Diskussionsforum
Menü

DAB+ im Sauerland


21.09.2020 09:24 - Gestartet von DerBreiter
Hallo zusammen, an sich ist DAB ja klasse, nur bei uns im Ländlichen Bereich empfängt man mal wieder nur die WDR Kanäle. Alle Kanäle die versprochen werden senden wohl mit weniger Dampf und man kann sie im Sauerland nicht empfangen. Als Beispiel Radio BOB, im Sauerland nur sehr selten an gewissen Orten zu empfangen.
Wird sich das wohl noch ändern oder geht das so wie mit der Internetanbindung und man muss noch 20 Jahre warten (bzw. es kommt nie)?
Menü
[1] flatburger antwortet auf DerBreiter
21.09.2020 11:43

einmal geändert am 21.09.2020 11:44
Benutzer DerBreiter schrieb:
Hallo zusammen, an sich ist DAB ja klasse, nur bei uns im Ländlichen Bereich empfängt man mal wieder nur die WDR Kanäle.

In NRW gibt es überhaupt keine Privat DAB+ Sender.
Die Sendekapazitäten wurden erst kürzlich genehmigt.
Hier Erklärungen auf youtube:
https://www.youtube.com/channel/UCqIkGZlnHDhqAapT2xQYEaw

Hier die DAB+ Planung:
https://www.ukwtv.de/cms/deutschland-dab/nordrhein-westfalen-dab.html
Menü
[1.1] voltaire antwortet auf flatburger
21.09.2020 15:54
Benutzer flatburger schrieb:
Benutzer DerBreiter schrieb:
Hallo zusammen, an sich ist DAB ja klasse, nur bei uns im Ländlichen Bereich empfängt man mal wieder nur die WDR Kanäle.

In NRW gibt es überhaupt keine Privat DAB+ Sender. Die Sendekapazitäten wurden erst kürzlich genehmigt.
Hier Erklärungen auf youtube:
https://www.youtube.com/channel/UCqIkGZlnHDhqAapT2xQYEaw

Hier die DAB+ Planung:
https://www.ukwtv.de/cms/deutschland-dab/nordrhein-westfalen-dab.html

Privat-DAB+-Sender senden natürlich auch in NRW. "DerBreiter" erwähnt Radio Bob, das im ersten Bundesmuxx sendet und somit auch in weiten Teilen NRWs empfangbar ist. Die Bundesmuxx-Abdeckung ist tatsächlich schlechter als die des WDR-Bouquets, daher außerhalb der Ballungsräume nicht durchgehend empfangbar, auch wenn in den letzten Jahren deutliche Fortschritte gemacht wurden.