Diskussionsforum
Menü

VoIP Anbieter für Mobilfunkanrufe gesucht


15.11.2004 17:27 - Gestartet von florianr
Hallo!

Ich suche einen VoIP Anbieter, der günstige Tarife für Anrufe zu Mobilfunkanschlüssen (D2 und auch E+) anbietet. Derzeit zahle ich bei 1und1 19,9ct D2 und 24,9ct für E+.
Grundgebühr und Mindestumsatz sollten möglichst niedrig sein.

Danke und Gruß!

Florian
Menü
[1] biboson antwortet auf florianr
15.11.2004 18:54
Warum über Voip? Nutze Call by Call Callando (01075) kostet in alle Netze nur 15,8 cent.
Menü
[1.1] florianr antwortet auf biboson
15.11.2004 19:28
Benutzer biboson schrieb:
Warum über Voip? Nutze Call by Call Callando (01075) kostet in alle Netze nur 15,8 cent.

Ja, CallbyCall ist natürlich eine mögl. Alternative, allerdings bräuchte ich dann einen Anbieter, der auch Ortsgespräche anbietet, da ich in der Fritz Box nur eine CallbyCall Vorwahl einrichten kann.
Auf individuelles Vorwählen habe ich eigentlich keine Lust mehr. dafür telefoniere ich ja jetzt Grundsätzlich für 1ct ins Festnetz.
Außerdem sind mir Anbieter ohne Tarif Ansage eher suspekt, es werden doch gelegentlich die Tarife gewechselt.
Menü
[1.1.1] oschaper antwortet auf florianr
17.11.2004 11:18
Du bist noch Happy das Du noch einen Cent zahlen mußt. Ich leg Dir lieber eine nette Flatrate zu, denn mit der kann ich z.B. umsonst in die USA, Canada und Westeuropa telefonieren. Leider sind Handies nicht inklusive.

Menü
[1.1.1.1] florianr antwortet auf oschaper
17.11.2004 16:28
Gut und wo gibt es die? Und wie teuer ist das?

Allerdings will ich gar nicht in die USA telefonieren, sondern überweigend günstig auf Mobiltelefone, da dies einen entscheidenden Betrag auf meiner Tel. Rechnung ausmacht.

Danke für weiter Infos!
Florian
Menü
[1.1.1.1.1] oschaper antwortet auf florianr
18.11.2004 17:34
Schau mal unter www.lingo.com nach. Ich zahle zwar einen Grundpreis von $19.95/montl. aber die lohnen sich für mich denn ich telefoniere nur selten ins Funknetz.



Oliver
Menü
[1.1.1.2] schlechte Qualität nach Kanada über sipgate
batzi-de antwortet auf oschaper
18.11.2004 16:01
>umsonst in die USA, Canada und Westeuropa telefonieren

Habe Hansenet-ADSLca2000 und kaum VoIP-Erfahrung. Versuchte Gespräch ins kanadische Festnetz über X-Lite/sipgate. Klappte nicht.

Wäre sehr an funktionierendem System interessiert.
Menü
[1.1.1.2.1] oschaper antwortet auf batzi-de
18.11.2004 17:32
ICh nutze den Service von Lingo (www.lingo.com). Ich habe keine Probleme mit dem Service denn ich nehme meine box mit wenn ich auf Reisen gehe.


Ich habe diesen Monat über 3000 minuten gemacht (voice/fax) und keine Probleme gehabt. Auch bei Gesprächen nach Deutschland habe ich keine Probleme. Allerdings habe ich zuhause in den USA auch eine bessere Leitung denn der Upstream ist in Deutschland nicht so gut, aber reicht aus um zu telefonieren.


Das gute ist das man einfach ein normales Analoges Telefon an den Adapter anschliessen kann.

Menü
[1.1.1.2.2] kostenlos nach Europa, USA, Kanada und Australien
TinTin antwortet auf batzi-de
22.11.2004 11:35
Über www.babble.net kannst Du zu Festnetzanschlüssen in Europa, USA, Kanada und Australien =kostenlos= telefonieren. In der derzeitig laufenden Promo-Aktion sind sogar alle Telefonate kostenlos egal wohin, auch zu Handys. Diese Promo-Aktion läuft aber nur noch 1-2 Wochen, aber wie oben erwähnt bleiben auch danach Anrufe auf Festnetz in die genannten Länder bis in 2005 hinein kostenlos (!)

Einstellung bzgl. babble.net mit x-lite findest Du unter www.ip-phone-forum.de

Gruß
Tin

Benutzer batzi-de schrieb:
>umsonst in die USA, Canada und Westeuropa telefonieren

Habe Hansenet-ADSLca2000 und kaum VoIP-Erfahrung. Versuchte Gespräch ins kanadische Festnetz über X-Lite/sipgate. Klappte nicht.

Wäre sehr an funktionierendem System interessiert.
Menü
[1.1.1.2.2.1] batzi-de antwortet auf TinTin
25.11.2004 23:29
Benutzer TinTin schrieb:
Über www.babble.net kannst Du zu Festnetzanschlüssen in Europa, USA, Kanada und Australien =kostenlos= telefonieren.

Einstellung bzgl. babble.net mit x-lite findest Du unter www.ip-phone-forum.de

Ich hab keine funktionierende Einstellung gefunden.
Kannst du das bitte genauer beschreiben oder verlinken?
Menü
[1.1.1.2.2.1.1] TinTin antwortet auf batzi-de
25.11.2004 23:41
Realm/Domain: babble.net
Sip Proxy: 62.73.169.12
Outbound Proxy: 62.73.169.12
Sende interne IP: niemals

http://www.ip-phone-forum.de/forum/viewtopic.php?t=7273&highlight=babble
Menü
[1.1.1.2.2.1.1.1] borusch antwortet auf TinTin
25.11.2004 23:59
Benutzer TinTin schrieb:
Realm/Domain: babble.net
Sip Proxy: 62.73.169.12
Outbound Proxy: 62.73.169.12
Sende interne IP: niemals

http://www.ip-phone-forum.de/forum/viewtopic.php?t=7273&hig
hlight=babble

Hab mich bei denen angemeldet, habe aber win98 und kann somit ihr Programm nicht nutzen. Geht das auch mit alternativen Programmen? Kannst du mir bitte helfen?

Danke dir!
Menü
[1.1.1.2.2.1.1.1.1] TinTin antwortet auf borusch
26.11.2004 00:05
Es geht mit x-liste (kostenlos) downloadbar von www.xten.com , bin mir aber nicht sicher ob x-lite unter win98 läuft ... halt mal ausprobieren.

http://www.xten.com/index.php?menu=products&smenu=xlite&ssmenu=download

Gruß,
Tin
Menü
[1.1.1.2.2.1.1.2] batzi-de antwortet auf TinTin
25.11.2004 23:59
Muss ich mich irgendwo (wo) registrieren?
Ich habe die Einstellungen bei X-Lite in sip-proxy eingetragen und bekomme beim versuch, meine hiesiges festnetz anzurufen die meldung:
Call failed: 407 Proxy Authentification Required
Menü
[1.1.1.2.2.1.1.2.1] habe auch Win 98
batzi-de antwortet auf batzi-de
26.11.2004 00:02
Ich habe auch Win 98, wie borusch.
Menü
[1.1.1.2.2.1.1.2.2] TinTin antwortet auf batzi-de
26.11.2004 00:08
Ja, natürlich mußt Du erstmal einen kostenlosen account bei www.babble.net anlegen :

http://www.babble.net/portal/register.php?action=Next

Username und Passwort dann in x-lite eintragen.

Gruß,
Tin
Menü
[1.1.1.2.2.1.1.2.2.1] babble.net
batzi-de antwortet auf TinTin
26.11.2004 00:28
Danke!

Nach der Registrierung klappte der Anruf zu meinem Festnetz - allerdings nur mit internationaler Vorwahl.
Die Verbindungsqualität war aber schlecht.
Kann ich morgen vielleicht verbessern - wie?

Wie lange ist das kostenfrei nach Europa und Kanada?
Menü
[1.1.1.2.2.1.1.2.2.1.1] borusch antwortet auf batzi-de
26.11.2004 00:33
Benutzer batzi-de schrieb:
Danke!

Nach der Registrierung klappte der Anruf zu meinem Festnetz - allerdings nur mit internationaler Vorwahl.
Die Verbindungsqualität war aber schlecht.
Kann ich morgen vielleicht verbessern - wie?

Wie lange ist das kostenfrei nach Europa und Kanada?

Hmm, bei mir geht das nicht.

Könnt ihr mir kurz eine Anleitung geben, wie ich verfahren soll, damit das klappt?

danke.
Menü
[1.1.1.2.2.1.1.2.2.1.2] TinTin antwortet auf batzi-de
26.11.2004 00:35
yep, du mußt immer die internationalen Vorwahlen mitwählen, also nach Deutschland 0049 , USA 001 usw. , babble.net sitzt ja schließlich in England :)

Im Moment sind wie gesagt alle Anrufe zu allen Zielen kostenlos, das soll noch ca. 1-2 Wochen so sein, laut babble Newsletter den ich letztens bekommen habe werden Anrufe zu Festnetztelefonen in Zone 1 (Europa, USA, Kanada, Australien) bis in 2005 hinein kostenlos bleiben ! Wenn sich was ändert informieren sie per Mail -

Anrufe auf Handys tauchen zwar jetzt schon im account status auf, werden aber nicht berechnet (wie auch, sie haben ja keine Kreditkarten Daten o.ä. von uns) - laut babble wird es später (wenn's was kostet) prepaid sein, also erst zahlen dann abtelefonieren.

Bei mir ist die Qualität übrigens spitze, ich benutze aber auch keinen software client sondern eine hardware lösung (sipura2000 mit DECT telefon)

Gruß,
Tin
Menü
[1.1.1.2.2.1.1.2.2.1.2.1] borusch antwortet auf TinTin
26.11.2004 00:36
bei mir bleibt er bei "awaiting proxy login information" hängen, obwohl er die oben genannten einstellungen hat.

weißt du, warum?
Menü
[…1.1.2.2.1.1.2.2.1.2.1.1] TinTin antwortet auf borusch
26.11.2004 00:46
hört sich an als ob Du Name und Passwort (wie bei der babble Registrierung angegeben) noch nicht eingetragen hast in x-lite. Oder aktiviert "ja" nicht angegeben ist.

Den SIP proxy, outbound proxy und Realm/Domain so angegeben wie ich schrieb? send internal IP=never (sende interne IP: nie)

Ausserdem unter Netzwerk (network)
Automatisch IP erkennen: ja
SIP Port: 5060
RTP Port: 8000
Stun Server z.B.: stun.web.de

Wenn Du noch Probleme hast, registrier Dich doch mal bei www.ip-phone-forum.de , dort kannst Du auch screenshots von Deinen Einstellungen posten, dann kann Dir besser geholfen werden :)

Gruß,
Tin



Menü
[…1.2.2.1.1.2.2.1.2.1.1.1] borusch antwortet auf TinTin
26.11.2004 00:51
Benutzer TinTin schrieb:
hört sich an als ob Du Name und Passwort (wie bei der babble Registrierung angegeben) noch nicht eingetragen hast in x-lite.
Oder aktiviert "ja" nicht angegeben ist.

Den SIP proxy, outbound proxy und Realm/Domain so angegeben wie ich schrieb? send internal IP=never (sende interne IP: nie)

Ausserdem unter Netzwerk (network)
Automatisch IP erkennen: ja
SIP Port: 5060
RTP Port: 8000
Stun Server z.B.: stun.web.de

Wenn Du noch Probleme hast, registrier Dich doch mal bei www.ip-phone-forum.de , dort kannst Du auch screenshots von Deinen Einstellungen posten, dann kann Dir besser geholfen werden :)

Gruß,
Tin




Danke, es funktioniert doch noch :) Weiß nicht, woran es lag :)

Gute nacht!
Menü
[…1.2.2.1.1.2.2.1.2.1.1.2] Eigene Rufnummer
borusch antwortet auf TinTin
27.11.2004 11:00
Benutzer TinTin schrieb:
hört sich an als ob Du Name und Passwort (wie bei der babble Registrierung angegeben) noch nicht eingetragen hast in x-lite.
Oder aktiviert "ja" nicht angegeben ist.

Den SIP proxy, outbound proxy und Realm/Domain so angegeben wie ich schrieb? send internal IP=never (sende interne IP: nie)

Ausserdem unter Netzwerk (network)
Automatisch IP erkennen: ja
SIP Port: 5060
RTP Port: 8000
Stun Server z.B.: stun.web.de

Wenn Du noch Probleme hast, registrier Dich doch mal bei www.ip-phone-forum.de , dort kannst Du auch screenshots von Deinen Einstellungen posten, dann kann Dir besser geholfen werden :)

Gruß,
Tin




Hi Tin,

kannst Du mir noch sagen, ob es möglich ist, für babble mit x-lite eine eigene Telefonnummer einzurichten, die anrufbar wäre?

Danke Dir!

borusch
Menü
[…2.2.1.1.2.2.1.2.1.1.2.1] TinTin antwortet auf borusch
27.11.2004 11:09
Du kannst Dir bei z.B. www.sipgate.de eine kostenlose deutsche Telefonnummer holen, die Daten von sipgate dann als zusätzlichen SIP Proxy (unter system settings) in x-lite eintragen, babble als default (standard) proxy behalten, damit darüber rausgewählt wird.

Kostenlose Telefonnummer in England gibt's über www.sipgate.co.uk und kostenlose Telefonnummer in USA über www.ipkall.com (auf eine der sipgate accounts mappen).

Gruß,
Tin
Menü
[…2.1.1.2.2.1.2.1.1.2.1.1] Nummer in Australien?
KaiBelow antwortet auf TinTin
05.12.2004 16:04
Kennt jemand vielleicht auch einen Service, bei dem man eine kostenlose oder günstige Nummer in Australien bekommt?

Gruss
Kai
Menü
[2] Vesko antwortet auf florianr
23.11.2004 11:15
Benutzer florianr schrieb:
Hallo!

Ich suche einen VoIP Anbieter, der günstige Tarife für Anrufe zu Mobilfunkanschlüssen (D2 und auch E+) anbietet. Derzeit zahle ich bei 1und1 19,9ct D2 und 24,9ct für E+. Grundgebühr und Mindestumsatz sollten möglichst niedrig sein.

Danke und Gruß!

Florian

Ohne daß ich eigene Erfahrung mit meritcall gemacht habe, poste ich hier ihre mittlerweile gestiegenen Minutenpreise in die Mobilnetze Deutschlands. Aber: keiner kann sie toppen:)
http://www.meritcall.de/assets/Tarifliste.pdf

Gruß
Menü
[2.1] florianr antwortet auf Vesko
23.11.2004 15:14
Hallo!

Ja, die haben tatsächlich günstige Tarife, aber soweit ich weiß, kann man sich dort (derzeit?) nicht anmelden, sondern das geht nur in Verbindung mit dem Kauf eines IP Telefons.