Diskussionsforum
Menü

eine Überlegung


19.09.2007 10:25 - Gestartet von fbad
>>Um Defizite auszugleichen, seien Musik-Downloads
>>in Deutschland noch nicht verbreitet genug,
>>sagte Berger.

Das bedeutet also im Klartext, dass Herr Berger die Einnahmen als eine Art Naturgesetz betrachtet und es nur noch um die Art der Umsetzung geht.

Kann ihm mal einer vorsichtig beibringen, dass an dieser Denkweise einiges daneben ist. Vielleicht möchte ich als Verbraucher seine Produkte gar nicht mehr kaufen...