Diskussionsforum
Menü

Was leider nie zur Sprache kommt


16.04.2014 13:55 - Gestartet von grafkrolock
- Kann man auswählen, welches System verwendet werden soll?
- Wenn nein, wo kann man sehen, welches verwendet wird?

Leider ist immer nur die Rede davon, daß dieses oder jenes Telefon GLONASS "unterstützt", aber was das genau heißt und ob es auch mal jemand ausprobiert hat, ist nicht zu erfahren.
Menü
[1] wischmob antwortet auf grafkrolock
08.05.2014 09:40
Benutzer grafkrolock schrieb:
- Kann man auswählen, welches System verwendet werden soll?
- Wenn nein, wo kann man sehen, welches verwendet wird?

Leider ist immer nur die Rede davon, daß dieses oder jenes Telefon GLONASS "unterstützt", aber was das genau heißt und ob es auch mal jemand ausprobiert hat, ist nicht zu erfahren.

Ich habe ein Sony Xperia S, dieses Telefon unterstützt neben GPS auch GLONASS.

Zu deinen Fragen:
Auswählen kann ich das System nicht, sie werden parallel verwendet. Das bedeutet, dass neben den maximal sichtbaren 12 GPS-Satelliten weitere GLONASS-Satelliten für die Standortbestimmung hinzugezogen werden. Dies ist in den entsprechenden Apps (z.B. "GPS Status") an der Anzahl der gerade empfangenen Satelliten sichtbar.

Ja, man kann unterscheiden, welche Satelliten von welchem System empfangen werden. Die sogenannten PRN-Nummern geben darüber Aufschluss und werden ebenfalls in den Apps angezeigt. Dabei gehören die Nummern 1-32 zum GPS-System und die Nummern 65-96 zum GLONASS-System.
Menü
[2] cf antwortet auf grafkrolock
17.12.2014 11:18
Benutzer grafkrolock schrieb:
- Kann man auswählen, welches System verwendet werden soll?
- Wenn nein, wo kann man sehen, welches verwendet wird?

Leider ist immer nur die Rede davon, daß dieses oder jenes Telefon GLONASS "unterstützt", aber was das genau heißt und ob es auch mal jemand ausprobiert hat, ist nicht zu erfahren.

Die modernen Chipsätze unterstützen zumindest GPS und Glonass parallel, d.h. di Daten von beiden Systemem werden zusammengefasst und liefern so auch eine deutlich bessere Performance als GPS oder Glonass alleine.
Sehen kann man das eigentlich nur wenn man die Rohdaten der Receiver auswerten kann, die Satelliten von GPS und Glonass haben verschiedene Index-Nummern.

Chris