Allgemeines Forum
  • 25.02.2020 09:54
    Julian4346 schreibt

    Telekom Vertragsverlängerung

    Guten Tag,

    ich habe meinen Telekom Vertrag im Mai 2018 gekündigt und am 18.11.2018 einen Anruf eines Call-Center Mitarbeiter erhalten.
    Laufzeit zu diesem Zeitpunkt war bis zum 08.05.2019 ( Magenta Mobil L mit Top Handy) Grundpreis 55,75 €
    Ich habe meinen Vertrag verlängert und folgenden Tarif gewählt, Magenta Mobil S Aktion. Grundpreis 39,99
    Ich dachte nun das meine Vertragslaufzeit zum 18.11.2018 um 24 Monate verlängert wird aber ich habe festegestellt das ich eine Laufzeit bis 08.05.21 habe.
    Also Vertragsbeginn 18.11.2018 und Vertragsende 08.05.2021
    Die Telekom begründet das mit dem Wechsel in einem Sim-Only Vertrag und sagt er dort eine Ausnahme Regelung vom Gestezgeber gibt ( Längere Laufzeit als 24 Monate) Stimmt diese Aussage ?

    Bin Neu hier und würde mich über Hilfe freuen

    Gruß Julian
  • 25.02.2020 13:44
    einmal geändert am 25.02.2020 13:51
    Kuch antwortet auf Julian4346
    Hallo,

    also eine solche Gesetzesausnahme ist uns nicht bekannt. Entweder hat der Kundenbetreuer da absichtlich oder aus Unwissenheit etwas falsches erzählt am Telefon. Am besten schriftlich beim Kundenservice um eine Reduzierung der Laufzeit bitten und dabei auf unsere Berichte verweisen:

    https://www.teltarif.de/mobilcom-debitel...
    https://www.teltarif.de/vertragsverlaeng...

    Was in der Branchen aber üblich ist: Wenn man während der Laufzeit von einem teureren in einen günstigeren Tarif wechseln möchte, wird in der Regel eine Wechselgebühr fällig.

    Wir empfehlen, bei einer Vertragsverlängerung grundsätzlich nicht auf mündliche Versprechungen am Telefon zu vertrauen, sondern sich vor der Vertragsverlängerung alles schriftlich geben zu lassen. Es kommt leider immer wieder vor, dass Versprechungen am Telefon hinterher nicht eingehalten werden. Und gleichzeitig steht in den AGB der Provider oft, dass mündliche Nebenabreden ungültig sind. Wenn Sie nichts Schriftliches in der Hand haben, wird es für Sie schwer sein, eine abweichende Vereinbarung zu beweisen.

    Siehe dazu auch:

    https://www.teltarif.de/mobilfunk/vertra...

    Alexander Kuch