Diskussionsforum
Menü

Aufladetabelle


06.07.2018 20:03 - Gestartet von Quehl
die Aufladetabelle sollte mal überprüft werden. Ich weiß nicht, von wann die ist.

Für mich kommt nur Überweisung in Betracht.
Aldi hat keine Überweisungsmöglichkeit. Aldi gibt keine pers. Daten weiter. Gibt aber eine Bankverbindung an die Schufa weiter. Lt. Internet brauchen die aber keine Bankverbindung. Lt. Auskunft einer Bank erfolgt der Bankeinzug über das Internet. Lt. Auskunft einer anderen Bank erfolgt die Bank zu Bank Verbindung über Bankinterne Leitungen. Wie der Anbieter den Bankeinzug vollzieht, ist trotz Datenschutzgrundverordnung immer noch nicht klar. Ich glaube nicht, dass der Anbieter so wie ich zur Bank geht, um eine Lastschrift abzugeben. Das wird immer noch geheim gehalten.

Bildmobil, GMX und Drillisch können auch keine Überweisung verbuchen, Stand Dez. 2017
Menü
[1] Handybär antwortet auf Quehl
07.07.2018 17:37
Benutzer Quehl schrieb:
die Aufladetabelle sollte mal überprüft werden. Ich weiß nicht, von wann die ist.

Für mich kommt nur Überweisung in Betracht.

Warum nur Überweisung? Das ist doch viel zu umständlich. Lade meine Aldi immer am Geldautomaten (E Plus auswählen) auf oder per Gutschein vom Penny. Bisher immer gut geklappt. Überweisung wäre mir zu umständlich mit dem Ausfüllen und dann muss man auch noch darauf warten.

Gruß handybär
Menü
[1.1] Quehl antwortet auf Handybär
08.07.2018 12:13
Benutzer Handybär schrieb:
Benutzer Quehl schrieb:
die Aufladetabelle sollte mal überprüft werden. Ich weiß nicht, von wann die ist.

Für mich kommt nur Überweisung in Betracht.


Dauerauftrag muß nur 1x eingerichtet werden, alles andere erfordert zusätzliche Aktionen. Hier geht es aber um die falsche Angabe.
Menü
[1.2] marcel24 antwortet auf Handybär
09.07.2018 13:49
man kann (je nach anbieter) auch geringer beträge als die üblichen 15 euro aufladen, wenn man zb. bei einem zweitgerät die karte aufladen aber nicht gleich 15 euro investieren will, da reichen meist schon 3 euro oder so. kann für den ein oder anderen von vorteil sein, sofern die aufladung per überweisung angeboten wird.