Allgemeines Forum
Forum zu:
Threads:
1218 1219 1220
Menü

Teltex Geschädigte


13.08.2002 19:22 - Gestartet von hjk78
Auch ich habe bei Teltex ein Handy bestellt (vor 5 Wochen); Vertrag wurde geschaltet aber kein Handy geliefert. Ich werde die Firma solange mit E-Mail anschreiben bis Vertrag storniert ist. Hier die E-Mail Anschrift vom Geschäftsführer ( er wird sich sicherlich über Eure Mail freuen) "m.burkart@teltex.de" - bitte mit schönen Grüßen von HJK78. Eine Beschwerde bei der IHK Karlsruhe habe ich schon laufen - versucht es auch mal. Je mehr dies machen um so mehr Druck kann erzeugt werden (Ansprechpartner Frau Dr. Schenk "info@karlsruhe.ihk.de". Bei GMX solltet Ihr euch melden (Ansprechpartner Frau Cornelia Bobek "redaktion@gmx-ag.de ". Außerdem werde ich die Presse-Abteilung von Vodafone so lange anschreiben bis auch hier eine Reaktion erfolgt. Überlegen solltet Ihr ob man evtl. Fachzeitschriften "Computerbild, PC-Zeitungen etc" anschreibt. Also je Werbeung wir für diese Firma machen, vielleicht reagiert sie ja mal.
Schreibt mir Eure Erfahrungen!!
Gruß
HJK78
Menü
[1] Holodoc111 antwortet auf hjk78
13.08.2002 19:39
Danke für den Tipp.
Warte auch schon seit 2 Wochen auf mein Handy.
Menü
[1.1] Holodoc111 antwortet auf Holodoc111
13.08.2002 20:17
Prompte Antwort von Teltex. Bekomme morgen ein S45i statt S45 zum gleichen Preis, da Teltex keine S45 mehr vorrätig hat. Hoffe das Handy kommt wirklich.
Menü
[1.1.1] hjk78 antwortet auf Holodoc111
13.08.2002 20:28
ich wünsche es dir. diese mitteilung hatte ich auch schon. habe zur zeit regen mailverkehr mit herrn burkart.
gruß
hjk
Menü
[1.1.2] Holodoc111 antwortet auf Holodoc111
18.08.2002 11:27
Das Handy ist am Freitag bei mir, wie von Herrn Burkart versprochen, eingetroffen.
Menü
[2] Benq antwortet auf hjk78
13.08.2002 21:54
Benutzer hjk78 schrieb:
Auch ich habe bei Teltex ein Handy bestellt (vor 5 Wochen); Vertrag wurde geschaltet aber kein Handy geliefert. Ich werde die Firma solange mit E-Mail anschreiben bis Vertrag storniert ist. Hier die E-Mail Anschrift vom Geschäftsführer ( er wird sich sicherlich über Eure Mail freuen) "m.burkart@teltex.de" - bitte mit schönen Grüßen von HJK78. Eine Beschwerde bei der IHK Karlsruhe habe ich schon laufen - versucht es auch mal. Je mehr dies machen um so mehr Druck kann erzeugt werden (Ansprechpartner Frau Dr. Schenk "info@karlsruhe.ihk.de". Bei GMX solltet Ihr euch melden (Ansprechpartner Frau Cornelia Bobek "redaktion@gmx-ag.de ". Außerdem werde ich die Presse-Abteilung von Vodafone so lange anschreiben bis auch hier eine Reaktion erfolgt. Überlegen solltet Ihr ob man evtl. Fachzeitschriften "Computerbild, PC-Zeitungen etc" anschreibt. Also je Werbeung wir für diese Firma machen, vielleicht reagiert sie ja mal.
Schreibt mir Eure Erfahrungen!!
Gruß
HJK78


Danke für die Adressen

Herr Burkart hat gerade eine Mail von mir bekommen und die IHK auch.
Die Verantwortlichen dieser Firma (TELTEX) gehören hinter Gitter!

Benq
Menü
[2.1] Schulz antwortet auf Benq
13.08.2002 21:59
Also ich finde nicht das die Firma Teltex Hinter Gittern gehört. Ich habe dort letzten Monat auch einen D2 Sun Vertrag mit dem Nokia 6310 abgeschlossen. Und alles war innerhalb einer Woche da. Also es gibt auch zufriedene Kunden.
Und Herr Kretzschmar hat mir immer innerhalb einiger Stunden per E-Mail geantwortet. Die Hotline habe ich noch nicht angerufen. Daher weis ich nicht ob diese Erreichbar ist.
Menü
[2.1.1] Benq antwortet auf Schulz
13.08.2002 22:07
Benutzer Schulz schrieb:
Also ich finde nicht das die Firma Teltex Hinter Gittern gehört. Ich habe dort letzten Monat auch einen D2 Sun Vertrag mit dem Nokia 6310 abgeschlossen. Und alles war innerhalb einer Woche da. Also es gibt auch zufriedene Kunden. Und Herr Kretzschmar hat mir immer innerhalb einiger Stunden per E-Mail geantwortet. Die Hotline habe ich noch nicht angerufen. Daher weis ich nicht ob diese Erreichbar ist.


Um Gottes Willen, ich will doch nicht die ganze Firma einsperren...die Verantwortlichen reichen...:-))

Ich habe ja auch nur meine persönliche Meinung wiedergegeben. Ich warte seit dem 30.04. auf mein Handy und auf meine GG- Erstattung bzw. seit dem 30.07. auf die Kündigungsbestätigung. TELTEX spielt jedoch konsequent "toter Mann". Die glauben offensichtlich, wenn Sie sich nicht melden bzw. nicht erreichbar sind, dann sind sie gar nicht da und man kann von ihnen auch nichts wollen.....naja, mal sehen

ich halte die Firma jedenfalls für den allerletzten Laden und kann nur davor warnen (das ist meine persönliche Meinung!!!)


Benq
Menü
[2.1.1.1] Schulz antwortet auf Benq
13.08.2002 22:13
Ich lasse dir ja auch deine Persönliche Meinung!
Vielleicht lag es ja auch daran das es bei mir so schnell ging das ich keine Grundgebühr Erstattung bekommen habe.
Menü
[2.1.1.1.1] TripleX antwortet auf Schulz
14.08.2002 08:00
Ich habe heute morgen ne mail bekommen, dass die Siemens M50 nun von einer Fremdfirma zugekauft wurden und bis nächste Woche alle Rückstände ausgeliefert werden. Dann bin ich mal gespannt, ob die GG-Erstattung dann auch kommt. Das ist aber dann die wirklich allerletzte Chance, ansonsten direkt zum Anwalt.
Menü
[2.1.1.1.1.1] Revis antwortet auf TripleX
20.08.2002 10:38
Benutzer TripleX schrieb:
Ich habe heute morgen ne mail bekommen, dass die Siemens M50 nun von einer Fremdfirma zugekauft wurden und bis nächste Woche alle Rückstände ausgeliefert werden. Dann bin ich mal gespannt, ob die GG-Erstattung dann auch kommt. Das ist aber dann die wirklich allerletzte Chance, ansonsten direkt zum Anwalt.

Und hast du dein Handy bekommen?
Menü
[2.1.1.1.1.1.1] TripleX antwortet auf Revis
20.08.2002 11:24
Benutzer Revis schrieb:
Benutzer TripleX schrieb:
Ich habe heute morgen ne mail bekommen, dass die Siemens M50 nun von einer Fremdfirma zugekauft wurden und bis nächste Woche alle Rückstände ausgeliefert werden. Dann bin ich mal gespannt,
ob die GG-Erstattung dann auch kommt. Das ist aber dann die wirklich allerletzte Chance, ansonsten direkt zum Anwalt.

Und hast du dein Handy bekommen?

Nein, noch nicht, aber die Woche hat ja noch ein paar Tage. Ich habe aber schon mal bei einem Bekannten angeklopft, ob man die Firma unter Umständen wegen eines Betrugsverdachts anzeigen könnte. Schließlich haben die Waren angeboten, die sie nicht haben und die sie nicht liefern können. Mal sehen, ob das auch noch ne Möglichkeit ist.
Menü
[2.1.1.1.1.1.1.1] mju antwortet auf TripleX
21.08.2002 09:06
Benutzer TripleX schrieb:

Firma unter Umständen wegen eines Betrugsverdachts anzeigen könnte.

Anzeigen geht wohl (ob der Tatverdacht der Richtige ist, kann ich nicht beurteilen, s. Link), wenn ich das Forum richtig verfolgt habe, scheinen sowohl die StA als auch die IHK in Karlsruhe schon einige Beschwerden, wenn nicht sogar (zumindest erstere) Anzeige(n) vorliegen haben.

http://www.teletarif.de/forum/a-viag/798-9.html

cu,
-udo