Diskussionsforum
Menü

Symantec hat doch eher mit sich selbst zu tun


11.08.2008 17:38 - Gestartet von cdg
Symantec hat doch eher mit sich selbst zu tun, als anderen noch Ratschläge zu erteilen.

Habe neulich bei meinen Nachbarn eine Symantec Installation gesehen und schnellstens dieses Gesamtkunstwerk in Sachen Chaos deinstalliert.
Da diese privat den Rechner nutzen, genügt völlig Antivir oder AVG, als Firewall Zonealarm, oder die von mir noch sehr geliebte Kerio. (die alte 2.15er)
Alles andere verwirrt die Anwender nur und diese wissen gar nicht mehr was sie da eigentlich machen.
Wie wichtig Pishingschutz ist, sollte jeder mit seinem Kopf ausmachen, Schutzroutinen hat sowieso fast jeder neue Browser.

Professionell habe ich gerade eine Installation von Symantec Endpoint zu erledigen (Kunde wollte es so) und finde leider, dass es chaotischer und unübersichtlicher kaum noch geht, gerade wenn diese Installation migriert wurde.

Allein schon das PDF File für die Lizendatei ist eine Meisterleistung in Sachen Unübersichtlichkeit und Nummernansammlung.
Der eigentliche Scan mag ja ganz Ok sein, aber Symantec hat wirklich -wie gesagt- eher bei sich aufzuräumen, als hier noch Ratschläge zu erteilen.