Diskussionsforum
  • 13.04.2007 16:51
    eggx schreibt

    Preise für Flash-Speicher verdoppelt?

    Benutzer schoe schrieb:
    > Wie bitte?
    >
    Davon merke ich nichts. Erst letzte Woche hat Saturn, die ja
    >
    nicht wirklich billig sind normalerweise, USB-Sticks mit 2 GB
    >
    für 22,- Euronen vertickt! Und schaut mal bei Amazon: 1 GB
    >
    Sticks von Kingston 11,77, Hama 11,95 Euro.
    >
    Habe gestern 2 GB SD-Karte mit 5 Jahren Garantie für 14,99 Euro
    >
    gekauft.
    > DDR-RAM PC 400 1024 MB von Samsung gibt es bei KCN-Computer für
    >
    66,- Euro, NoName für 59,- Euro, so günstig wie noch nie.
    > Wo, bitte, hat sich da was verdoppelt? Bitte erst nachprüfen,
    >
    ehe man Meldungen weitergibt.....
    >
    > Viele Grüße,
    > schoe


    Und bitte erstmal richtig lesen, bevor man postet!
    "Demnach hätten sich die Preise für Flash-Chips nach >>>Händlerangaben<<< in den vergangenen drei Wochen fast verdoppelt."

    Derzeit werden halt die letzten Exemplare der zuletzt von den >>>Händlern<<< eingekauften Teilen noch schnell vertickt. Irgendwann sind die Lager/Restbestände aber leer. UND DANN tritt der Effekt ein, der im Artikel beschrieben ist. Schätzungsweise im Mai ist dann wirklich Schluss mit den Schnäppchen und Start der "Neuheiten"(siehe Artikel: Windows Vista und ReadyBoost-Festplatten mit Flash-Speicher), die dann wie immer richtig teuer daherkommen.
  • 13.04.2007 17:30
    musikbox antwortet auf eggx
    Benutzer schoe schrieb:
    > Benutzer eggx schrieb:
    >
    > >
    > > Und bitte erstmal richtig lesen, bevor man postet!
    > >
    "Demnach hätten sich die Preise für Flash-Chips nach
    > >
    >>>Händlerangaben<<< in den vergangenen
    > > > drei
    > > >
    Wochen fast verdoppelt."
    > >
    > > Derzeit werden halt die letzten Exemplare der zuletzt von
    > >
    den
    > > >>>Händlern<<< eingekauften Teilen noch
    > > > schnell vertickt. Irgendwann sind die Lager/Restbestände
    > > >
    aber
    > > leer. UND DANN tritt der Effekt ein, der im Artikel
    > >
    beschrieben
    > >
    ist. Schätzungsweise im Mai ist dann wirklich Schluss mit
    > >
    den
    > >
    Schnäppchen und Start der "Neuheiten"(siehe Artikel:
    > > Windows
    > >
    Vista und ReadyBoost-Festplatten mit Flash-Speicher), die
    > >
    dann
    > >
    wie immer richtig teuer daherkommen.
    >
    > Also Saturn nutzt jede Chance, mehr zu nehmen. Wenn deren
    >
    Einkaufspreise (= Händlerpreise) steigen würden, würden die den
    >
    Teufel tun und etwas jetzt noch billig verkaufen. Warum sollte
    >
    auch ein Händler die Restbestände, die billig eingekauft
    >
    wurden, auch billig verkaufen, wenn die Preise steigen? Machen
    >
    die nicht, würde ich ehrlich gesagt auch nicht machen, wenn ich
    >
    daran mehr verdienen kann...... Außerdem haben die auch kaum

    "Wettbewerb" heißt das Stichwort! Deshalb bleiben zunächst die Preise im Keller und werden dann möglicherweise langsam anziehen. Würde Saturn die Preise gewinnstrebend anheben, würden die Kunden zur Konkurrenz abwandern..der deutsche Kunde vergleicht ja bekanntlich gerne.

    > Lagerbestände, das Lager ist "auf der Straße", wie es
    >
    heutzutage heißt. Lagerkosten müssen möglichst gering sein. Und
    >
    bei diesen Teilen besteht immer die Gefahr, durch permanent
    >
    sinkende Preise bei den Lagerbeständen draufzulegen.

    Die Kosten für Lagerung sind in diesem Bereich mit Sicherheit deutlich geringer als in anderen Bereichen...die Dinger nehmen ja kaum Platz weg.

    > Zudem habe ich erst gestern mit dem hiesigen
    >
    K&M-Filialleiter gesprochen, der sagte, die Teile wären
    >
    billig wie nie und von Preisanstieg war ihm als EINKÄUFER
    >
    nichts bekannt. Im Gegenteil, er erwartet noch weiter sinkende
    >
    Preise.

    Langfristig wird das mit Sicherheit noch richtig billig! Ich freue mich schon auf die ersten erschwinglichen Flash-Festplatten.
  • 13.04.2007 19:19
    Moneysac antwortet auf musikbox
    die flash-festplatten werden wirklich interessant! dann kann man mit den ultraschnellen prozessoren und komponenten auch was anfangen, zzt bremst die platte das system ja noch ordentlich!