Diskussionsforum
Menü

Kein Thema


19.07.2010 17:45 - Gestartet von tart101
Das hätte man Nokia mal androhen sollen als sie Bochum dicht gemacht haben. genauso wie anderen Firmen die hier Gelder kassieren und dann abhauen.

man kann über die Russen sagen was man will, aber wenn die was nicht bekommen was sie wollen. dann machen die Nägel mit Köpfe.

Menü
[1] GrößterNehmer antwortet auf tart101
20.07.2010 01:31
Benutzer tart101 schrieb:

man kann über die Russen sagen was man will, aber wenn die was nicht bekommen was sie wollen. dann machen die Nägel mit Köpfe.
Naja, noch sind die Nägel ja wohl kopflos. Ist aber interessant das mal im Auge zu behalten und dann später (2014?) zu vergleichen, wie die Hersteller im europäischen Markt mit Galileo ohne solchen extremen politischen Druck auftreten werden. Mein Tipp: wenn Galileo für den Kunden Vorteile gegenüber GPS haben wird, werden High-End-Geräte beides können werden. Günstigere Geräte werden vermutlich in verschiedenen Versionen für die verschiedenen Märkte nur ein System unterstützen.

Gruß
GrößterNehmer
Menü
[2] securityman antwortet auf tart101
20.07.2010 08:31
Benutzer tart101 schrieb:
Das hätte man Nokia mal androhen sollen als sie Bochum dicht gemacht haben. genauso wie anderen Firmen die hier Gelder kassieren und dann abhauen.

man kann über die Russen sagen was man will, aber wenn die was nicht bekommen was sie wollen. dann machen die Nägel mit Köpfe.


Tja, während Deutschland halt die Interessen der EU vertreten muss (mitgegangen-mitgehangen) vertritt Russland halt nationale Interessen. Ist deren gutes Recht!