Diskussionsforum
Menü

Beitrag ist inhaltlich falsch


13.11.2021 12:12 - Gestartet von tom.stein
1) Wenn der Datenträger vollständig (und nicht "schnell") formatiert wurde, dann wurde (fast) alles überschrieben und kann NICHT wiederhergestellt werden. Allerdings: Es gibt sowohl auf Festplatten als auch SSDs Reserve-Bereiche zu verschiedenen Zwecken, daher sollte man die Datenträger zweimal mit unterschiedlichen Daten überschreiben - bei SSDs erwischt man so auch die Reserven, bei Festplatten sind die Reserven entweder unbenutzt oder nie wieder nutzbar, d.h. bei echten Festplatten genügt einfaches Überschreiben, so lange niemand mit einem Elektronenmikroskop die Restmagnetisierung der Randbereiche einer Spur rekonstruiert.
2) Statt dubioser Drittanbieter benutzt man unter Windows in der Eingabeaufforderung "cipher /w:c:\" zum Überschreiben aller leeren Bereiche auf Laufwerk C:.