Allgemeines Forum
Forum zu:
Threads:
6668 6669 6670
Menü

simyo-Guthabenabfrage: jetzt SMS?


01.07.2009 17:41 - Gestartet von eko3000
Habe heute festgestellt, dass ich bei simyo mit der *100# nicht mehr direkt auf dem Handydisplay das Guthaben angezeigt bekomme, sondern lediglich eine Info, dass eine SMS kommt, "damit man den Guthabenstand abspeichern kann". Die SMS kommt zwar auch gleich, jedoch sehe ich darin keinen Mehrwert, sondern eher einen unnötigen Aufwand.

Bleibt das jetzt so? Weiß da jemand mehr?

Menü
[1] handytim antwortet auf eko3000
01.07.2009 19:47
Rufe die Simyo-Hotline an und lass' das abstellen.
Menü
[2] brubacker antwortet auf eko3000
01.07.2009 20:07
Selbes Verhalten heute ähnlich genervt bei blau.de beobachtet.
Menü
[2.1] Netsurfer antwortet auf brubacker
12.07.2009 12:48
Benutzer brubacker schrieb:
Selbes Verhalten heute ähnlich genervt bei blau.de beobachtet.

bei mir geht die abfrage bei blau wie gehabt. *100# und es wird guthabenstand und gültigkeit angezeigt. das mit der werbe-sms ist echt mal das letzte, habs gerade mal getestet. ist nur für simyo von vorteil, für den kunden ist es nervig und umständlich, ganz klasse! da zeigt simyo die guthabengültigkeit immer noch nicht online, sondern verweist auf die 1155 und mit der *100# wurde nur das guthaben angezeigt. und jetzt wird man mit werbung zugespammt, damit man seinen kontostand erfährt. so sehen also die neuerungen beim ersten prepaid-discounter aus, ich bin begeistert.
Menü
[3] Beschder antwortet auf eko3000
01.07.2009 20:39
jedenfalls sieht man hier sehr schön, dass SMS "nichts" kosten können ;-)
Menü
[4] Eplusler antwortet auf eko3000
06.07.2009 15:54
Benutzer eko3000 schrieb:
Die SMS kommt zwar auch gleich, jedoch sehe ich darin keinen Mehrwert, sondern eher einen unnötigen Aufwand.


Wo ist der Aufwand?2,3 Sek.fürs löschen einer SMS?Wie oft ruft man den Kontostand denn ausf?Doch bestimmt nicht jeden Tag.(Ich einmal in der Woche)



Menü
[4.1] Handybär antwortet auf Eplusler
06.07.2009 21:58
Benutzer Eplusler schrieb:
Benutzer eko3000 schrieb:
Die SMS kommt zwar auch gleich, jedoch sehe ich darin keinen Mehrwert, sondern eher einen unnötigen Aufwand.


Wo ist der Aufwand?2,3 Sek.fürs löschen einer SMS?Wie oft ruft man den Kontostand denn ausf?Doch bestimmt nicht jeden Tag.(Ich einmal in der Woche)

Ich frage meinen Kontostand nach jedem Gespräch ab.

Also ich finde das mit der SMS auch unpraktisch. Ich habe schon seit langem den Code *100# auf Kurzwahl gelegt. Ein kurzer Druck auf die entsprechende Taste und in ca. 3 sek. hatte ich meinen Kontostand. Jetzt muß man erst die sinnlose Flash-SMS öffnen und wegdrücken, dann auf die SMS warten, öffnen und dann gleich wieder löschen. Das sind viele unnötige Tastendrücke. Wozu denn abspeichern? Nach dem nächsten Gespräch oder der nächsten SMS hat sich der Kontostand doch wieder geändert. Was nützt mir dann der alte Kontostand in einer SMS, die ich mir auch noch mühselig neben vielen anderen SMS aus dem Posteingang suchen muß? Für mich ist diese Funktion umständlich und blödsinnig.

Gruß handybär