Diskussionsforum
Menü

DAB+ 104kbps AAC - Abstürze


29.10.2020 09:36 - Gestartet von horstchen
Schattenseiten der DAB+ Technik gibt es auch. Nach einer Umstellung im Bundesmux friert mein älteres Sangean DPR-17 unregelmäßig bei NDR und DLF-Programmen aus und muss dann bis zum nächsten Frostanfall neu gestartet werden. NDR-Technik bestätigte, dass einige ältere Prozessoren mit dem Signal wohl Probleme haben. Sangean schweigt sich aus.
Da scheint häufiger mal ein neues Radio fällig zu werden, wenn sich irgendjemand ein update für die Sendertechnik ausgedacht hat?

Überhaupt steht man oft ratlos vor der Kiste. Im Obergeschoss kann man hier in HH jetzt Danmarks Radio empfangen. Weiß der Kuckuck, wie es der Sender bis hierher schafft.