und danch dauerts eine Minute. Wenn man das regelmäßig macht, ist der Datenverlust sehr gering bis nicht vorhanden. Man kann zB auch täglich per Bluetooth syncen. Alles kein Problem mit der NPS.

Ich mag aber die Leute nicht die sich hinterher beschweren, mit einem Datenverlust muss man immer rechnen.

BTW: O2 bietet zB auch eine Online-Syncronisation an. Ich habe mit O2 bisher noch keine Probs. gehabt.

@Telly: Vorm Firmwareupdate muss man keine Angst haben, wenn man vorher die Daten gesichert hat.

cu ChrisX
Menü
PC-Suite
Telly antwortet auf CGa
20.04.2010 21:59
BTW: O2 bietet zB auch eine Online-Syncronisation an. Ich habe mit O2 bisher noch keine Probs. gehabt.

Ich auch nicht. Läuft wirklich gut.

@Telly: Vorm Firmwareupdate muss man keine Angst haben, wenn man vorher die Daten gesichert hat.

Ich las mehrfach, dass Sicherungen nach einem Firmware Update vom Nokia E90 nicht mehr zurückgespielt werden konnten. Insofern ging ich lieber auf Nummer sicher. Don`t touch a running system...

Und als ich das neue Handy bekam (Austauschhandy in der Garantiezeit), ließ sich eine früher gemachte Sicherung auch nicht mehr zurücksichern. Da hat Nokia wohl öfters Probleme, wie ich damals in Foren las.

Sichert die PC-Suite eigentlich alle Programme? Ich habe es ewig nicht mehr gemacht. Und ich habe mich auch noch nie getraut, eine Sicherung mal zurückzuspielen. Wie gesagt. Don`t touch a running system...

Telly

Menü
CGa antwortet auf Telly
21.04.2010 21:09
Benutzer Telly schrieb:


@Telly: Vorm Firmwareupdate muss man keine Angst haben, wenn man vorher die Daten gesichert hat.

Ich las mehrfach, dass Sicherungen nach einem Firmware Update vom Nokia E90 nicht mehr zurückgespielt werden konnten. Insofern ging ich lieber auf Nummer sicher. Don`t touch a running system...

Hatte bisher zb beim E51, E66 und E52 keine Probs.

Und als ich das neue Handy bekam (Austauschhandy in der Garantiezeit), ließ sich eine früher gemachte Sicherung auch nicht mehr zurücksichern. Da hat Nokia wohl öfters Probleme, wie ich damals in Foren las.

Kann ich nicht bestätigen. Ich sichere immer nur Kontakte, SMS, Videos und Fotos, das ging immer.

Sichert die PC-Suite eigentlich alle Programme? Ich habe es ewig nicht mehr gemacht. Und ich habe mich auch noch nie getraut, eine Sicherung mal zurückzuspielen. Wie gesagt. Don`t touch a running system...

Telly

Wie meist du das mit Programmen meinst du SIS oder SISX Symbian Software? Da ich immer nur obiges gesichert habe und dann die Progs neu installiert habe, kann ich dir das nicht sagen, hatte meine Programme immer auf der Speicherkarte.

cu ChrisX
Menü
Telly antwortet auf CGa
21.04.2010 22:51
Hatte bisher zb beim E51, E66 und E52 keine Probs.

Das ist schön. Und sollte ich irgendwann wieder ein Nokia bekommen, dann würde ich es nochmal probieren.

Sichert die PC-Suite eigentlich alle Programme? Ich habe es ewig nicht mehr gemacht. Und ich habe mich auch noch nie getraut, eine Sicherung mal zurückzuspielen. Wie gesagt. Don`t touch a running system...

Telly

Wie meist du das mit Programmen meinst du SIS oder SISX Symbian Software? Da ich immer nur obiges gesichert habe und dann die Progs neu installiert habe, kann ich dir das nicht sagen, hatte meine Programme immer auf der Speicherkarte.

Wenn man die sis hat, ist es ja kein Problem. Ich habe aber auch Programme, beispielsweise aus dem OVI-Store, wo ich keine SIS habe, die aber Geld gekostet haben. Wäre schon blöd, wenn ich dann nochmal bezahlen müsste.

Telly
Menü
Eplusler antwortet
21.04.2010 23:12
Benutzer darkwullff1 schrieb:
>Finger weg vom
Kauf dieser Handys.


Dann brauchst Du dir kein Handy mehr zu kaufen!Es gibt kein Handy,egal welche Marke,wo kein Kunde schlechte Erfahrungen mit gemacht hat.
1