Diskussionsforum
Menü

5 Monate Kanaren


25.08.2005 13:32 - Gestartet von easymalle
Moinsen!

Ich arbeite demnächst 5 Monate auf den Kanaren. :)
Welche Prepaidkarte wird für mich die günstigste sein?
Ich will aus Deutschland erreichbar sein ohne zuzuzahlen und günstig nach Deutschland telefonieren.

Hat jemand einen Tip?


PS. bin ich im richtigen Forum? mir fehlt hier die Übersicht
Menü
[1] rotella antwortet auf easymalle
25.08.2005 14:48
Benutzer easymalle schrieb:
Moinsen!

Ich arbeite demnächst 5 Monate auf den Kanaren. :) Welche Prepaidkarte wird für mich die günstigste sein? Ich will aus Deutschland erreichbar sein ohne zuzuzahlen und günstig nach Deutschland telefonieren.

Hat jemand einen Tip?


PS. bin ich im richtigen Forum? mir fehlt hier die Übersicht

Entweder kaufst du vor Ort eine spanische Prepaid-Karte oder sonst nimmst du diese Karte: http://www.riiing.de
Anrufe empfangen für lau, nach D für 39 ct/min.
Menü
[1.1] easymalle antwortet auf rotella
25.08.2005 15:08
OK, das ist doch schon was. danke

ich find auf der riiing seite nur keinen einzigen hinweis wie ich an so eine karte komme. merkwürdig.
Menü
[1.1.1] rotella antwortet auf easymalle
25.08.2005 16:31
Benutzer easymalle schrieb:
OK, das ist doch schon was. danke

ich find auf der riiing seite nur keinen einzigen hinweis wie ich an so eine karte komme. merkwürdig.

Such dir deinen Händler hier: http://www.globalsim.net/DE/index.php?p=9
Menü
[1.1.1.1] easymalle antwortet auf rotella
25.08.2005 18:27
danke
Menü
[1.1.1.1.1] PunkGnom antwortet auf easymalle
30.08.2006 08:20
Also ich bin öfters in Spanien und hab mich neulich eine ähnliche Lösung gesucht. Das Resultat war eine prepaidkarte von amena (tarifa ahorro) mit dem mit der ich zu amena Kunden und Festnetz für 15 ent telfonieren kann und zu anderen Mobilfunknetzen für 25 cent. Das interessante bei amena ist die tarjeta internacional ( http://www.amena.com/amena/tarjeta/tarifas/tarjeta_internacional/ ) für 5€, mit der lockst du dich über eine servicenummer 273 ein, gibst die codenummer der Karte ein und telfonierst dein 5€ Guthaben ab. Der Clou ist, dass Du mit der Karte 100 Minuten ins deutsche Festnetz telefonieren kannst, rund um die Uhr. Das versuch mal mit nem Telefonica Festnetzanschluss. Anrufe auf dein Handy mit spanischer Nummer sind natürlich für dich auch kostenfrei. über call by call kann man Dich dann von Deutschland für knapp 12 cent die Minute auf dem Handy erreichen.

Die Prepaidkarte kostete glaube ich um die 15€ mit 12€ Gesprächsguthaben, billiger kannst du sie aber auch noch über ebay.es bekommen.

Gruß
Thomas
Menü
[1.1.1.1.1.1] pupimaxi antwortet auf PunkGnom
04.11.2006 03:48
Benutzer PunkGnom schrieb:
Also ich bin öfters in Spanien und hab mich neulich eine ähnliche Lösung gesucht. Das Resultat war eine prepaidkarte von amena (tarifa ahorro) mit dem mit der ich zu amena Kunden und Festnetz für 15 ent telfonieren kann und zu anderen Mobilfunknetzen für 25 cent. Das interessante bei amena ist die tarjeta internacional ( http://www.amena.com/amena/tarjeta/tarifas/tarjeta_internacional/ ) für 5€, mit der lockst du dich über eine servicenummer 273 ein, gibst die codenummer der Karte ein und telfonierst dein 5€ Guthaben ab. Der Clou ist, dass Du mit der Karte 100 Minuten ins deutsche Festnetz telefonieren kannst, rund um die Uhr. Das versuch mal mit nem Telefonica Festnetzanschluss. Anrufe auf dein Handy mit spanischer Nummer sind natürlich für dich auch kostenfrei. über call by call kann man Dich dann von Deutschland für knapp 12 cent die Minute auf dem Handy erreichen.

Die Prepaidkarte kostete glaube ich um die 15€ mit 12€ Gesprächsguthaben, billiger kannst du sie aber auch noch über ebay.es bekommen.

Gruß
Thomas
Thomas weiss noch nicht alles!hier ist das neueste von
einem der in teneriffa spanien und in brasil wohnt:
jeder der einen blackberry hat aergert sich weil fast alle
provider flatraten verlangen die aufs unverschaemte hinausgehn.
habe jahrelang 25Euro bei vodafone pro monat pro blackberry fuer unsere firma bezahlt weil diese leute unsere geraete nur zum apothekenpreis anschliessen wollten.not bringt neue ideen:
beiTIM in brasil gibts eine simkarte prepaid fuer 5euro mit 5euro aufladung.daten fuer blackberry sind sofort auf der karte
vorhanden wenn man sie einsteckt.verbrauch fast null.leider gehn die nur in brasil.
bei amena spanien jedoch prepaid an jeder ecke zu haben.gehn
mit blackberry weltweit mit genug daten.wichtig:der blackberry muss freigeschaltet sein,das heist jede simkarte muss zum telefonieren gehn.gute und schlechte freischaltadressen gibts bei ebay,schon ab 15Euro pro geraet.achtung nur bezahlen wenn
das geraet wirklich auch mit anderen simkarten geht,nicht nur mit der deren namen auf dem geraet steht.kaufe unsere blackberrys nur noch bei ebay model 7100v oder t schon ab 35Euro.diese modelle functionieren bei uns genausogut wie die neuen 8700 oder 8707.alle sind auch als router anschliessbar
fuer einen laptop oder aehnl.achtung:teurer spass!!
den namen AMENA(jetzt ORANGE)sollte man sich merken.wir zahlen mit firmenvertrag pro nr 5Euro pro monat und fuer jede minute in spanien egalwohin mobil oder festtel.10Eurocent
mit gruessen aus natal,brasil
jimmy
Menü
[1.1.2] pupimaxi antwortet auf easymalle
04.11.2006 03:54
in jedem funk laden.jede strasse hat in spanien wenigstens2.
Menü
[2] namorico antwortet auf easymalle
04.11.2006 07:25
nimm eine prepaid karte von vodafone. die haben gute tarife zur auswahl:
- 60x1: du zahlst nur die erste minute ins vodafone oder festnetz: 28 cent/stunde;
- 10 euro: wenn du mehr als 20 euro telefonierst, kriegst du 10 zurück; minutenpreis: 28 cent/min.;
- al segundo: sekundentakt; minutenpreis ebenfalls 28 cent/min.

Ganz wichtig: bei Vodafone hast du die kostenlose option mi pais (mein land). für anrufe nach deutschland (handy und fesnetzt) zahlst du ab 18 cent/minute.

nimm keine amena oder movistar. sind beide teuer. amena hat auch sehr wenige kunden und schlechte abdeckung.