Diskussionsforum
Menü

iTunes


22.01.2007 19:14 - Gestartet von Marvin Adams
Verstehe ich das richtig? Diesem Artikel nach wäre es *legal*, wenn ich
1. Musik bei iTunes kaufe
2. diese Musik dann über die in iTunes integrierte Funktion auf CD brenne (Musik-CD, d.h. AAC-Kopierschutz wird entfernt)
3. diese Musik-CD dann in iTunes reimportiere (als normale MP3 Dateien ohne Kopierschutz - so wie das lt. iTunes auch möglich und gewollt ist)
4. die Dateien bzw. die Musik-CD an bis zu sechs Leute aus meinem privaten Umfeld (Familie, Freunde) weitergebe.

Ist das korrekt? Diese Praxis würde auch durch das neue Urheberrechtsgesetzt nicht eingeschränkt?

Gruß
Marvin