Diskussionsforum
  • 23.12.2013 17:22
    jbartels schreibt

    mehr sicherheit durch nur text mails

    Hallo,

    einfach mailprgramm auf nur text umstellen. das sollte jeder "ehrliche" versender nutzen. und genau dort kann mann nichts verstecken.
    newsletterversender die nur HTML verschicken darauf aufmarksam machen das so was nur spamer oder spione machen.(über 90% der HTML newsletter enthalten spionage/tracking links :-( )
    im betriebsystem immer einstellen das alle datei endungen angezeigt werden. denn dann sieht mann schnell das die xyz.pdf.exe keine PDF sondern ein programm ist.
  • 24.01.2014 00:30
    wALTER-EGOn antwortet auf jbartels
    Benutzer jbartels schrieb:
    > Hallo,
    >
    > einfach mailprgramm auf nur text umstellen. das sollte jeder
    >
    "ehrliche" versender nutzen. und genau dort kann mann nichts
    >
    verstecken.
    So ein Unsinn, als würde ein wenig gegen das «Informationhiding» etwas ändern.
    > newsletterversender die nur HTML verschicken darauf aufmarksam
    >
    machen das so was nur spamer oder spione machen.(über 90% der
    >
    HTML newsletter enthalten spionage/tracking links :-( )
    >
    im betriebsystem immer einstellen das alle datei endungen
    >
    angezeigt werden. denn dann sieht mann schnell das die
    >
    xyz.pdf.exe keine PDF sondern ein programm ist.

    Allerdings sollte man bei allen Mail-Programmen und Webmaildiensten erzwingen, daß neben evtl. HTML-Code der Inhalt stets auch als Klartext versendet wird, inkl. Anhangsliste und Links. Das wäre nicht nur für blinde Empfänger besser. [Aufruf an Programmierer und Hersteller!]

    Aber du machst einen Riesenfehler: du verwechselst MS (-Windows) mit einem {richtigen} Betriebssystem. Sicherheit und Winzig-Weichware [Software von MS] gehen kaum zusammen. Die Aufgabe solltest du echten Informatikern (ohne Bindestrich davor und nicht nur mir Bachelor) überlassen, falls sich einer traut.

    Trotzdem (du hast es nötig) viel Glück, wünscht dir das alter Ego
  • 24.01.2014 11:00
    jbartels antwortet auf wALTER-EGOn
    Benutzer wALTER-EGOn schrieb:
    > Benutzer jbartels schrieb:
    > > Hallo,
    > >
    > > einfach mailprgramm auf nur text umstellen. das sollte jeder
    > >
    "ehrliche" versender nutzen. und genau dort kann mann nichts
    > >
    verstecken.
    > So ein Unsinn, als würde ein wenig gegen das
    >
    «Informationhiding» etwas ändern.
    > > newsletterversender die nur HTML verschicken darauf aufmarksam
    > >
    machen das so was nur spamer oder spione machen.(über 90% der
    > >
    HTML newsletter enthalten spionage/tracking links :-( )
    > >
    im betriebsystem immer einstellen das alle datei endungen
    > >
    angezeigt werden. denn dann sieht mann schnell das die
    > >
    xyz.pdf.exe keine PDF sondern ein programm ist.
    >
    > Allerdings sollte man bei allen Mail-Programmen und
    >
    Webmaildiensten erzwingen, daß neben evtl. HTML-Code der Inhalt
    >
    stets auch als Klartext versendet wird, inkl. Anhangsliste und
    >
    Links. Das wäre nicht nur für blinde Empfänger besser. [Aufruf
    >
    an Programmierer und Hersteller!]
    >
    > Aber du machst einen Riesenfehler: du verwechselst MS
    >
    (-Windows) mit einem {richtigen} Betriebssystem. Sicherheit und
    >
    Winzig-Weichware [Software von MS] gehen kaum zusammen. Die
    >
    Aufgabe solltest du echten Informatikern (ohne Bindestrich
    >
    davor und nicht nur mir Bachelor) überlassen, falls sich einer
    >
    traut.
    >
    > Trotzdem (du hast es nötig) viel Glück, wünscht dir das alter
    >
    Ego

    verstehe deinen text nicht. :-(

    ich versende nur reintextmail (nur daus / spamer / spione .... versenden HTML :-) )
    nicht nur win block dateiendungen in der voreinstellung !!!
    informatiker sind doch die die theoretisch wissen das es gehen sollte aber es praktisch nicht anwenden können :-) oder irre ich mich da ????

    der aufruf an progger ist vergebens die wissen genau wie ein mail aussehen sollte. aber wenn die mails so verschickt würde könnte der anwender ja nur text einstellen und die spionage sachen, trojner, viren ... würden aussen vor bleiben.

    der mündige anwender stellt nur text ein und ignoriert den HTML müll. nur so läst sich ein umdenken bei den versendern bewerkstelligen.

    MfG