Diskussionsforum
Menü

Unverschämtheiten !!


03.01.2021 00:42 - Gestartet von Hummelsummen
Es ist eine Frechheit, wie die Telekom Deutschland hier sogar bei den Ärmsten ihren Müll noch andrehen will. Für 4 Euro im Monat gibt es bei Norma Connect die All-Net Flatrate und Sms- Flatrate im Telekom Netz mit einer Prepaidkarte und für einen geringen Aufpreis Internet dazu.
Niemals bietet die Telekom selbst mal wirklich anständige Tarife an.
Es geht nur um Abzocken, Abzocken, Abzocken...

Bei der ganz normal Prepaidkarte von der Telekom klauen die sich auch jeden Monat 2.99 Euro für fast nix und die Abrechnung wird noch "anteilssmässig" berechnet. SPRICH: HAST du noch 1,50 Euro auf deiner Prepaidkarte, wird dir anteilsmässig die 1.50 Euro auch noch abgezogen, bis du bei 0.00 Euro auf deinem Prepaidkonto angelangt bis.

DIE leeren dir das gesamte Prepaidkonto.

Jeden Cent.

Anteilsmässig heisst es wird alles pro Tag abgerechnet, wie es im Jahr 2009 Standard war, so wurde es damals gemacht.

Diebstahl ist das...

Der angebliche Grund für den Diebstahl ist, dass die an das Guthaben rankommen wollen, welches viele Telekom Prepaidkartenbesitzer dort teilweise"geparkt" haben.

Einfach nur grottenschlecht, scheusslich und pervers was die machen....mit ihren Prepaid-Kunden...
Menü
[1] Ion-discard antwortet auf Hummelsummen
03.01.2021 02:40
Es ist eine Frechheit, wie die Telekom Deutschland hier sogar bei den Ärmsten ihren Müll noch andrehen will. Für 4 Euro im Monat gibt es bei Norma Connect die All-Net Flatrate und Sms- Flatrate im Telekom Netz mit einer Prepaidkarte und für einen geringen Aufpreis Internet dazu.

Bei Congstar allerdings auch. Und das ist direkt Telekom (auch nicht "Telekom Deutschland MULTIBRAND GmbH" wie Norma Connect). Der Internettarif musste im Test nicht dazugebucht werden.


Bei der ganz normal Prepaidkarte von der Telekom klauen die sich auch jeden Monat 2.99 Euro für fast nix und die Abrechnung wird noch "anteilssmässig" berechnet. SPRICH: HAST du noch 1,50 Euro auf deiner Prepaidkarte, wird dir anteilsmässig die 1.50 Euro auch noch abgezogen, bis du bei 0.00 Euro auf deinem Prepaidkonto angelangt bis.

DIE leeren dir das gesamte Prepaidkonto.

Dann bist du noch im Alttarif? Im aktuellen wurde das nicht mehr beobachtet (Magenta Mobil Prepaid M) und steht auch nicht mehr in den Dokumenten drin.


Jeden Cent.

Anteilsmässig heisst es wird alles pro Tag abgerechnet, wie es im Jahr 2009 Standard war, so wurde es damals gemacht.

Diebstahl ist das...

Der angebliche Grund für den Diebstahl ist, dass die an das Guthaben rankommen wollen, welches viele Telekom Prepaidkartenbesitzer dort teilweise"geparkt" haben.

Eine Prepaidkarte hat man nicht, um Guthaben/Geld darauf zu parken, sondern, als geschäftsfähiger Mensch und somit am äußersten Rand der Zielgruppe(n) von Prepaid, um Unsinn damit zu machen. Daraufhin streicht der Anbieter in gefühlt 1/1000 aller Fälle das Guthaben ein, ansonsten kümmert sich kein Mensch darum, was mit der Prepaidkarte "anonym" für Unsinn angestellt wird. Halt, das Guthaben wird neuerdings von einigen Anbietern auch vom Startguthaben genommen, auch dann, wenn bereits zusätzlich aufgeladen wurde, Begründung das Startguthaben wurde nicht vollständig aufgebraucht und kann deshalb noch zugrundegelegt werden (atypische Nutzung (was für ein Witz!)).


Einfach nur grottenschlecht, scheusslich und pervers was die machen....mit ihren Prepaid-Kunden...

Vodafone und Telefónica gehen da allerdings einen Schritt weiter und verwenden die unseriöse Prepaidabrechnung vorzugsweise - kein 5G in den Vodafone Vertrags-Datentarifen, um den servicelosen und preis-leistungsmäßig uninteressanten Prepaidtarif "CallYa Digital" zu bewerben, bundle und neue SIM-Karten für Jahrestarife bei o2, daneben ein Kundenservice, der sich wirklich "gewaschen hat" (vor allem Telefónica und Marken) - gründlich, da kann man gleich zu einem reseller wie z. B. md.de oder Drillisch Online GmbH gehen, da stimmt dann wenigstens die Leistung für das Geld (nicht nur ein rein fiktives "Preis-Leistungs-Verhältnis" am untersten Ende der Nahrungskette).

Es sind viele von der Telekom weggegangen. In den meisten Fällen lag das dann an der (sich seit der Liberalisierung allerdings verbessernden) Kundenbetreuung und -Angeboten des rosa Riesen. In vielen Fällen lohnt sich ein Wechsel zu einem anderen Anbieter überhaupt nicht. Man wird schnell durch die Werbung beeinflusst und dann wie ein Schilfgras im Wind oder eine welke Blume hin und her geschmissen. Bis man es macht wie ich und wieder (weitgehend) zur Telekom zurückkehrt. Einfach aus Frust. So wie analog dazu, halt in einer etwas anderen Konstellation, der Vorredner. Nur dass der in Prepaid "bedient" wird.
Menü
[2] d.c.n antwortet auf Hummelsummen
03.01.2021 02:59
Benutzer Hummelsummen schrieb:
Für 4 Euro im Monat gibt es bei Norma Connect die All-Net Flatrate und Sms- Flatrate im Telekom Netz mit einer Prepaidkarte und für einen geringen Aufpreis Internet dazu.

falsch, das ist mitnichten monatlich, sondern im unguenstigeren 4-Wochen-Abzock-Rhythmus, also hat bei denen das Jahr 13 "Monate" (Abrechnungszeitraeume)! :(
Menü
[3] waldemar_1976 antwortet auf Hummelsummen
03.01.2021 13:41

Einfach nur grottenschlecht, scheusslich und pervers was die machen....mit ihren Prepaid-Kunden...

das können die aber auch nur, weil die leute zu bequem sind, etwas dagegen zu unternehmen! möchte nicht wissen, wieviel millionen die sich so auf diese weise jeden monat ERGAUNERN! diese elendigen betrüger!!!!