Allgemeines Forum
Forum zu:
Threads:
7346 7347 7348
Menü

Warnung vor congstar


17.06.2014 11:37 - Gestartet von braathoven
Hallo,
seit Januar habe ich ein smartphone und deshalb zu meinem prepaid-Tarif jeweils passende 30 - Tage - Datenoptionen dazugebucht. Und Monat für Monat das selbe Trauerspiel: trotz fristgerechter Kündigung versucht congstar, die Option zu verlängern oder nennt ein falsches Datum.
Beim 1. Mal fiel es mir nicht auf, es wurde mir ein Ende der Datenoption genannt, das später als nach 30 Tage endete, so dass ich im Glauben war, noch die Datenoption zu nutzen. Tatsächlich war die Option nach 30 Tagen beendet und congstar buchte Datennutzung von dem Guthaben ab. Das Geld bekam ich trotz Einspruch nicht zurück.
Diesmal (Mitte Mai) hatte ich die 1000er-Option gebucht und fristgerecht gekündigt. congstar schickte die Kündigungsbestätigung mit falschem Datum (30 Tage später). Dadurch wollten sie verhindern, dass ich wieder die billigere 200er Option buchen kann für die nächsten 30 Tage... Nach Einspruch per e-mail wurde der Kündigungstermin bestätigt, trotzdem wurden von meinem Guthaben 12,99 für die nächsten 30 Tage abgebucht.
Heute habe ich mich telefonisch erkundigt, und mir wurde versprochen, dass innerhalb von 10 Minuten das Geld zurückbebucht werde. Und die arme Telefonistin hat mir bestätigt, dass bei congstar die software falsch programmiert sei (seit Monaten!) und eine korrekte Kündigung nur per e-mail funktionieren würde. Es wird also bewußt eine nicht funktionierende Kündigung per sms angeboten!!!

Das waren 2 konkrete Beispiele. Und das passiert im 30 Tages - Rythmus. Unglaublich, frech, übervorteilend, ja man muß an betrügerisch denken!

Monat für Monat sitze da und muß reklamieren. Es reicht!
Menü
[1] fanlog antwortet auf braathoven
17.06.2014 13:18
Benutzer braathoven schrieb:
Hallo, seit Januar habe ich ein smartphone und deshalb zu meinem prepaid-Tarif jeweils passende 30 - Tage - Datenoptionen dazugebucht. Und Monat für Monat das selbe Trauerspiel: trotz fristgerechter Kündigung versucht congstar, die Option zu verlängern oder nennt ein falsches Datum.

Ist uns auch schon passiert. Congstar läßt sich unverschämt viel Zeit mit der Kündigung einer Option und Neubuchung einer anderen Option. Man glaubt congstar gehört zu einer Hinterhoffirma.

Geht bei simyo viel zuverlässiger und schneller. Hoffentlich bleibt das so auch nach der Fusion.