Frei Sprechen
06.02.2009 19:22

Internet Anbieter 1&1 - Die Servicewüste Deutschland

Service wird bei 1&1 klein geschrieben
teltarif.de Leser abraexchen schreibt:
AAA
Teilen
Internet Anbieter 1&1 - Die Servicewüste Deutschland

Eine wahre Geschichte, es begab sich zu einer Zeit, als Telefon und Internet eigentlich für jeden Menschen zum täglichen Leben gehörten.

Es war der 29.12.2008 ein friedlicher Montag Morgen. Aber dann, wie aus dem nichts.. Ortszeit:11:35 Telefon ist tot, stumm aus, finito.

Als mein geübtes Auge auf das Modem fiehl, sah ich Internet war auch weg, anscheinend in Urlaub.. Also was tut man, in der heutigen Zeit, wenn irgendeine Störung im Telekommunikationsnetz vorliegt? Man greift zum Handy (wenn man eins hat) und wählt eine 01805er Nummer - für wenig Geld aus dem ” Festnetzt” Nur Festnetzt ist ja nicht, ergo blieb der Handy Anruf zum Preis von weit über 70 cent die Minute. Aber was solls dauert ja nicht lange, dachte ich…

Denken soll man nicht, geht meistens schief..

Flugs angerufen : ich hab ne Störung im Telefon und Internet sagte ich, darauf flötete die gaaanz nette Hotline:

Zitat: tut uns leid, können wir jetzt noch nicht als Technische Störung aufnehmen, warten sie 3 Stunden, und rufen sie dann noch mal an.

Gesprächsdauer, inclusive einer langen Warteschleife, Berieselung mit Musik fast eine halbe Stunde.

Aber in guter Hoffnung (nicht nur Frauen sind guter Hoffnung) es wird schon werden, rief ich eben 3 Stunden später wieder an, und beantragte die Aufnahme einer Störung meines Telefons und Internetsanschlusses.

Warteschleife und Gesprächmit der Hotline fast 45 Minuten. (nicht vergessen, zu ca. 70 cent die Minute)

Es folgten etliche andere Anrufe - jeden Tag, bis irgendwann ein Mensch in der Hotline sagte

Zitat: ” tja, bei Privatkunden, dauert es halt ca. 48-72 Stunden, hätten sie einen Firmenanschluss, würden sie einen anderen Status bekommen..

soll das heissen es geht dann schneller?

Aua, eine Ohrfeige ins Gesicht jedes Verbrauchers.

Zitat: Und hätten sie bei ihrem Paket, damals als sie es verlängerten eine Simkarte mit Handy dazu bestellt, hätten sie jetzt sehr günstig telefoniert.

Aua, noch ein Schlag. Achja.. auf meine Bemerkung, das ich nicht mal vom Festnetzanschluss aus die Notrufnummern wählen könne, konnte ich mir anhören..

Zitat: kann schon mal vorkommen…

Dreist!! Dieses Spielchen, Warteschleife und ” es tut uns leid, wir kümmern uns ging bis zum 2.1.2009 kurz nach 9 uhr morgends.

So sieht also der Kundenservice der Firma 1&1 für Privatkunden aus. Arme Servicewüste Deutschland.

Update: gestern hat meine Anwältin ein Schreiben von 1&1 bekommen, in dem 1&1 alle Ersatzansprüche meinerseits ablehnt. Kein wort von Entschuldigung

Kommentare zum Thema (17)
Menü
norigo antwortet
06.02.2009 19:36
Mal ganz ehrlich Leute ich bin soo lange bei der Telekom und sowas freches ist mir nie passiert.
Menü
0800
GRAFENBERG antwortet auf norigo
06.02.2009 21:34
beim Telkom waere es eine 0800 Nr. gewäsen.................
Menü
norigo antwortet auf GRAFENBERG
06.02.2009 22:53
Man kann eben nicht Trabant fahren und die Leistung von Mercedes erwarten. Die Bestellhotline ist doch die einzigst Kostenlose bei 1und1.
Menü
Flo1987 antwortet auf norigo
06.02.2009 23:19
Stimme voll und ganz zu. Wir haben auch nur Probleme mit 1&1. Zum Glück läuft der Vertrag dieses Jahr im April endlich aus. Wie ne Haftentlassung muss das sein ;)
Menü
Langweilig
Schwachmaaat antwortet
06.02.2009 23:26
Wann hat es sich endlich rumgesprochen dass man sowas nicht macht...
Menü
Dummheit wird bestraft , ist doch klar
KB-MS antwortet auf Schwachmaaat
07.02.2009 00:11
Also wenn man bei 1&1 mal ein Problem hat , dan ruft man seinen Kundenberater an und der kümmert sich.
Wenn man einem solchen aber nicht mal die Provision gönnt und meint man weiß alles besser muß das doch so laufen.
Menü
rotella antwortet auf KB-MS
07.02.2009 03:29
Benutzer KB-MS schrieb:
Also wenn man bei 1&1 mal ein Problem hat , dan ruft man seinen Kundenberater an und der kümmert sich.

1&1 hat Kundenberater? Du meinst jetzt aber nicht die, die unaufgefordert bei dir an der Haustüre klingeln? ;-)

Keine kostenlose Störungshotline ist aber gaaaaanz schwach. Selbst die unnormale freenet hat für Komplettkunden eine 0800er-Störungshotline, bei so einem wackeligen Produkt wie einem VoIP-Only-Telefonanschluss muss das einfach sein, denn es gibt leider zu oft Probleme am Anschluss und dann funktioniert eben auch das Telefon nicht mehr und man muss mit dem Handy die Störungshotline kostenlos anrufen können.
Menü
Service wird bei 1&1 klein geschrieben
marbri antwortet
07.02.2009 22:47
Hallo,

falls Du in Zukunft nochmal vom Handy aus eine 0180-er Sonderrufnummer anrufen musst, geht es auch billiger, wenn
Du Dich bei www.tocall.de registrierst und dann diese 0180-er
Nummern über Tocall anrufst. Bei Tocall kosten die 0180-5-er
Sonderrufnummern 14 Cent/Min.

Gruß Marbri
1 2 3