Diskussionsforum
Menü

VoIP mit iPhone, VoIP Apps


15.02.2021 08:18 - Gestartet von BeeKay340
Ich nutze VoIP schon seit Jahren; aber mit den iPhones, die ich bisher selbst hatte oder mit denen ich in meinem Umfeld zu tun hatte, haben sich im Empfang von Anrufen als ausgesprochen unzuverlässig gezeigt: sobald das iPhone den Bildschirm ausschaltet und sperrt, geht auch die VoIP-Bereitschaft schlafen.
In diesem Punkt sind Android-Produkte eindeutig Nutzer-freundlicher.
Die großen Internet-Anbieter in De (T-com, 1&1, O2) scheinen der nomadischen Nutzung auf mobilen Geräten gar nicht zugetan zu sei. Sipgate-Produkte sind da weitaus hilfreicher.
Ein weiterer Stolperstein sind zuverlässige VoIP-Apps: schwer zu finden, und oft überfrachtet mit Einstellungen, die die Nutzbarkeit deutlich einschränken können.
Menü
[1] Hofrat antwortet auf BeeKay340
15.02.2021 12:56
Benutzer BeeKay340 schrieb:
Ich nutze VoIP schon seit Jahren; aber mit den iPhones, die ich bisher selbst hatte oder mit denen ich in meinem Umfeld zu tun hatte, haben sich im Empfang von Anrufen als ausgesprochen unzuverlässig gezeigt: sobald das iPhone den Bildschirm ausschaltet und sperrt, geht auch die VoIP-Bereitschaft schlafen.

Mit iPhone Geräten kenne ich mich nicht aus.

In diesem Punkt sind Android-Produkte eindeutig Nutzer-freundlicher.

Mit Satellite App und Android Geräten habe ich keine Probleme, läuft wunderbar.

Die großen Internet-Anbieter in De (T-com, 1&1, O2) scheinen der nomadischen Nutzung auf mobilen Geräten gar nicht zugetan zu sei.

Das kann gut sein, weil sie nicht daran verdienen, bzw. keine Voip Telefonie Produkte erkaufen.

Sipgate-Produkte sind da weitaus hilfreicher.

Sipgate ist als Voip Telefonie Anbieter auch darauf spezialisiert.

Ein weiterer Stolperstein sind zuverlässige VoIP-Apps: schwer zu finden, und oft überfrachtet mit Einstellungen, die die Nutzbarkeit deutlich einschränken können.

Ich denke die Groundwire Voip App dürfe nicht schlecht sein. Jedenfalls von dem was ich bisher darüber gelesen haben. Ich nutze Sipgate Satellitte App aber unser Sipgate Basic Festnetznummer nutze ich nicht auf den Smartphones, daher habe ich keine Erfahrung damit. Die Sipgate Basic Festnetznummer wird zum Faxversand genutzt.
Menü
[2] KlKo antwortet auf BeeKay340
23.02.2021 22:34
Die App "Acrobits Softphone" löst das Problem mittels Apple Push Notifications, die das Softphone bei eingehenden Anrufen, unabhängig vom Zustand des iPhones, aufwecken.

Dazu muss man allerdings seine SIP Daten beim Anbieter des Softphones registrieren, der dadurch eingehende Anrufe mitbekommt und die Push Notification schicken kann. Funktioniert bei mir seit Jahren sehr zuverlässig.


Benutzer BeeKay340 schrieb:
Ich nutze VoIP schon seit Jahren; aber mit den iPhones, die ich bisher selbst hatte oder mit denen ich in meinem Umfeld zu tun hatte, haben sich im Empfang von Anrufen als ausgesprochen unzuverlässig gezeigt: sobald das iPhone den Bildschirm ausschaltet und sperrt, geht auch die VoIP-Bereitschaft schlafen.
In diesem Punkt sind Android-Produkte eindeutig Nutzer-freundlicher.
Die großen Internet-Anbieter in De (T-com, 1&1, O2) scheinen der nomadischen Nutzung auf mobilen Geräten gar nicht zugetan zu sei. Sipgate-Produkte sind da weitaus hilfreicher. Ein weiterer Stolperstein sind zuverlässige VoIP-Apps: schwer zu finden, und oft überfrachtet mit Einstellungen, die die
Nutzbarkeit deutlich einschränken können.