Diskussionsforum
Menü

Frankreich auf dem falschen Weg!


08.10.2009 11:45 - Gestartet von J.Malberg
Das Land des Freiheitskampfes und der Revolution ist zur Zeit auf einen falschen und schlimmen Weg.

Internetzensur auf Druck der Musikmafia und nun das.

Wegen törichten Aberglauben sollen nun den Kindern die Handy weggenommen werden.

Humbug!
Menü
[1] mattes007 antwortet auf J.Malberg
09.10.2009 09:25
Benutzer J.Malberg schrieb:
Wegen törichten Aberglauben sollen nun den Kindern die Handy weggenommen werden.

Humbug!

Sehe ich anders! Es ist nach mehreren Untersuchungen empfohlen worden Kindern unter 12Jahren keine Handys zu geben und selbst dann nur im Notfall einzusetzen.

In Zeiten des Flatrate-Wahnsinns kann es schon mal vorkommen, dass Kids länger telefonieren als sonst.
Solltest Du Kinder haben, dann ist Dir bekannt, dass die meisten in dem Alter immer das Handy an lassen (Empfehlung es abends aus zu schalten), um ja keine SMS zu verpassen.

Aber das Wichtigste: WAS HABEN HANDYS IN SCHULEN VERLOREN? Um seine Eltern anzurufen, dass sie früher nach Hause kommen. Mal ehrlich: Ist das ein Grund? Wie haben wir es früher gemacht...getrommelt?

Selbst wenn es sinnvoll wäre, müssen Handys nicht angeschaltet sein. Man kann sie ausschalten und nur im Notfall (wenn eine Stunde ausfällt) einschalten um 2Minuten zu telefonieren.