Diskussionsforum
Menü

AOL Phone und Zyxel Prestige 2002L Einrichtung


20.09.2005 23:28 - Gestartet von hardyx9
Hallo AOL Phone / Zyxel Nutzer,

ich habe nun etliche Stunden damit verbracht, den Zyxel ATA Prestige 2002L einzurichten. Ich komme nicht weiter.

Um VOIP nutzen zu können, muß letztendlich diese Pwr/Voip Lampe orange leuchten. Tut sie aber nicht.

Ich habe die Zugangsdaten von AOL korrekt eingegeben (die von der Anmeldebestätigung. Häkchen bei 'PPPoE Verbindung nutzen' habe ich rausgemacht; DSL Anschluß ist bei 1&1.

Was muß ich denn bei Sip-Nummer eingeben? Die von AOL zugewiesene Telefonnummer?

Wenn ich das 1 angeschlossene Telefon benutze, geht das schon, aber übers normale Festnetz.

Danke für Tips,

Gruss
Hardy
Menü
[1] hardyx9 antwortet auf hardyx9
25.09.2005 12:15
Aaalso.
Nachdem AOL Phone zwar kurzzeitig funktionierte -Lämpchen am Zyxel ATA leuchtete orange- nach einigen Minuten jedoch wieder auf grün umschwenkte, hatte ich die Nase voll. Nicht mal, als ich NUR AOL als SIP1 eingetragen hatte, lief es dauerhaft.

Ich habe die AOL Hotline angerufen.

Die beschriebene Anschlußart für Router, ISDN und Telefonanlage - Anschluß des Zyxel ATA zwischen Router und PC -ist angeblich nicht richtig. Und was die SIP Nummer sei, habe mich nicht zu interessieren, ist unwichtig ... naja, ich konnte jedenfalls später feststellen, daß die SIP Nummer die mehrstellige Zahl 'Zugangsdaten' ist, die man per Email zusammen mit dem Passwort von AOL erhalten hat.

Ich solle das Zyxel resetten (Knopf hinten länger drücken, und danach nur den Setup-Assistenten ausführen, in dem nur die Zugangsdaten und das Passwort einzutragen sind) und dann erst zwischen DSL Modem und Router umstöpseln. Da komme man dann aber nicht mehr ins Web-Interface.. habe ich ja zuerst nicht geglaubt.

Dies stimmt. Man kommt in diesem Fall nicht mehr ins Web-Interface, um Details konfigurieren zu können, also z.B. einen zweiten SIP Account unter SIP2, oder die angeschlossenen Telefone anders einzustellen.

Also so geht's ja nicht.
Ich denke ich kündige auf jeden Fall demnächst AOL Phone, damit die 2€ Grundgebühr wenigstens nach 12 Monaten nicht mehr berechnet werden, und verkloppe das Teil bei Ebay.
Hätte ich eben doch hellhörig werden müssen, da die AOL Zyxel ATA's zuhauf bei Ebay drinstehen. Eigentlich hat ja Zyxel einen guten Ruf, dachte ich .. Aber irgendwie ist das Teil 'gebrandet' und funktioniert nicht so ohne weiteres mit anderen VOIP Anbietern .. wieder was gelernt. Obwohl VoipBuster wohl lief, das Lämpchen leuchtete dauerhaft orange, aber Gespräche konnten nur mit gräßlichem Geknackse geführt werden bzw. deswegen garnicht geführt werden. Hier müßte ich wahrscheinlich andere Ports öffnen. Oder es liegt unvermeidbar an dem Zyxel ATA .. Irgendwie ist mir das alles zu bl*d geworden.

Guss
Hardy
Menü
[1.1] Stepbauer72 antwortet auf hardyx9
25.09.2005 13:30
Hardy,


wenn man vom splitter abgehend betrachtet kommt das DSL modem (router). "Hast du im router den zyxel in die DMZ gebracht, das bewirkt keine firewall aktiv! Verbindungsaufbau macht der router aber es gibt. PC sollteste direkt in den zyxel einstecken damit dann der zyxel den pc drosselt wenn du telefonierst."

Wenn du nur DSL modem musst du die Inetdaten vom provider eintragen.

Die Siprufnummer ist deine rufnummer wo dann zyxel reagiert. Die daten die du von AOL bekommst kommen unter sip 1 rein. Beachte aber auch die wählregeln. Am Besten ist am anfang die Fallback leitung nicht anzuschliessen, diese bewirkt das telefonate über dein telefonanschluss auch auf dem zyxel ankommen. Wenn gespräche ohne diese leitung möglich sind und ein-ausgehend möglich ist die fallback leitung anschliessen.


Hoffe hab dir geholfen.

Bei weiteren problemen schaue dort nach

http://www.ip-phone-forum.de