Ab Montag günstiger

freenet Mobile: Name und Tarife neu - Wartung bei FUNK

free­net­mobile heißt jetzt freenet Mobile und senkt die Preise seiner Allnet-Flats auf Preise "ab 4,99 Euro" im Monat. Und am Wochen­ende gibt es Wartungs­arbeiten bei freenet FUNK.
AAA
Teilen (15)

Die Marke free­net­mobile des digi­talen Life­style- und Mobil­funk­anbie­ters der Freenet AG heißt ab sofort freenet Mobile (mit Klein­schrei­bung vorne, Leer­taste und Groß­schrei­bung hinten) - und dazu passend gibts ab Montag auch neue Tarife.

Ab 4,99 Euro im Monat

Aus freenetmobile wird freenet Mobile mit neuen (günstigeren) Tarifen. Am Tarif freenet FUNK werden am Wochenende Wartungsarbeiten vorgenommen.Aus freenetmobile wird freenet Mobile mit neuen (günstigeren) Tarifen. Am Tarif freenet FUNK werden am Wochenende Wartungsarbeiten vorgenommen. Ab Montag senkt freenet Mobile die Preise seiner Allnet Flats mit 24 Monaten Lauf­zeit. Der Tarif 2 GB LTE Allnet Flat wird dann schon ab 4,99 Euro verfügbar sein.

Der Tarif wird im „Top D-Netz“ reali­siert. Unter dem Begriff „Top D-Netz“ versteht der Anbieter den Netz­betreiber Voda­fone (D2). Ruft man auf der jetzigen Home­page www.freenetmobile.de (noch unver­ändert) die Tarife und hier das Produkt­infor­mati­onsblatt auf, erkennt man den Netz­betreiber spätes­tens am Tarif­code „VF“ wie Voda­fone.

Die neue Preis­logik von freenet Mobile sieht vor, dass in den ersten 12 Monaten ein sehr güns­tiger Preis gezahlt wird und sich dieser ab dem 13. Monat erhöht. Die Effek­tivpreise werden aber güns­tiger, betont der Anbieter.

Bei freenet Mobile ist immer zu beachten, dass LTE in den Allnet-Flats zwar enthalten ist, aber maximal mit 21,6 MBit/s. Grund­sätz­lich raten wir, vor einer Unter­schrift oder Online-Bestel­lung daher zu prüfen, ob die Netz­versor­gung von Voda­fone am geplanten Einsatzort mit ausrei­chend ist.

Wartungs­arbeiten bei freenet FUNK am Wochen­ende

FUNK ist ein neuer Tarif der freenet-Gruppe. Nicht zu verwechseln mit der Funkanwendung für Jedermann auf 149 MHz, die auch "Freenet" heißt.FUNK ist ein neuer Tarif der freenet-Gruppe. Nicht zu verwechseln mit der Funkanwendung für Jedermann auf 149 MHz, die auch "Freenet" heißt. Der über eine App verwal­tete Mobil­funk­tarif freenet FUNK, der im Netz von o2 reali­siert ist und seri­enmäßig auch LTE und VoLTE erlaubt (passendes Endgerät voraus­gesetzt), ist momentan in der Mobil­funk-Szene sehr ange­sagt. Auf Twitter meldete sich ein @FUNKfreenet Account, der aber nicht offi­ziell von Freenet betrieben wurde, und preschte mit einigen Infor­mationen weit über den aktu­ellen Stand der Dinge hinaus. Wie dort nun gemeldet wird, sei dies kein offi­zieller Freenet-Account, sondern stimme seine Meldungen künftig mit der Original Freenet AG ab.

Die erste - wohl abge­stimmte - Meldung ist inter­essant: So meldet der Twitter-Account "Wartungs­arbeiten" bei o2. Das wirkt sich auf die freenet-FUNK-Nutzer wie folgt aus: Sie sollen von Samstag (18. Mai, 22 Uhr) bis Sonntag (19. Mai, 15 Uhr) keine Einstel­lungen am eigenen freenet-FUNK-Account wie Erst-Akti­vierung, Pausie­rung, Reak­tivie­rung oder Kündi­gung vornehmen können. Wir werden sehen. Falls es nicht stimmen sollte oder schneller vorüber sein sollte - um so besser.

Teilen (15)

Mehr zum Thema freenet Mobile