Diskussionsforum
Menü

Winsim Kündigungsbutton - Fehlanzeige


16.11.2022 11:45 - Gestartet von Tom6
Die Winsims versuchen es immer noch. Hoffe auf teure Abmahnung.
Gut versteckt in der Winsim-App befand sich die Möglichkeit, den Vertrag zu kündigen. Dann kam diese E-Mail:

Sehr geehrt__ xxx xxxx,

für Ihren Vertrag mit der Rufnummer xxxxxxxxxx wurde in Ihrer persönlichen Servicewelt die Kündigung vorgemerkt.

Jetzt können Sie innerhalb der nächsten 7 Tage Ihre Vormerkung telefonisch bei uns bestätigen. Beachten Sie bitte, dass ohne Ihren Anruf eine vorgemerkte Kündigung nicht wirksam wird.

Sie erreichen uns täglich in der Zeit von 8.00 Uhr bis 22:00 Uhr unter der Rufnummer 06181 7074 294. Bitte halten Sie unbedingt Ihre Rufnummer sowie Ihr Hotline-Kennwort bereit. Die vertraglich vereinbarten Kündigungswege stehen Ihnen selbstverständlich auch weiterhin offen.

Übrigens, egal wann Sie uns innerhalb der nächsten 7 Tage anrufen und Ihre Vormerkung bestätigen, es gilt das heutige Datum als Eingang Ihrer Kündigung.

Sie haben es sich anders überlegt und möchten doch nicht kündigen? Sehr gerne!
Dafür brauchen Sie nichts weiter zu tun und können Ihren Vertrag einfach weiter nutzen.

Freundliche Grüße
Ihr winSIM Kundenservice
Drillisch Online GmbH
Tel: 06181 7074 294
Internet: www.winsim.de

Um mir unnötigen Ärger zu ersparen habe ich die Hotline angerufen. Der Mitarbeiter fing sofort an, mir einen neuen, "besseren" Vertrag aufzudrängen, wollte mich in ein Gespräch verwickeln mit Fragen nach dem Grund der Kündigung usw. Bin ihm ins Wort gefallen und bat ihn darum, seiner Firma zu erklären, dass sie sich nicht rechtskonform verhält und ich ihr eine saftige Abmahnung wünsche.

Kurze Zeit später erhielt ich eine E-Mail mit der Bestätigung meiner Kündigung.
Immerhin.
Menü
[1] Trefferle antwortet auf Tom6
17.11.2022 05:44
Benutzer Tom6 schrieb:
Die Winsims versuchen es immer noch. Hoffe auf teure Abmahnung. Gut versteckt in der Winsim-App befand sich die Möglichkeit, den Vertrag zu kündigen. Dann kam diese E-Mail:

[ . . . ]

Der „Kündigungsbutton“ ist auch nicht im Kundencenter, sondern direkt auf der Homepage-Startseite bei „Service & Info“. Das ist er schon seit dem das Gesetz greift (und auch so vorgeschrieben ist). Aus der Abmahnung wird dann wohl nix

Den „Kündigungsbutton“ hab ich gleich am Anfang bei WinSim getestet. Hat alles wunderbar ohne Anruf und mit sogar mit sofortiger Rufnummernmitnahme bei 2 Rufnummern funktioniert.

Um mir unnötigen Ärger zu ersparen habe ich die Hotline angerufen. Der Mitarbeiter fing sofort an, mir einen neuen, "besseren" Vertrag aufzudrängen, wollte mich in ein Gespräch verwickeln mit Fragen nach dem Grund der Kündigung usw. Bin ihm

Das ist das ganz „normale“ Kündigungsprozedere im Kundencenter. Das hat nichts mit dem gesetzlichen Button zu tun, da es im eingeloggten Bereich ist.

ins Wort gefallen und bat ihn darum, seiner Firma zu erklären, dass sie sich nicht rechtskonform verhält und ich ihr eine saftige Abmahnung wünsche.

Man kann es auch übertreiben.
Menü
[1.1] blumenwiese antwortet auf Trefferle
27.12.2022 11:19
Benutzer Trefferle schrieb:
Der „Kündigungsbutton“ ist auch nicht im Kundencenter, sondern direkt auf der Homepage-Startseite bei „Service & Info“.

Nun, ganz offenbar ist ein Kündigungsbutton in der App. Dem Kunden sollte es herzlich egal sein, wo noch irgendwo irgendwelche Buttons zu finden sind.

Das ist das ganz „normale“ Kündigungsprozedere im Kundencenter.

Aha, sollte ich also da Kunde sein, müsste ich vorher mir erst mal überlegen ob das nun der richtige Kündigungsbutton oder der nicht ganz so richtige Kündigungsbutton oder vielleicht heute auch der falsche Kündigungsbutton ist. Hab ich das richtig verstanden?

Das könnte für dieses Unternehmen recht teuer werden. Aber abgesehen von der gesetzlichen Lage, zeigt mir dies ja überdeutlich, dass ich ganz bestimmt bei einem solchen Verein niemals Kunde werden möchte. Insofern fand ich diesen Beitrag ja äußerst hilfreich.