Diskussionsforum
Menü

BKA: Betriebssysteme für Surfen und Online-Banking trennen


01.11.2008 11:51 - Gestartet von Telecat
Hallo,

viele Nutzer von Computern sind schon mit dem einen Brtiebssystem überfordert und sollen dann noch ein zweites installieren!? Der Vorschlag des BKA ist sicher sinnvoll und kann bei Disziplin des Users auch Sinn machen, wenn aber das abfischen von Kennwörtern immer rafinierter wird ist das auch nur eine temporäre Lösung. Was passiert wenn der User seine Bankgeschäfte macht und sich dabei überlegt noch schnell was im Netz zu schauen oder eben seine Emails doch abzurufen? Er könnte sich aus Unachtsamkeit einen Trojaner oder sonst was einfangen und glaubt immer noch ein Sicheres System zu haben.
Warum kommen Leute in die Situation? Viele sind mit einem Betriebssystem überfordert und können es teilweise nicht aktuell halten halten. User werden durch Automatisierung der Updatefunktionen zwar unterstützt, trozdem gibt es immer noch welche die keinen Vierenscanner nutzen oder die Windowsfirewall abgeschaltet haben. Ich denke auch hier ist Aufklärung durch Medien besser als ein zweites Betriebssystem. Nur nicht jeder liest diesen Ticker oder leicht verdauliche Computermagazine, diese User müssen erreicht werden. Wer sich interessiert ist ein wenig besser geschützt und auch vorsichtiger. Was noch keinen rundum Schutz sichert...
Also was soll ein zweites Beriebssystem für Menschen die ihren Computer einschalten wie einen Fernseher???
Menü
[1] Wozu Virenscanner? War: Betriebssysteme für Surfen und Online-Banking trennen
Kai Poehlmann antwortet auf Telecat
01.11.2008 13:15
Moin!

Benutzer Telecat schrieb:

[...] trozdem gibt es immer noch welche die keinen Vierenscanner nutzen oder die Windowsfirewall [...]

Wozu sollte man sich einen Virenscanner installieren,
wenn diese sowieso kaum aktuelle Schädlinge finden
und das System unnötig aufblähen und ab und zu selbst
mehr Schaden anrichten?

Sinnvoll sind dagegen Projekte, die ein "sauberes"
Betriebssystem von CD/DVD/USB-Stick(mit Schreibschutz!)
booten und man dann z.B. Onlinebanking mit Chip-Karte
macht.

Kai
Menü
[2] d-dorfer antwortet auf Telecat
01.11.2008 17:15
Benutzer Telecat schrieb:
Hallo,

viele Nutzer von Computern sind schon mit dem einen Brtiebssystem überfordert und sollen dann noch ein zweites installieren!? Der Vorschlag des BKA ist sicher sinnvoll und kann bei Disziplin des Users auch Sinn machen, wenn aber das abfischen von Kennwörtern immer rafinierter wird ist das auch nur eine temporäre Lösung. Was passiert wenn der User seine Bankgeschäfte macht und sich dabei überlegt noch schnell was im Netz zu schauen oder eben seine Emails doch abzurufen? ......

Wie sieht es mit der Sicherheit aus, wenn ich meinen Browser (Firefox) nur unter sandboxie laufen lasse? Reicht das aus?