Diskussionsforum
Menü

Französische Prepaid-SIM für Datennutzung


20.07.2011 09:53 - Gestartet von KaiM
Hallo zusammen,

da ich demnächst ein bis zwei Wochen in Frankreich verweilen werde, möchte ich mir eine französische Prepaid-SIM-Karte zulegen, die auch für Datennutzung geeignet ist. Die herkömmlichen Auslandstarife deutsche Anbieter kommen nicht in Frage, weil dabei zu wenig Datentransfer für zuviel Geld geboten wird.

Hat jemand eine Empfehlung für französische Anbieter, vergleichbar etwa mit dem was deutsche Prepaid-Karten als Datentarif bieten (5 bis 15 € für 100 MB bis 5 GB)?

Weitere Anforderungen:

1. Die SIM-Karte sollte vor Ort verfügbar sein (Supermarkt oder Tankstelle o.ä.) und nicht erst per Post zugeschickt werden (so wie bei blau.de oder Aldi oder Lidl in Deutschland oder yesss in Österreich).

2. Keine oder unkomplizierte Registrierung.

3. Vernünftiger Telefontarif sollte enthalten sein

Wäre für sachdienliche Hinweise dankbar ;-))


Kai
Menü
[1] wolfbln antwortet auf KaiM
21.07.2011 00:14

einmal geändert am 21.07.2011 00:23
In Frankreich gibt es leider nicht so viel Auswahl und die Prepaid-Daten-SIM nur von den Netzbetreibern.

Für Deine Ansprüche wäre wohl die Mobicarte mit der Internet Max Option von Orange am günstigsten, was für fast alle Ansprüche in Frankreich gilt.

Nähere Infos (auf englisch) hier:
http://paygsimwithdata.wikia.com/wiki/France

Man sollte die Karte bei Orange kaufen und dort ID-registieren. Die Aufbuchung der Option ist relativ kompliziert. Im Artikel aber beschrieben. Emails gehen nur über den HTTP-Zugang.

Leider gibt es von der Konkurrenz keine vernünftigen Prepaid-SIMs mit günstiger Datenrate.