Diskussionsforum
  • 29.08.2019 14:11
    BeaW schreibt

    Unitymedia Vertragskündigung 3 Jahre nicht wirksam

    Ich habe im Oktober 2016 bei meinem Vermieter um die Kündigung des Kabelanschlusses für meine Mietwohnung gebeten, weil ich einen Entertain TV Vertrag abgeschlossen hatte. Mein Vermieter (Wohnungseigentümer) hat diese Kündigung sofort an die Hausverwaltung weitergeleitet, um die Kündigung zu veranlassen. Dennoch habe ich für die Jahre 2017, 2018 und 2019 die Anschlussgebühren in meinen Umlagen bezahlen müssen. Angeblich weil lt. Hausverwaltung eine lange Kündigungsfrist mit Unitymedia bestünde. Von anderen Nachbarn (Wohnungseigentümer) habe ich erfahren, dass ihre Kündigungen sofort wirksam wurde. Was kann ich tun? Gibt es eine 3-jährige Kündigungsfrist???