Diskussionsforum
Menü

Aberglaube


06.05.2009 08:34 - Gestartet von J.Malberg
Was für eine Verschwendung von Steuergeldern nur weil ein Bürgermeister abergläubig ist.


Menü
[1] RE: Aberglaube und Steuergelder
rotella antwortet auf J.Malberg
06.05.2009 10:39
Benutzer freeuser schrieb:

Diese "Verbilligung" muss sich ja auch der Anbieter irgendwo anders rein holen, nicht umsonst sind nun bei allen Anbietern die Netz-externen Gespräche auf 29 ct gestiegen ( vorher 19 ct ), mal gespannt wann dann die Inlands-SMS teurer wird.

Warum zahlst du freiwillig mehr als 8-9ct pro Einheit?
Wenn du 29ct bezahlen musst, gib nicht deinem Provider die Schuld, sondern dir, dass du nicht gewechselt hast!
Menü
[1.1] rotella antwortet auf rotella
07.05.2009 15:47
Benutzer freeuser schrieb:

Meine Aussage bezog sich pauschal auf die neuen Vertragstarife bzw. Situation !
Eplus und auch O2 z.b.: haben ihre Minutenpreise letztes jahr von 19 bzw. 20 ct pro Min. auf 29 ct erhöht !

Das ist ja auch bekannt und unbestritten. Aber es wird doch nicht gezwungen, so einen Vertrag abzuschließen. Natürlich versuchen es die Mobilfunkanbieter immer wieder, dir noch ein größeres Stück aus den Rippen zu schneiden, aber wie schon schrieb, du (und wenn ich "du" schreibe, meine ich alle Mitleser hier, nicht nur "freeuser" persönlich) musst doch nicht so einen Vertrag mit diesen Abzogg-Preisen abschließen.

Und ich habe niemanden die Schuld gegeben, erst recht nicht den Anbietern, sondern nur eine Pauschale-Aussage gemacht, was passiert, wenn EU-Politiker Müll verzapfen, wenn Sie die Ausmaße nicht bedenken !

Ich sehe nur keinen direkten Zusammenhang zwischen der Roamingregulierung und den hiesigen Minutenpreisen. Die Anbieter versuchen immer den maximal möglichen Preis zu nehmen, den der Kunde noch bereit zu zahlen ist. Wenn sie jetzt 29ct nehmen und kein Kunde dafür telefoniert, werden sie ganz schnell den Preis überdenken.

Ich zahle weder 8, 9 noch 19 oder 29 ct. pro Min., ich habe eine FLATRATE !

Hast du mal überschlagen, was dich die Minute jetzt effektiv kostet? Das ist natürlich etwas schwer zu sagen, weil dir dein Anbieter ja nicht mitteilt, wieviele Minuten du in der Flat vertelefoniert hast, aber viele Handys zählen ja auch die Minuten mit...