Diskussionsforum
  • 27.02.2010 11:44
    df6pe@web.de schreibt

    Fernsehbild auf Netbook! Geht das??

    Möchte via DVB-T-Stick Fernseh schauen (Camping). Habe bei 10' Netbook gesehen, dass TV-Bild nicht ganz abgebildet wird.
    Ab welcher Bildschirmgrösse bei Netbook/Laptop wird das TV-Bild ganz abgebildet?
    Danke für Infos!
  • 02.03.2010 11:03
    hafenbkl antwortet auf df6pe@web.de
    Benutzer df6pe@web.de schrieb:
    > Möchte via DVB-T-Stick Fernseh schauen (Camping). Habe bei 10'
    >
    Netbook gesehen, dass TV-Bild nicht ganz abgebildet wird.

    Wie denn das?
    DVB-T überträgt mit einer Auflösung von 768 × 576 Pixel.
    Die meisten Netbooks haben aber eine Bildschirmauflösung von 1024 x 600 Pixel.

    > Ab welcher Bildschirmgrösse bei Netbook/Laptop wird das TV-Bild
    >
    ganz abgebildet?

    Das hängt nicht von der Bildschirmgröße ab, sondern von der Bildschirmauflösung.
  • 25.03.2010 11:32
    niveaulos antwortet auf hafenbkl
    Benutzer hafenbkl schrieb:
    > Benutzer df6pe@web.de schrieb:
    > > Möchte via DVB-T-Stick Fernseh schauen (Camping). Habe bei 10'
    > >
    Netbook gesehen, dass TV-Bild nicht ganz abgebildet wird.
    >
    > Wie denn das?
    > DVB-T überträgt mit einer Auflösung von 768 × 576 Pixel.
    >
    Die meisten Netbooks haben aber eine Bildschirmauflösung von
    >
    1024 x 600 Pixel.

    Und genau da steckt das Problem dass dein Vorposter vermutlich gesehen hat. Das Bildverhältnis von Netbooks und TV passt nicht. Das hat zur Folge dass man sich für eine von drei Darstellungsvarianten entscheiden muss: a) auf den vollen Bildschirm aufpumpen, sieht dann aber ziemlich verzerrt aus, b) Volle Bildhöhe aber dann mit Balken an der Seite bzw. eben nicht Vollbild(dürfte aus meiner Sicht die beste Lösung sein weil zumindest das komplette Bild unverzerrt dargestellt wird) oder c) unverzerrt volle Breite des Bildschirms ausnutzen, dann ist allerdings oben und/oder unten etwas vom Bild zwangsläufig abgeschnitten. Vermutlich hatte derjenige bei dem er es gesehen hatte gerade Variante c) gewählt.
  • 25.03.2010 11:36
    einmal geändert am 25.03.2010 11:38
    hafenbkl antwortet auf niveaulos
    Benutzer niveaulos schrieb:
    > ... abgeschnitten. Vermutlich hatte derjenige, bei dem er es gesehen
    >
    hatte, gerade Variante c) gewählt.

    Und eine andere Variante kann man nicht einstellen/wählen?
  • 25.03.2010 11:55
    niveaulos antwortet auf hafenbkl
    Benutzer hafenbkl schrieb:
    > Benutzer niveaulos schrieb:
    > > ... abgeschnitten. Vermutlich hatte derjenige, bei dem er es
    > > > gesehen
    > > hatte, gerade Variante c) gewählt.
    >
    > Und eine andere Variante kann man nicht einstellen/wählen?

    Doch, natürlich schon - hängt von der Software ab die genutzt wird, aber das sollten sicherlich alle können, alles andere würde mich wundern.

    In der Regel kann man die Bildgröße ja komplett frei wählen. Man sollte halt nur wissen, dass man auf einem 16:9 oder was-auch-immer Netbook-Monitor kein 4:3-Fernsehbild Bildschirmfüllend UND unverzerrt gleichzeitig dargestellt bekommt.
  • 25.03.2010 12:11
    hafenbkl antwortet auf niveaulos
    Benutzer niveaulos schrieb:
    > Doch, natürlich schon - hängt von der Software ab die genutzt
    >
    wird, aber das sollten sicherlich alle können, alles andere
    >
    würde mich wundern.

    Na also.
    Wo ist jetzt das Problem?

    > In der Regel kann man die Bildgröße ja komplett frei wählen.
    >
    Man sollte halt nur wissen, dass man auf einem 16:9 oder
    >
    was-auch-immer Netbook-Monitor kein 4:3-Fernsehbild
    >
    Bildschirmfüllend UND unverzerrt gleichzeitig dargestellt
    >
    bekommt.

    Das ist ja logisch und selbstverständlich.
  • 25.03.2010 12:15
    niveaulos antwortet auf hafenbkl
    > Na also.
    > Wo ist jetzt das Problem?

    Nirgendwo so wirklich. Aber bei deinem Vorposter halt, der wusste es nicht, hat offenbar bei irgendwem ein abgeschnittenes Bild gesehen und war sich daher nicht sicher, ob das immer so sei.