Diskussionsforum
Menü

Wie gehts?


07.09.2010 18:01 - Gestartet von Telly
Die "Handy Mitnahme Erinnerung" macht sich mit akustischen und visuellen Signalen bemerkbar, sobald der Handybesitzer das Haus verlässt, ohne sein Handy mitzunehmen.

Wie will man das technisch umsetzen. Bekommt das Haustürschloss künftig eine Bluetooth-Schnittstelle? ;-)

Telly
Menü
[1] Frankyyy antwortet auf Telly
13.09.2010 10:48
Benutzer Telly schrieb:
Die "Handy Mitnahme Erinnerung" macht sich mit
akustischen und visuellen Signalen bemerkbar, sobald der Handybesitzer das Haus verlässt, ohne sein Handy mitzunehmen.

Wie will man das technisch umsetzen. Bekommt das Haustürschloss künftig eine Bluetooth-Schnittstelle? ;-)

Telly

Nette Idee ;-)
Könnte funktionieren, dann meldet die Haustür das man "ohne" durchgegangen ist und löst Alarm aus am Handy aus. Oder so :-)
Menü
[1.1] Telly antwortet auf Frankyyy
13.09.2010 13:45

einmal geändert am 13.09.2010 14:30
Wie will man das technisch umsetzen. Bekommt das Haustürschloss künftig eine Bluetooth-Schnittstelle? ;-)

Telly

Nette Idee ;-)
Könnte funktionieren, dann meldet die Haustür das man "ohne" durchgegangen ist und löst Alarm aus am Handy aus. Oder so :-)

So hatte ich es mir gedacht. ;-)

Leider schreibt der Artikel aber nichts dazu, wie man sowas realisieren will...

Umgekehrt könnte das nicht liegengelassene sondern mitgeführte Handy melden, wenn man vergessen hat, die Haustür abzuschließen. Eine Zwangsstörung weniger ;-)

Dumm nur, wenn man sowohl das Handy als auch das Abschließen vergisst. ;-) "Gehen Sie direkt ins Altersheim, ziehen Sie keine 2000 Euro ein und warten Sie auf den Sensemann." ;-)

Das ist jetzt übrigens keine Altersdiskriminierung! "Vergessen" hat nicht zwingend etwas mit "Alter" zu tun. Ich weiß, wovon ich spreche. ;-)

Telly