Diskussionsforum
Menü

Router-Sicherheit erste Priorität!


24.09.2015 11:33 - Gestartet von pc-fluesterer.info
Das ganze Gerede, welches WLAN und welche weiteren Glöckchen und Pfeifen ein Router haben müsse, führt in die Irre!
Der Router ist das Gerät, was ständig dem Internet exponiert ist. Insofern hat seine Sicherheit oberste Priorität. Leider sind Fehler in der Firmware nicht die Ausnahme, sondern die Regel, siehe aktuellen Bericht dazu bei heise (c't). Hier trennt sich die Spreu vom Weizen:
Wie löchrig oder sicher ist die FW ab Werk?
Wie gehen die Hersteller mit neu entdeckten Sicherheitslücken um?
Reagieren sie überhaupt, wenn ja wie schnell?
Werden "ältere" Geräte auch gepflegt?
Gibt es gar eine Update-Automatik?
Dazu habe ich einiges zusammengetragen; klicken Sie mal auf meiner Website auf das Schlagwort "router".
Für mich gibt es nur eine Schlussfolgerung: Im Consumer-Sektor (SOHO), über den wir ja hier reden, steht auf Platz eins AVM mit den Fritz!Boxen. Die Plätze zwei bis neun sind unbesetzt. Ab Platz zehn folgen die "Plaste-und-Elaste" Hersteller aus Asien und USA. Die kann man als Zweitrouter in einer Router-Kaskade oder als WLAN-AP für ac verwenden; keinesfalls würde ich so einen Chinakracher (oder Korea oder ...) dauerhaft dem Internet aussetzen wollen.