Diskussionsforum
Menü

PasswordSitter - nein danke!


30.10.2008 09:37 - Gestartet von Blauvogel
Nur mal zwei Zitate:
"Es ist ganz einfach, unseren Kennwortmanager zu nutzen: Sie gehen in den PasswordSitter, klicken auf den Link zum gewünschten Internetportal (z. B. Webmail, Shoppingportal oder Auktionshaus) und kopieren Ihren Benutzernamen und das jetzt bereitgestellte Kennwort. Das Kopieren geht mit dem PasswordSitter ganz einfach."
Quelle: https://www2.passwordsitter.com/faq.php

"Intuitive and Secure Windows Clipboard Handling
* Just double-click on any field of the password list to copy its value to the Windows clipboard.
* Timed clipboard clearing: KeePass can clear the clipboard automatically some time after you've copied one of your passwords into it.
* [1.x] Protection against clipboard monitors (other applications won't get notifications that the clipboard content has been changed).
* [1.x] Paste-once functionality: allow only one paste operation, after pasting the clipboard is cleared automatically by KeePass."
Quelle: http://keepass.info/features.html#lnkclipboard

Nun ratet mal, welchen Passwort-Manager ich für sicher halte?

Noch ein Argument:
KeePass liegt im Gegensatz zu PasswordSitter im Quelltest vor, da _kann_ jeder nachvollziehen, ob die vom Programmierer gemachten Aussagen stimmen.

Warum also Geld für eine potentiell unsichere Software ausgeben, wenn es eine bessere Freeware gibt? Nur weil deren Programmierer nicht für solche "News" zahlt?