Allgemeines Forum
Forum zu:
Threads:
5772 5773 5774
Menü

Prepaid-schleuder.de Verschenkt Prepaid Card


30.01.2007 15:49 - Gestartet von Gerko
Benutzer prepaid-schleuder schrieb:
Hallo ,

wir verschenken unter www.prepaid-schleuder.de Prepaid Karten.

Es kann max. 1 Karte pro Person Registriert werden. Die Bearbeitungszeit beträgt 2-3 Wochen.

Um hier Diskusionen zu vermeiden: Nein wir sind nicht von der Wohlfahrt oder wollen nur Daten sammeln. Wir bekommen für die Aktivierung der Karte eine Provision vom Provider.

Also auf gehts www.prepaid-schleuder.de und gleich bestellen.

Nein danke!
Menü
[] RE: Prepaid-schleuder.de - Warnung: 'Witz-Impressum'
klappehalten antwortet auf
30.01.2007 17:01
Moin!

Hat jemand herausbekommen, um welche Karten es sich handelt? Seltsam sind auch die Angaben zu den Versandkosten:

Zusätzlich zu den angegebenen Preisen berechnen wir für die Lieferung innerhalb Deutschlands pauschal X.xx EUR pro Bestellung. Die Versandkosten werden Ihnen auf den Produktseiten, im Warenkorbsystem und auf der Bestellseite nochmals deutlich mitgeteilt.

Grüße
kh
Menü
[1] Telly antwortet auf klappehalten
30.01.2007 17:34
Wieso schreibt Prepaid-Schleuder nicht einfach an die Teltarif-Redaktion und informiert diese über ihr "tolles" Angebot. Ich bin sicher, Teltarif würde gebührend darüber zu berichten wissen ;-)

Schließlich werden doch auch alle anderen Angebote von anderen Firmen redaktionell bearbeitet.

Telly
Menü
[] RE: Prepaid-schleuder.de - Warnung: 'Witz-Impressum'
Bob Andrews antwortet auf
30.01.2007 17:52
Benutzer hscd schrieb:
Ähm, sorry, ein derartiges Impressum ist zumindest für einen gewerblichen Anbieter ja wohl ein Witz:
(...)

... wenn nicht sogar rechtlich bedenklich. :-)


Menü
[1] hscd antwortet auf Bob Andrews
30.01.2007 18:00

einmal geändert am 30.01.2007 18:00
Benutzer Bob Andrews schrieb:
Benutzer hscd schrieb:
Ähm, sorry, ein derartiges Impressum ist zumindest für einen
gewerblichen Anbieter ja wohl ein Witz:
(...)

... wenn nicht sogar rechtlich bedenklich. :-)



Tja... Wenn es wenigstens zu einer anständigen eigenen Rufnummer gereicht hätte ;) - aber 01805-335011XXX sieht von der Länge her nach einer halb-anonymen Wegwerfnummer aus, wer vergibt denn so etwas...?
Menü
[1.1] rumpelheinz antwortet auf hscd
11.02.2007 14:05
ANBIETER IST WIE IMMER HERR MARKUS SCHMITT. SIEHE AUCH www.mobilpowershop.de

Es stellt sich ja die Frage, inwiefern man jmd. für ein wissentlich falsches Impressum zur Rechenschaft ziehen kann.

Gruß

rumpelheinz
Menü
[1.1.1] Bodo 51 antwortet auf rumpelheinz
11.02.2007 22:29
nicht enttäuscht sein wenn nichts kommt,
meine eigene Erfahrung
wer weiß was mit den Daten angestellt wird?
Grüße
Menü
[1.1.1.1] ottomueller antwortet auf Bodo 51
12.02.2007 12:30
nicht enttäuscht sein wenn nichts kommt,
meine eigene Erfahrung wer weiß was mit den Daten angestellt wird?
Grüße

aber es könnte ja auch sein, das man sich vertippt und plötzlich falsche vornamen, geburstdaten und personummern verschickt, weil man so aufgeregt ist, etwas kostenlos zu bekommen.

dann wäre es nicht mehr so schlimm, wenn die daten missbraucht werden ...
Menü
[] Bodo 51 antwortet auf
11.02.2007 22:38
jedes halbe Jahr die gleiche verar-x-ung