Diskussionsforum
Menü

Skype?


10.04.2005 22:52 - Gestartet von macbc
Ich suche nach einer günstigen Alternative zum Call-by-Call telefonieren vor allem nach Südamerika (Brasilien, Argentienien), die USA und Europa.
Mich würde mal interessieren, was ihr von Skype als VoIP-Anbieter haltet. Die Sprachqualität soll hervoragend sein....
Gibt es bei VoIP Probleme mit überlasteten Leitungen?
Welche anderen Anbieter könnt ihr empfehlen? Grund- und Anschlussgebühren würde ich nur ungern zahlen...

Bin über jegliche Hilfe durch den stetig wuchernden VoIP-Dschungel dankbar! :-)
Menü
[1] pupimaxi antwortet auf macbc
12.04.2005 23:57
Benutzer macbc schrieb:
Ich suche nach einer günstigen Alternative zum Call-by-Call telefonieren vor allem nach Südamerika (Brasilien, Argentienien), die USA und Europa. Mich würde mal interessieren, was ihr von Skype als VoIP-Anbieter haltet. Die Sprachqualität soll hervoragend sein....
Gibt es bei VoIP Probleme mit überlasteten Leitungen? Welche anderen Anbieter könnt ihr empfehlen? Grund- und Anschlussgebühren würde ich nur ungern zahlen...

Bin über jegliche Hilfe durch den stetig wuchernden VoIP-Dschungel dankbar! :-)

erfahrung nur mit skype:
inerhalb 4 monaten 3 suedamerikareisen.pc an pc
(skype an skype)geht immer in einer qualitaet die manche
teure telefonfirma zum weinen bringt.in qualitaet:bestens 1a
zugang ueber normale telefonleitung-einzige bedingung beide
pcs muessen nicht mit viren,1000en fotos oder filmen oder mp3s
vollgestopft sein sondern noch etwas 'luft'haben zum arbeiten.
natuerlich mit kabel oder adsl noch besser aber besser als
bestens ist schwer.wenn auf der anderen seite der skyper nicht
ihn mit skype out ueber sein tel.anrufen,kost(wenns nicht
mobil ist nur 1.7Eurocent die minute)und ihn bitten den pc
einzuschalten,man findet dann pc an pc ist besser als ueber
telefonleitung.wichtig:wer die gegenseite absolut im
lautsprecher hoeren will diesen soweit wegstellen dass er sich
selbst darin nicht mehr hoert.verstaerkermikrofone wegwerfen,
skype regelt alles selbst.fachleute verwenden kopfhoerer-
mikrofon.etwa 10-20euro.vorsicht vor den ganz duennen,einmal
runterfallen schon kaputt.bei mir eins mit dickem buegel im
reisegepaeck.bin bei skype seit etwa 500.000 kunden
jetzt haben die schon ueber 10milionen.wer hat mehr?
in der homepage von skype gibts ein huebsches maedchen das mit
jedem einen gratis soundtest macht.der erfinder sagt die
grossen mobilfunkbauer sind schon alle dabei ein gsm mit
eingebautem skype zu bauen.jetzt bereits liefert skype aus
daenemark ein portables welches300m weit das posttelefon und
auch skype uebertraegt.kost etwa 135Euro.
mit gruessen aus teneriffa
pupimaxi

Menü
[1.1] pupimaxi antwortet auf pupimaxi
13.04.2005 19:30
Benutzer pupimaxi schrieb:
Benutzer macbc schrieb:
Ich suche nach einer günstigen Alternative zum Call-by-Call telefonieren vor allem nach Südamerika (Brasilien, Argentienien), die USA und Europa. Mich würde mal interessieren, was ihr von Skype als VoIP-Anbieter haltet. Die Sprachqualität soll hervoragend sein....
Gibt es bei VoIP Probleme mit überlasteten Leitungen? Welche anderen Anbieter könnt ihr empfehlen? Grund- und Anschlussgebühren würde ich nur ungern zahlen...

Bin über jegliche Hilfe durch den stetig wuchernden VoIP-Dschungel dankbar! :-)

erfahrung nur mit skype:
inerhalb 4 monaten 3 suedamerikareisen.pc an pc (skype an skype)geht immer in einer qualitaet die manche teure telefonfirma zum weinen bringt.in qualitaet:bestens 1a zugang ueber normale telefonleitung-einzige bedingung beide pcs muessen nicht mit viren,1000en fotos oder filmen oder mp3s vollgestopft sein sondern noch etwas 'luft'haben zum arbeiten. natuerlich mit kabel oder adsl noch besser aber besser als bestens ist schwer.wenn auf der anderen seite der skyper nicht ihn mit skype out ueber sein tel.anrufen,kost(wenns nicht mobil ist nur 1.7Eurocent die minute)und ihn bitten den pc einzuschalten,man findet dann pc an pc ist besser als ueber telefonleitung.wichtig:wer die gegenseite absolut im lautsprecher hoeren will diesen soweit wegstellen dass er sich selbst darin nicht mehr hoert.verstaerkermikrofone wegwerfen, skype regelt alles selbst.fachleute verwenden kopfhoerer- mikrofon.etwa 10-20euro.vorsicht vor den ganz duennen,einmal runterfallen schon kaputt.bei mir eins mit dickem buegel im reisegepaeck.bin bei skype seit etwa 500.000 kunden jetzt haben die schon ueber 10milionen.wer hat mehr? in der homepage von skype gibts ein huebsches maedchen das mit jedem einen gratis soundtest macht.der erfinder sagt die grossen mobilfunkbauer sind schon alle dabei ein gsm mit eingebautem skype zu bauen.jetzt bereits liefert skype aus daenemark ein portables welches300m weit das posttelefon und auch skype uebertraegt.kost etwa 135Euro.
mit gruessen aus teneriffa
pupimaxi

noch ein nachtrag von pupimaxi:
muss mich berichtigen:inzwischen sind es wohl schon ueber 100 millionen von skypern weltweit-da muss ich ja wohl diesmal richtig liegen und wohl warten bis es was besseres gibt.es klappt auch mit denen schon voicemail,sms und fotos.nur fuer skype out um die leute anzurufen die keinen pc oder den pc nicht eingeschaltet haben werde ich meine spanischen kreditkarten nicht mehr los aber ein freund aus england hat ausgeholfen.
die inkassofirmen von skype sind ein abenteuer---.das 300m drahtlostelefon von skype konnte ich mit einer einfachen bankkarte bezahlen anstandslos.hab ueber die dl skypeseite und die reklamationen gelacht:merke jeder apparat hat einen schoenen schalter zu ausschalten:tv,video,radio,mp3 player-also nicht aergern sonderen ausschalten und was besseres suchen!
gruesse aus teneriffa
pupimaxi