Allgemeines Forum
Forum zu:
Threads:
13974 3975 39767685
Menü

TELTEX - denn sie wissen was sie tun


08.02.2005 16:44 - Gestartet von Bernd.S.
Hallo Her v. Moers,

ich habe ein Schreiben meines Rechtsanwaltes bekommen.
Für alle Aussenstehenden: Ich hatte vor über einem Jahr etwas bei Teltex bestellt und von meinem Rückgaberecht gebrauch gemacht. Seitdem weigert sich Teltex mir mein Geld zurückzuerstatten. Mitarbeiter von Teltex ( Frau Serbest) stellen falsch Behauptungen auf, d.h. sie lügen usw.

Nun, in einer ersten Verhandlung wurde mir mein Geld zugesprochen. Teltex sah wohl keine andere Möglichkeit als eine Gehörsrüge wg. Befangenheit gegen die Richterin. Somit geht die Sache in die zweite runde. Klar, dies ist Teltex gutes Recht.

Ok, zum Schreiben. Hier haben alle 3 Parteien (Richterin, Teltex und mein Anwalt) Gelegenheit sich zum Sachverhalt zu äußern.

Nun meine Frage an Sie, Herr vom Mars: Wie kommen Sie dazu zu behaupten der Kläger (also ich) würden selber eine Gehörsrüge gegen die Richterin anstrengen?? Das ist doch der größte Unsinn. Erklären Sie mir doch bitte warum ich gegen ein für mich positives Urteil auf diese Weise Einspruch einlegen sollte??

Also wirklich, was soll denn das?? Auch messe die Erfolgsaussichten meiner Klage nicht daran, wieviele Parteien schon gegen Teltex erfolgreich waren.

Wie kommen Sie zu dieser Aussage, hmm??

Also, liebes Forummitglieder, zu TELTEX fällt mir nur eins ein - Finger weg!!

Hr. v. M., bevor Sie wieder mich und meinen Anwalt belästigen: Mit der Aussage Finger weg von TELTEX stelle ich keinesfall die Zahlungsfähigkeit von Teltex in Frage. Vor einiger Zeit wünschte ich TELTEX hier in diesem Forum die Pleite, Sie deuteten dann dies in eine, ich will es mal salopp als Laie ausdrücken, Rufschädigung um und meinten ich haätte behauptet Teltex wäre in Zahlungsschwierikeiten. Anschließend behielten sie sich (bzw. Teltex) eine evtl. Anklage vor. Doch leider, leider kam diese nie???? Woran liegt es denn??? Hmm?

Schreiben Sie doch mal an nk@teltex. Vieleicht bekommen sie da Hilfestellung!?!?!