Diskussionsforum
  • 10.07.2018 08:34
    CBS schreibt

    Auslandsbonbons und Abrechnungszeiträume

    Zwei Dinge zum Vergleich:

    1) Es wäre noch interessant, was im Ausland bei den einzelnen Anbietern geht (außer der EU-Verweis), insbesondere wie die Schweiz behandelt wird. Für viele im Grenzgebiet dürfte das mit eine Rolle spielen, was die Tarifauswahl angeht.

    2) Die 28-Tage Grundgebühr-Angaben sollten auf volle Monate be-/bzw. gerechnet und als Laufzeit dann 28 Tage angegeben werden, damit man besser untereinander, bzw. zu Vertragstarifen vergleichen kann. So werden bspw. aus 9,95 Euro bei 52 Wochen im Jahr die tatsächlichen 10,78 Euro im Monat. Es gibt noch Prepaid-Anbieter, die 30 Tage oder einen Monat zugrundelegen.