Diskussionsforum
Menü

Falsche Angaben


23.03.2021 11:24 - Gestartet von nudel
Es sind möglicherweise die offiziellen Daten der Netzbetreiber, trotzdem sollte man hier die tatsächlichen Daten eintragen. "Bis zu 42 MBits" gibt es bei keinem Betreiber mehr im UMTS Netz. Es sind maximal 21 MBits nur noch möglich, da nur noch 2 Träger auf 5 MHz in Betrieb sind.
Menü
[1] Kuch antwortet auf nudel
23.03.2021 11:38
Hallo,

ich denke bezogen auf alle Stationen, die in den letzten Monaten bereits angefasst und auf LTE aufgerüstet wurden ist die Aussage sicher richtig.

Aber gibt es denn gar keine alten Stationen mit GSM und UMTS mehr, die noch nicht auf LTE umgerüstet wurden? Beispielsweise im Telefónica- oder Vodafone-Netz? Da müsste es doch noch vereinzelt 42 MBit/s geben, oder?

Alexander Kuch
Menü
[1.1] trzuno antwortet auf Kuch
24.03.2021 10:49
Benutzer Kuch schrieb:
Aber gibt es denn gar keine alten Stationen mit GSM und UMTS mehr, die noch nicht
auf LTE umgerüstet wurden?

Bringt aber dennoch nix, weil UMTS wohl bei allen Netzen demnächst völlig abgeschaltet wird.

Auf Basis einer UMTS Verfügbarkeit würde ich einen Anbieter daher eher nicht auswählen.
Menü
[1.1.1] Kuch antwortet auf trzuno
24.03.2021 10:59
Hallo,

Benutzer trzuno schrieb:
Auf Basis einer UMTS Verfügbarkeit würde ich einen Anbieter daher eher nicht auswählen.

natürlich nicht, und wenn UMTS abgeschaltet ist nehmen wir das aus der Übersicht selbstverständlich raus.

Alexander Kuch
Menü
[1.2] nudel antwortet auf Kuch
24.03.2021 12:39
Benutzer Kuch schrieb:
Hallo,

ich denke bezogen auf alle Stationen, die in den letzten Monaten bereits angefasst und auf LTE aufgerüstet wurden ist die Aussage sicher richtig.

Aber gibt es denn gar keine alten Stationen mit GSM und UMTS mehr, die noch nicht auf LTE umgerüstet wurden? Beispielsweise im Telefónica- oder Vodafone-Netz? Da müsste es doch noch vereinzelt 42 MBit/s geben, oder?

Alexander Kuch
Hallo Herr Kuch,

ich habe, zumindest in meiner Umgebung, keine Station festgestellt, die lediglich noch in GSM & UMTS sendet. Es gibt in der Tat noch ältere Stationen z.B. E-Plus Konfiguration mit GSM in 1800 sowie 900 MHz und einer alten UMTS Station, aber selbst dort wurde mit 10 MHz LTE aufgeschaltet. Andere Stationen, die nur UMTS senden (E-Plus hatte da viele), senden entweder auf Band 1 mit 15 MHz oder auf Band 3 mit 10 oder 15 MHz. UMTS ist Deutschlandweit nur noch auf 2 Trägern verfügbar. Zumindest lese ich viel von LTE Band 1 auf 15 oder sogar 20 MHz. Da kann kein 3. Träger mehr aktiv sein.