Diskussionsforum
Menü

Nicht nur für Senioren


27.02.2010 15:06 - Gestartet von raio-k
Es gibt ja nicht nur Senioren die Telefone mit größeren Tasten und Display benötigten, auch Menschen mit Behinderung haben mit "normalen" Telefonen so ihre Probleme, wenn sie möglichst eigenständig am öffentlichen Leben teilhaben wollen, nur hier nennt man es dann schlicht und einfach Hilfsmittel...
Menü
[1] brusch antwortet auf raio-k
08.03.2010 07:38
Nur unter dem Stichwort "Seniorengerecht" scheint man besonders billige Technik überteuert anbieten zu können.

/brusch
Menü
[1.1] mattes007 antwortet auf brusch
07.09.2010 16:35
Benutzer brusch schrieb:
Nur unter dem Stichwort "Seniorengerecht" scheint man besonders billige Technik überteuert anbieten zu können.

/brusch

Also ca.100-150Euro für ein "Seniorengerechtes" Handy finde ich nicht teuer. Betrachtet man allein die Funktionen, dann trifft dies zwar schon zu, aber es trifft ebenso auf einen Ferarri oder Formel1 Auto zu. Es ist halt ein Nischenprodukt. Und Nischenprodukte sind halt teuerer.

Wie gesagt: Der Markt regelt den Preis. Ich würde auch Produkte, die nur jeder 98 Käufer kauft, nicht für den Preis anbieten, wie ein Produkt, was von 97 von 100 Käufern kauft.

Menü
[1.1.1] brusch antwortet auf mattes007
07.09.2010 18:20
Benutzer mattes007 schrieb:
Benutzer brusch schrieb:
Nur unter dem Stichwort "Seniorengerecht" scheint man besonders billige Technik überteuert anbieten zu können.

/brusch

Also ca.100-150Euro für ein "Seniorengerechtes" Handy finde ich nicht teuer.

Diese Teile sind aber nicht seniorengerecht, sondern werden nur so bezeichnet.

Opa hat sich übrigens mittlerweile ein Nokia 1700 für 60 Eu gekauft und ist zufrieden damit. Soviel dazu.

/brusch