Diskussionsforum
Menü

Ausländische Mailboxansage / Nicht erreichbar in fremder Sprache verhindern


10.08.2020 11:30 - Gestartet von TobiasM
Hallo zusammen,

ich würde gerne verhindern, dass im Ausland eine ausländische "nicht erreichbar" Ansage kommt, wenn das iPhone im Flugmodus oder im Nicht stören Modus ist.

Ich habe den "Trick" gefunden, dass man eine Rufumleitung auf eine deutsche Mailbox (z.B. über sipgate basic mit deutscher Festnetznummer einrichtet). Diese muss aber eingerichtet werden *bevor* man ins Auslands abreist. Da frage ich mich dann, wie ich erreichbar sein kann wenn das iPhone doch im Netz eingebucht ist.

Daher eine andere Idee: Wenn ich eine der Multi-Sims (mit aktivierter Telefonie) in Deutschland aktiv im Netz eingebucht lasse, kommt dann nicht immer die deutsche Ansage bzw. die deutsche Mailbox-Ansage (bei mir Standard Telekom) ?

Wäre das eine Lösung?

Ich möchte wie gesagt verhindern dass eine spanische etc. Ansage kommt, gerade wenn man in einer anderen Zeitzone ist.

Vielen Dank!
Menü
[1] DerAddi antwortet auf TobiasM
17.05.2021 18:33
Ich verstehe das Problem nicht. Wird inzwischen nicht immer, wenn eine Umleitung auf die Box gelegt ist, auf diese umgeleitet, egal wo der User sich befindet?

Dann wäre das doch ganz einfach.

Die Ansage aus dem Zielland kommt soweit ich weiß nur, wenn keine Umleitung bei Nichterreichbarkeit gesetzt ist - z. B auf die eigene, deutsch besprochene Box.

Bitte um Korrektur, wenn jemand einen anderen Kenntnisstand hat.