Diskussionsforum
Menü

Akkulaufzeit


22.11.2011 15:20 - Gestartet von dereinehalt
Mm, ich habe mir den Acer LumiRead 600 gekauft. Er ist ganz praktisch, aber auch nicht wirklich schnell.

Vor allem von der versprochenen Akkulaufzeit merke ich nicht viel. Nach ein paar Tagen macht das Gerät schlapp.
Menü
[1] mecd antwortet auf dereinehalt
23.11.2011 01:52
Ich glaub die "wochenlange Laufzeit" beruht auf der Annahme, dass man täglich nur kurz 30 Seiten in wenigen Minuten liest. Wer mehr oder länger liest, erreicht das Akkulimit deutlich schneller. Auf der anderen Seite, wenn man ein normales Tablet, wie ein iPad nutzt, kommt man niemals über mehr als 1-2 Tage. Oft schafft man kaum den ersten Tag
Menü
[1.1] Kai Petzke antwortet auf mecd
23.11.2011 13:18
Benutzer mecd schrieb:
Ich glaub die "wochenlange Laufzeit" beruht auf der Annahme, dass man täglich nur kurz 30 Seiten in wenigen Minuten liest.

Wie lange man sich pro Seite mit dem Lesen Zeit lässt, sollte bei einem E-Book eigentlich egal sein. Entscheidender ist eher, wie oft man umblättert, die Suchfunktion benutzt, Randnotizen macht usw. usf. Wer also beim Lesen viel stöbert, der muss schon nach ein paar Tagen wieder an das Ladegerät.


Kai
Menü
[1.1.1] dereinehalt antwortet auf Kai Petzke
17.12.2011 21:53
das habe ich eigentlich auch gedacht. beim acer lumiread 600 werden zirka 8000 seitenwechsel versprochen. tatsächlich dürften es kaum 300 pro akkulaufzeit sein.
ist ja kaum ein unterschied. ;-)
da hält manches smartphone oder tablet fast noch länger. also ich bin schon ziemlich enttäuscht.

negativ ist auch, dass man den text schwierig in die display mitte rücken kann. das macht das lesen von pdf teilweise recht umständlich. für ein wirklich gutes lesevergnügen ist ein größeres display vorteilhaft.
Menü
[1.1.1.1] Kai Petzke antwortet auf dereinehalt
19.12.2011 15:48
Benutzer dereinehalt schrieb:
das habe ich eigentlich auch gedacht. beim acer lumiread 600 werden zirka 8000 seitenwechsel versprochen. tatsächlich dürften es kaum 300 pro akkulaufzeit sein.

Das ist merkwürdig und sieht nach einem Fehler beim Akku oder beim Powermanagement aus: Wenn der Seitenwechsel 1 Sekunde dauert und während er läuft 1 Watt gezogen wird, sonst kein (oder nur vernachlässigbar viel) Strom, dann sollte ein 3,6-Volt-LiIon-Handy-Standardakku mit 0,8 Amperestunden = 2,9 Wattstunden = 10400 Wattsekunden locker auf die genannten 8000 Seitenwechsel kommen. Und mehr Stromverbrauch während des Wechsels, einen kleineren Akku oder längere Wechseldauer kann ich mir eigentlich nicht vorstellen.

Also eventuell das Gerät mal reklamieren.


Kai