Allgemeines Forum
Menü

simquadrat: Homezone?


22.02.2021 11:51 - Gestartet von franskeijer
Woher stammt die Information mit der reduzierten Grundgebühr in der "Homezone" bei simquadrat?
https://www.google.com/search?q=site%3Asimquadrat.com+homezone
Menü
[1] Kuch antwortet auf franskeijer
22.02.2021 12:22
Hallo,

der Begriff "Homezone" war da möglicherweise etwas missverständlich, mit einer herkömmlichen Homezone wie bei Vodafone oder früher o2 hat das natürlich nichts zu tun.

Es bedeutet einfach nur, dass man für 2,95 Euro monatlich eine Ortsnetz-Rufnummer nur aus dem eigenen Ortsnetz bekommt und für 4,95 Euro monatlich aus jedem beliebigen deutschen Ortsnetz. Wir haben das jetzt umformuliert.

Alexander Kuch
Menü
[1.1] Hofrat antwortet auf Kuch
22.02.2021 13:31

einmal geändert am 22.02.2021 13:32
Benutzer Kuch schrieb:

Es bedeutet einfach nur, dass man für 2,95 Euro monatlich eine Ortsnetz-Rufnummer nur aus dem eigenen Ortsnetz bekommt und für 4,95 Euro monatlich aus jedem beliebigen deutschen Ortsnetz.
Wir haben das jetzt umformuliert.

Alexander Kuch

Wer eine Festnetz Nummer zu Simquadrat portiert, muss keine 2,95 Euro monatlich zahlen. 2,95 Euro im Monat fallen nur dann an, wenn man eine Festnetznummer von Simquadrat im Feature Store bestellt. Oder man ist Altkunde mit Simquadrat Festnetz Nummer, dann fällt auch keine Grundgebühr dafür an.
Menü
[1.1.1] chickolino1 antwortet auf Hofrat
22.02.2021 14:59
Benutzer Hofrat schrieb:
Benutzer Kuch schrieb:

Es bedeutet einfach nur, dass man für 2,95 Euro monatlich eine Ortsnetz-Rufnummer nur aus dem eigenen Ortsnetz bekommt und für 4,95 Euro monatlich aus jedem beliebigen deutschen Ortsnetz.
Wir haben das jetzt umformuliert.

Alexander Kuch

Wer eine Festnetz Nummer zu Simquadrat portiert, muss keine 2,95 Euro monatlich zahlen. 2,95 Euro im Monat fallen nur dann an, wenn man eine Festnetznummer von Simquadrat im Feature Store bestellt. Oder man ist Altkunde mit Simquadrat Festnetz Nummer, dann fällt auch keine Grundgebühr dafür an.

Idealer Weise....kann man eine VoIP.Festnetznummer beim Mutterhaus Sipgate beantragen und dann Anbieterintern von Sipgate zu Simquadrat portieren ( bislang sind interne Portierungen gratis ).
Menü
[1.1.1.1] Hofrat antwortet auf chickolino1
22.02.2021 15:16
Benutzer chickolino1 schrieb:
Benutzer Hofrat schrieb:

Wer eine Festnetz Nummer zu Simquadrat portiert, muss keine 2,95 Euro monatlich zahlen. 2,95 Euro im Monat fallen nur dann an, wenn man eine Festnetznummer von Simquadrat im Feature Store bestellt. Oder man ist Altkunde mit Simquadrat Festnetz Nummer, dann fällt auch keine Grundgebühr dafür an.

Idealer Weise....kann man eine VoIP.Festnetznummer beim Mutterhaus Sipgate beantragen und dann Anbieterintern von Sipgate zu Simquadrat portieren ( bislang sind interne Portierungen gratis ).

Stimmt das geht natürlich auch, eine gute Idee, VOIP Festnetznummer bei Sipgate Basic beantragen und zu Simquadrat portieren, solange die Portierung kostenlos möglich und bei Simquadrat für eine von Sipgate Basic portierte Festnetznummer keine Grundgebühr dafür anfällt, ist dies eine gute Idee. Alternativ Festnetz Nummer von einem anderen Voip Festnetznummer Anbieter, falls man dort eine Festnetznummer hat, zu Simquadrat portieren.
Menü
[1.1.1.1.1] chickolino1 antwortet auf Hofrat
22.02.2021 15:47

einmal geändert am 22.02.2021 15:51
@ Hofrat
Alternativ Festnetz Nummer von einem anderen Voip Festnetznummer Anbieter, falls man dort eine Festnetznummer hat, zu Simquadrat portieren.

Geht auch...kostet aber bei den meisten VoIP.Anbietern dann eine Gebühr für die Freigabe deiner Festnetz Nummer.

IDERALERWEISE - macht man wenn man dann nochmal eine weitere VoIp.Festnetz Nummer bei Sipgate....

So kann man per paralellruf.....sowohl über SIP ( VoIP ) und eine VoIP.App wie z.b. zoiper oder csipsimple erreichbar sein auf einem Endgerät ( oder im Ausland oder auch zuhause im WLAN ) und über das Smartphone mit der Simquadrat Simkarte.

Bei mir kommt z.b. meine Festnetz Nummer einerseits im Nokia 8110 LTE ( der Banane ) per Simquadrat Simkarte an, als auch auf meinem Siemens Gigaset VoIP und 3 weiteren Smartphones und 2 weiteren Tablets per CSIP.Simple.App....

Was gerade an ist...bimmelt halt....
Menü
[1.1.1.1.1.1] Hofrat antwortet auf chickolino1
22.02.2021 17:02
Benutzer chickolino1 schrieb:
@ Hofrat
Alternativ Festnetz Nummer von einem anderen Voip Festnetznummer Anbieter, falls man dort eine Festnetznummer hat, zu Simquadrat portieren.

Geht auch...kostet aber bei den meisten VoIP.Anbietern dann eine Gebühr für die Freigabe deiner Festnetz Nummer.

Da bin ich nicht so gut informiert, habe ich noch nicht gemacht

IDERALERWEISE - macht man wenn man dann nochmal eine weitere VoIp.Festnetz Nummer bei Sipgate....

So kann man per paralellruf.....sowohl über SIP ( VoIP ) und eine VoIP.App wie z.b. zoiper oder csipsimple erreichbar sein auf einem Endgerät ( oder im Ausland oder auch zuhause im WLAN ) und über das Smartphone mit der Simquadrat Simkarte.

Bei mir kommt z.b. meine Festnetz Nummer einerseits im Nokia 8110 LTE ( der Banane ) per Simquadrat Simkarte an, als auch auf meinem Siemens Gigaset VoIP und 3 weiteren Smartphones und 2 weiteren Tablets per CSIP.Simple.App....

Was gerade an ist...bimmelt halt....

Auch keine schlechte Idee, aber mir reicht die Festnetznummer zu Hause am VDSL 100 Anschluss und die Simquadrat Festnetznummer, auf der Simquadrat Festnetz Nummer ruft so gut wie nie jemand an. Die mit Analog Anschluss rufen so gut wie immer zu Hause auf dem Festnetz an, aus Angst es könnten doch Kosten entstehen, erklären nützt nicht, es wird einem nicht geklaubt oder es interessiert einfach nicht, und man läuft davon um nichts davon zu hören, Erklärungen völlig zwecklos. Festnetznummer von Sipgate Basic ist für Faxversandt bis 10 mb, Easybell 9,96 Euro im Jahr, für Faxempfang und Faxversand bis 2 mb.
Menü
[1.1.1.1.1.1.1] chickolino1 antwortet auf Hofrat
22.02.2021 17:54
Benutzer Hofrat schrieb:
Benutzer chickolino1 schrieb:
@ Hofrat

immer zu Hause auf dem Festnetz an, aus Angst es könnten doch Kosten entstehen.

Meine damalige T.Com Festnetz Nummer habe ich in 1998/99 zu sipgate portiert..

Seitdem habe ich zwar eine Festnetznummer....wenn danach gefragt wird...aber ich brauche auch nicht darüber diskutieren wo die ankommt....denn wo sie ankommt ist wie du ja erkannt hast egal.

...danach hatte ich dann lange Zeit nur Mobilfunk...mit voip.app ( wenn ich im Ausland war...dort deutsche Festnetz Nummer ) oder eben über simquadrat.

Seit knapp 2 Jahren habe ich Unitymedia Grundversorgung für s Internet ( 6000/500 Speed OHNE Telefonnummer ) hinter dem Router hängt das Siemens Gigaset V ( mit der sipgate Nummer )

Das alles für knapp 3 Euro Fixkosten über den Vermieter ( ...und da regen sich Leute drüber auf ?....- ICH finde es gut, günstig und vollkommen ausreichend ).
Menü
[1.1.1.1.1.1.1.1] Hofrat antwortet auf chickolino1
22.02.2021 18:06
Benutzer chickolino1 schrieb:
Benutzer Hofrat schrieb:
Benutzer chickolino1 schrieb:
@ Hofrat

immer zu Hause auf dem Festnetz an, aus Angst es könnten doch Kosten entstehen.

Meine damalige T.Com Festnetz Nummer habe ich in 1998/99 zu sipgate portiert..

Seitdem habe ich zwar eine Festnetznummer....wenn danach gefragt wird...aber ich brauche auch nicht darüber diskutieren wo die ankommt....denn wo sie ankommt ist wie du ja erkannt

Das hätte ich besser auch nicht gemacht, sondern gesagt, das sind unsere beiden Festnetznummern (VDSL und das andere Simquadrat). Ich wollte den Leuten nur damit verdeutlichen auf der bisherigen Festnetznummer erreicht ihr uns, wie bishe, nur zu Hause, auf der anderen Festnetznummer könnt ihr uns auch unterwegs, zu Festnetzpreisen und nicht zu Mobilfunkpreisen erreichen. ich dachte ich tue den Leuten einen Gefallen. Heute weiß ich dass es besser gewesen wäre einfach zu sagen, Leute wir haben eine weitere Festnetznummer und die lautet soundso. Ich wollte dass die Leute Wissen, dass sie uns zu Festnetzpreisen auch unterwegs auf der zweiten Festnetz Nummer erreichen können. Ich wäre gar nicht auf die Idee gekommen, dass das nicht zur Kenntnis genommen wird, ganz im Gegenteil ich dachte dass die Leute froh darüber sind, so kann man täuschen. Rückblickend würde ich so machen wie Du. Würde nichts erklären, zweite Festnetznummer und fertig, man lernt nie aus.

...danach hatte ich dann lange Zeit nur Mobilfunk...mit voip.app ( wenn ich im Ausland war...dort deutsche Festnetz Nummer ) oder eben über simquadrat.

Seit knapp 2 Jahren habe ich Unitymedia Grundversorgung für s Internet ( 6000/500 Speed OHNE Telefonnummer ) hinter dem Router hängt das Siemens Gigaset V ( mit der sipgate Nummer )

Das alles für knapp 3 Euro Fixkosten über den Vermieter ( ...und da regen sich Leute drüber auf ?....- ICH finde es gut, günstig und vollkommen ausreichend ).

Wenn es Dir reicht ist das kein Problem, ich bin froh VDSL 100 von 1&1 für 34,95 Euro zu haben. Zwei Festnetz Telefone haben wir zu Hause an der Fritz Box. Zum Telefonieren wird überwiegend die Sipgate Satellite App genutzt die sich auf drei Androiden befinden. Meine Frau oder ich kann abnehmen. Zu Hause nehme ich meistens das kleine Moto 4 G Play im WLAN zu telefonieren mit Sipgate Satellite. Ich habe das ZTE 9 Pro meine Frau das ZTE 10 Pro, überall mit der Sipgate Satellite App.
Menü
[1.1.1.1.1.1.1.1.1] chickolino1 antwortet auf Hofrat
22.02.2021 18:27
Seit knapp 2 Jahren habe ich Unitymedia Grundversorgung für s Internet ( 6000/500 Speed OHNE Telefonnummer ) hinter dem Router hängt das Siemens Gigaset V ( mit der sipgate Nummer )

Das alles für knapp 3 Euro Fixkosten über den Vermieter ( ...und da regen sich Leute drüber auf ?....- ICH finde es gut, günstig und vollkommen ausreichend ).

Wenn es Dir reicht ist das kein Problem, ich bin froh VDSL 100 von 1&1 für 34,95 Euro zu haben.

Nunja....von knapp 3 Euro auf knapp 35 Euro....da hast du ja auch den 10-fachen Preis

Da ich normalerweise nur 6 Monate des Jahres in Deutschland bin....und das auch während meiner Abwesenheit zahlen muss-stellt sich bei mir die Frage nach einem Upgrade nicht.

Zumal 6000er Download ausreicht um auf 3 Endgeräten zeitgleich IP.TV per Mobdro.sc
Oder TVTap schauen zu können....

Ich bleibe da bei meiner Aussage....2000er Speed reicht vollkommen....6000 ist schon Luxus

Das darfst du gerne Mal bei mir ausprobieren.

Der 500er Upload...ist da eher ein Problem ( wenn man z.b. gerade Mal eine Serie von 20 Fotos von der letzten Familienfeier an 4 Familienmitglieder senden will - und währenddessen einer von denen zurück rufen möchte....fehlt Uploadspeed für die Übertragung meiner Stimme per voip ins Netz ).

Wenn man das weiss...ruft man einfach 2...3 Minuten später zurück...wenn der Foto-Upload durch ist.

Zwei Festnetz Telefone haben wir zu Hause an der Fritz Box.

Da könnte ich auch 3...4 Gigaset Endgeräte ( oder andere DECT.Höhrer ) dranhängen...brauche ich aber nicht.

Zum Telefonieren wird überwiegend die Sipgate Satellite App genutzt die sich auf drei Androiden befinden. Meine Frau oder ich kann abnehmen. Zu Hause nehme ich meistens das kleine Moto 4 G Play im WLAN zu telefonieren mit Sipgate Satellite. Ich habe das ZTE 9 Pro meine Frau das ZTE 10 Pro, überall mit der Sipgate Satellite App.

Satellite ist auch meine lieblings telefonieapp.

Mittlerweile hat Satellite sogar das plus.update von mir bekommen.......

Nominal 5 Euro im Monat...gesponsert nach ein paar Umfragen über die Google Umfrage App...also für lau
Menü
[1.1.1.1.1.1.1.1.1.1] Hofrat antwortet auf chickolino1
22.02.2021 18:40
Benutzer chickolino1 schrieb:

Nunja....von knapp 3 Euro auf knapp 35 Euro....da hast du ja auch den 10-fachen Preis

Bei Easybell gibt es auch 50 VDSL und 100 VDSL mit monatlicher Kündigung.

Da ich normalerweise nur 6 Monate des Jahres in Deutschland bin....und das auch während meiner Abwesenheit zahlen muss-stellt sich bei mir die Frage nach einem Upgrade nicht.

Easybell mit monatlicher Kündigungsfrist.

Ich bleibe da bei meiner Aussage....2000er Speed reicht vollkommen....6000 ist schon Luxus

Das darfst du gerne Mal bei mir ausprobieren.

Wenn es Dir reicht ist das kein Problem.

Wenn man das weiss...ruft man einfach 2...3 Minuten später zurück...wenn der Foto-Upload durch ist.

Da könnte ich auch 3...4 Gigaset Endgeräte ( oder andere DECT.Höhrer ) dranhängen...brauche ich aber nicht.

Wir kämen auch ohne Festnetz Telefone aus, sind halt mit dabei beim VDSL 100, ohne Festnetz Telefonie zu nutzen kostet es das glieche.

Zum Telefonieren wird überwiegend die Sipgate Satellite App genutzt die sich auf drei Androiden befinden. Meine Frau oder ich kann abnehmen. Zu Hause nehme ich meistens das kleine Moto 4 G Play im WLAN zu telefonieren mit Sipgate Satellite. Ich habe das ZTE 9 Pro meine Frau das ZTE 10 Pro, überall mit der Sipgate Satellite App.

Satellite ist auch meine lieblings telefonieapp.

Mittlerweile hat Satellite sogar das plus.update von mir bekommen.......

Nominal 5 Euro im Monat...gesponsert nach ein paar Umfragen über die Google Umfrage App...also für lau

Das habe ich von Dir übernommen, ich nutze die Google Umfrage App und kann manchen Monat damit meine Sipgate Satellite App Plus Version bezahlen. Wir haben immer die Sipgate Satellite Plus App.
Menü
[1.1.1.1.1.1.1.1.1.1.1] chickolino1 antwortet auf Hofrat
22.02.2021 18:58
@Hofrat
ich nutze die Google Umfrage App und kann manchen Monat damit meine Sipgate Satellite App Plus Version bezahlen. Wir haben immer die Sipgate Satellite Plus App.

Das Smartphone von dir und das deiner Ehefrau haben vermutlich jeweils einen eigenen Google Account...

Am besten auf beiden die Umfrage App nutzen...

Und Mal über den einen Google Account das plus buchen...Mal über den anderen Google Account und die andere Google Umfrage App

Mit zwei Accounts war ich zusammen über 5 Euro monatlich...

Einzeln kam ich im letzten Jahr immer so auf ca. 2,50...3,50 Euro

Aber seit dem Lockdown Beginn im Dezember ist es deutlich weniger Ausbeute.

Wenn es also derzeit nicht ausreichend ist mir der Umfrage App Ausbeute...kann man nachrangig Google Play auch über die Telefonrechnung bezahlen...

Genau das mache ich dann auch ( Simkarte Starterkits von Lidl Connect für 2 euro aus dem Vorrat vom adventskalender.angebot werden durch Freunde.werden.startguthaben und eingehende Portierung zu 45 Euro Guthaben ). So zahle ich rechnerisch maximal nur rund 25 Cent für Satellite plus...
Menü
[1.1.1.1.1.1.1.1.1.1.1.1] Hofrat antwortet auf chickolino1
22.02.2021 20:09
Benutzer chickolino1 schrieb:
@Hofrat
ich nutze die Google Umfrage App und kann manchen Monat damit meine Sipgate Satellite App Plus Version bezahlen. Wir haben immer die Sipgate Satellite Plus App.

Das Smartphone von dir und das deiner Ehefrau haben vermutlich jeweils einen eigenen Google Account...

Nein den gleich Account auf allen insgesamt drei Smartphones, also auch auf dem von meiner Frau.

Genau das mache ich dann auch ( Simkarte Starterkits von Lidl Connect für 2 euro aus dem Vorrat vom adventskalender.angebot werden durch Freunde.werden.startguthaben und eingehende Portierung zu 45 Euro Guthaben ). So zahle ich rechnerisch maximal nur rund 25 Cent für Satellite plus...

Ich nutze dann Google Pay mit der dahinter liegenden Amazon Prime Kreditkarte
Menü
[…1.1.1.1.1.1.1.1.1.1.1.1] chickolino1 antwortet auf Hofrat
22.02.2021 20:59
Benutzer Hofrat schrieb:
Benutzer chickolino1 schrieb:
@Hofrat
ich nutze die Google Umfrage App und kann manchen Monat damit meine Sipgate Satellite App Plus Version bezahlen. Wir haben immer die Sipgate Satellite Plus App.

Das Smartphone von dir und das deiner Ehefrau haben vermutlich jeweils einen eigenen Google Account...

Nein den gleich Account auf allen insgesamt drei Smartphones, also auch auf dem von meiner Frau.

Das würde ich schon alleine wegen termineinträgen im Kalender und kontakttelefonnummern ändern...

Genau das mache ich dann auch ( Simkarte Starterkits von Lidl Connect für 2 euro aus dem Vorrat vom adventskalender.angebot werden durch Freunde.werden.startguthaben und eingehende Portierung zu 45 Euro Guthaben ). So zahle ich rechnerisch maximal nur rund 25 Cent für Satellite plus...

Ich nutze dann Google Pay mit der dahinter liegenden Amazon Prime Kreditkarte

Wie gesagt, ich habe dafür immer 1...2 SIM-Karten von Lidl Connect mit ordentlich Guthaben drauf liegen ( sogar im Ausland )....von denen ich das abbuchen lassen kann....einfach weil das deutlich billiger ist für mich.....und wenn ich von Asien zurückkomme nach Deutschland....kann ich dar0ber auch des hessenticket vom Frankfurter Flughafen nach Kassel bezahlen ( zahle auch dort dann nur ca.5 % )....
Menü
[…1.1.1.1.1.1.1.1.1.1.1.1] Hofrat antwortet auf chickolino1
22.02.2021 21:25
Benutzer chickolino1 schrieb:

Das würde ich schon alleine wegen termineinträgen im Kalender und kontakttelefonnummern ändern...

Wir haben die gleichen Kontakte, die meisten Termine, nicht alle, sind die gleichen. Wenn dann müsste ich das alles neu für meine Frau anlegen, das ist zu viel Arbeit und nicht notwendig. Unnötige Arbeit mache ich nicht gerne.

Genau das mache ich dann auch ( Simkarte Starterkits von Lidl Connect für 2 euro aus dem Vorrat vom adventskalender.angebot werden durch Freunde.werden.startguthaben und eingehende Portierung zu 45 Euro Guthaben ). So zahle ich rechnerisch maximal nur rund 25 Cent für Satellite plus...

Ist mir zu aufwendig.

Ich nutze dann Google Pay mit der dahinter liegenden Amazon Prime Kreditkarte

Wie gesagt, ich habe dafür immer 1...2 SIM-Karten von Lidl
Connect mit ordentlich Guthaben drauf liegen
Menü
[…1.1.1.1.1.1.1.1.1.1.1.1] chickolino1 antwortet auf Hofrat
22.02.2021 22:29
Benutzer Hofrat schrieb:
Benutzer chickolino1 schrieb:

Das würde ich schon alleine wegen termineinträgen im Kalender und kontakttelefonnummern ändern...

Wir haben die gleichen Kontakte, die meisten Termine, nicht alle, sind die gleichen. Wenn dann müsste ich das alles neu für meine Frau anlegen, das ist zu viel Arbeit und nicht notwendig. Unnötige Arbeit mache ich nicht gerne.

Mich würde es schon stören, wenn eine Frau weiss an welchem Termin ich mit meiner zweitfrau verabredet bin....noch mehr allerdings, wenn die zweitfrau Gleichberechtigung fordern würde....und auch noch denselben Google Account mit mir und meiner Frau teilen möchte...grins

Genau das mache ich dann auch ( Simkarte Starterkits von Lidl Connect für 2 euro aus dem Vorrat vom adventskalender.angebot werden durch Freunde.werden.startguthaben und eingehende Portierung zu 45 Euro Guthaben ). So zahle ich rechnerisch maximal nur rund 25 Cent für Satellite plus...

Ist mir zu aufwendig.


Spätestens beim nächsten Telefon würde ich das machen....

ABER...mal,im Ernst....ich habe sogar unterschiedlich Google Accounts für mein Thailand Smartphone und mein deutsches Smartphone ( einfach weil ich in Deutschland nicht die thainummern brauche und sie auch nicht versehentlich anwählen möchte )

Ich nutze dann Google Pay mit der dahinter liegenden Amazon Prime Kreditkarte

Wie gesagt, ich habe dafür immer 1...2 SIM-Karten von Lidl
Connect mit ordentlich Guthaben drauf liegen