Diskussionsforum
Menü

Teuer


11.04.2010 21:44 - Gestartet von MarcoK
Beweist mal wieder, dass Senioren in der heutigen Welt nur ungern bedient und gesehen werden.

Entweder sind sämtliche Produkte in einer Fremdsprache (beginnt bei dem Tarifnamen vom Telefonanschluss, geht über Werbung im Fernsehen, wo jedes zweite Wort nicht mehr deutsch ist und endet beim Einkauf im "Discounter", wo dann "Hot Price" für Sonderangebote steht) oder aber die Produkte für Senioren (oder auch alle, die keine Lust auf 2mm Tasten haben) oder aber sie sind einfach nur unverschämt teuer.

Wieviele würden gerne ein NORMALES Telefon mit normalen Tasten haben, welches man denn vielleicht auch mal ohne kleinen Finger bedienen kann...
Menü
[1] mattes007 antwortet auf MarcoK
07.09.2010 16:24
Benutzer MarcoK schrieb:
Beweist mal wieder, dass Senioren in der heutigen Welt nur ungern bedient und gesehen werden.

Dem muss ich zustimmen...

Entweder sind sämtliche Produkte in einer Fremdsprache (beginnt bei dem Tarifnamen vom Telefonanschluss, geht über Werbung im Fernsehen, wo jedes zweite Wort nicht mehr deutsch ist und endet beim Einkauf im "Discounter", wo dann "Hot Price" für Sonderangebote steht) oder aber die Produkte für Senioren (oder auch alle, die keine Lust auf 2mm Tasten haben) oder aber sie sind einfach nur unverschämt teuer.

Sorry, aber dem kann ich nicht 100%ig zustimmen.
1.) Richtet sich die Sprache nach dem, der sie spricht und wenn jeder Jugendliche a) kein Respekt und b) kein normales Vokabular kennt, wird eben Fremdsprachlich gesprochen. Man müsste so strickt sein, wie die Franzosen.
2.) Auch hier richtet sich das Angebot nach der Nachfrage. Die meisten User wollen doch kleine Handys, ein großes Display, eine gut bedienbare Tastatur und eine hohe Akkulaufzeit. Alles dies sind Widersprüche in sich.
Und solange die Nachfrage gering ist, wird auch der Preis entsprechend hoch sein.

Wieviele würden gerne ein NORMALES Telefon mit normalen Tasten haben, welches man denn vielleicht auch mal ohne kleinen Finger bedienen kann...

Siehe oben...aber auch hier muss ich widersprechen. Gerade in der Lesbarkeit von Ziffern wurde eine Menge getan. Zahlen sind sehr groß und gut ablesbar.

Ich denke übrigens, dass sich in Bezug auf Seniorentauglichkeit in den nächsten 20Jahren einiges tun wird. Dann werden alle 40jährigen dann selber Senioren sein.