Diskussionsforum
Menü

Unvollständige Überarbeitung des Artikels.


26.07.2021 20:50 - Gestartet von kommodore
einmal geändert am 26.07.2021 20:54
Hier wurde ein uralter Beitrag aktualisiert. An sich ist das völlig okay. Allerdings reicht es nicht aus lediglich die Zahlenangaben mit dem Stand von 2020 zu aktualisieren.


Im Artikel wird von "Telefonzellen alternativer Anbieter" berichtet, die sich an Bahnhöfen und in Unterführungen befinden sollen. Ich wage mal die Prognose dass solche Geräte sei 10Jahren nicht mehr (funktionsfähig) existieren. Und selbst mögliche handverlesene "Einzelfälle" dürften nach der Umstellung auf das IP-Netz vor 2 Jahren nicht mehr funktionieren, so dass auf eine Umrüstung aus Kostengründen verzichtet worden sein dürfte.

Auch die erwähnten "Multimediastationen" der Telekom sind seit mindestens 5Jahren vollständig verschwunden.

Auch hier greift das Argument dass die Geräte allerspätestens der ALL-IP-Umstellung des Telekom-Netzes zum Opfer gefallen wären und daher schon lange zuvor abgebaut wurden.

Wenn die Teltarif-Redaktion anderslautende Informationen hat, dann möge man doch ein paar aktuelle Fotos eben dieser "Telefonzellen alternativer Anbieter" oder "Multimedia-Stationen" veröffentlichen, die im Öffentlichen Raum bereitstehen sollen. Das wird aber schwierig sein, denn es dürfte keine dieser Geräte mehr im Jahr 2021 geben.
Menü
[1] krassDigger antwortet auf kommodore
11.08.2021 16:38

einmal geändert am 11.08.2021 16:40
Benutzer kommodore schrieb:
Auch hier greift das Argument dass die Geräte allerspätestens der ALL-IP-Umstellung des Telekom-Netzes zum Opfer gefallen wären und daher schon lange zuvor abgebaut wurden.

Ein ISDN-Münztelefon mit individueller Tarifierung ist nicht auf AOC angewiesen und kann z.B. am internen ISDN-Port der Fritzbox weiterbetrieben werden. ISDN deshalb weil dann das Münztelefon den Gesprächsbegin signalisiert bekommt.

Außerdem gibt es einige Tk-Anlagen und Voip-Gateways die an ihren Analogports den 16khz metering tone erzeugen können, auch wenn wegen Voip kein AOC signalisiert wird. Da kann man dann einfach irgendeinen Mondpreis (z.B. 50 Cent pro Min für alles) einstellen und dann passt das schon.

Preisaushang braucht man nicht, weil man rechnet nur ab "was da vom Amt" kommt. :-))))