Diskussionsforum
Menü

Häh?


24.08.2014 08:54 - Gestartet von blumenwiese
Zitat: "Die Alternativen seien kein Ersatz für Google, aber eine gute Ergänzung, sagt Lewandowski."

Ich benutze seit Jahren startpage.com (benutzt Google im Hintergrund jedoch anonym) und kann aus voller Überzeugung bestätigen, dass diese Seite sehr wohl ein vollwertiger Ersatz für Google ist, denn es werden dieselben Ergebnisse angezeigt, wie bei Google.com und damit sogar mehr (da unzensiert) als bei Google.de.

Zitat: "Die monopolartige Dominanz von Google lässt sich nicht durch den Markt brechen", sagt er."

Häh? Was soll der Quatsch? Wenn ein anderer Anbieter bessere, komfortablere, ansprechendere Dienste anbietet, wird er auch genutzt.
Menü
[1] x-user antwortet auf blumenwiese
26.09.2017 11:27
Benutzer blumenwiese schrieb:

Ich benutze seit Jahren startpage.com (benutzt Google im Hintergrund jedoch anonym) und kann aus voller Überzeugung bestätigen, dass diese Seite sehr wohl ein vollwertiger Ersatz für Google ist, denn es werden dieselben Ergebnisse angezeigt, wie bei Google.com und damit sogar mehr (da unzensiert) als bei Google.de.

Interessantes Thema, könnte man noch vervollständigen. Angeblich gibt's da noch viel mehr Tricks u. Sonderzeichen für Suchmaschinen...?
Menü
[2] Otomo antwortet auf blumenwiese
19.09.2022 17:17
ich habe eine Weile Ecosia getestet. Dabei fand ich selten das, was ich suchte. Bin wieder zu Google zurückgewechselt. Bing findet gar nichts brauchbares, da wird man nur enttäuscht. Da unterstütze ich lieber den Marktführer, als das ich gefrustet bin.
Menü
[2.1] blumenwiese antwortet auf Otomo
19.09.2022 17:57
Benutzer Otomo schrieb:
ich habe eine Weile Ecosia getestet. Dabei fand ich selten das, was ich suchte. Bin wieder zu Google zurückgewechselt. Bing findet gar nichts brauchbares, da wird man nur enttäuscht. Da unterstütze ich lieber den Marktführer, als das ich gefrustet bin.

Ecosia gib dir Bing Ergebnisse. Wenn du diese nicht magst, wirst du wohl auch Ecosia nicht mögen.

Wenn du Google Ergebnisse magst, dann ist Startpage auf jeden Fall eine Alternative. Du erhältst dort die selben Ergebnisse wie mit Google. Nur die Darstellung ist halt nicht so modern. Inhaltlich gibt es aber keinen Unterschied.

Ich habe für sehr viele Jahre Startpage benutzt. Mittlerweile nicht mehr, da ich Google in keiner Weise unterstützen möchte. Und das tue ich natürlich auch, wenn ich Startpage benutze, da die Betreiber für jede Abfrage entsprechend Geld an Google zahlen müssen.

Ecosia mit ihren Bing Ergebnissen gefällt mir recht gut. Nur dieser ganze ökologische Überbau ist ein wenig zu heftig und nervig für mich. Aber auf jeden Fall einen Versuch wert. Natürlich nur, wenn du generell mit den Bing Ergebnissen zufrieden bist.

Seit schon etwas längerer Zeit benutze ich DuckDuck. DuckDuck benutzt nicht Google. Sie benutzen eine Vielzahl von Suchmaschinen im Hintergrund, zu einem großen Teil auch Bing. Die Suchergebnisse erreichen nicht immer die Qualität von Google. Im Alltag reicht mir DuckDuck aber in jeder Beziehung aus. Auch bei fachspezifischen Themen komme ich gut damit klar.

In besonderen Fällen kann man ja jederzeit zusätzlich ausnahmsweise auch auf eine andere Suchmaschine ausweichen. Bisher war das aber auch bei DuckDuck nur sehr selten nötig.