Allgemeines Forum
Forum zu:
Threads:
17311 7312 73137706
Menü

Prepaid oder vertrag? Hilfe im tarifdschungel erbeten


23.01.2014 16:31 - Gestartet von sonycom007
Ein nettes Hallo,

Würde mich über eure Hilfe sehr freuen:

Ich möchte für meine Schwester ein iPhone 4S KAUFEN und suche den passenden Tarif.

Dabei bin ich unschlüssig ob Prepaid oder Vertrag, das ist meine Hauptfrage.

Wichtig: D1 Netz

Telefonierdauer: 150 min / Monat in alle Netze
Datenvolumen: 300 mb genügen

Sowohl Prepaid als auch Verträge liegen bei rund 18,-- € / Monat. Ich kann aber die vor- und Nachteile beider Möglichkeiten kaum abwägen, weshalb ich Rich um Hilfe bitte.

Zur Ergänzung noch folgende punkte:

Ich möchte das iPhone kaufen weil ich damit unterm strich günstiger komme als wenn ich es über einen 24 Monatsvertrag subventionieren lasse ( ist doch so, oder gibts gerade ein hammerangebot, bei dem man zuschlagen muss?)

Ich möchte das iPhone 4S haben weil es (a) günstiger als das 5er ist und ich (b) das 5er aufgrund der Größe nicht schön finde.

Vielen Dank fürs lesen und danke schon mal für eure Hilfen.

Gruß, sony
Menü
[1] schlachter antwortet auf sonycom007
23.01.2014 18:44
Guck mal hier:

http://www.klarmobil.de/affiliate/allnet-starter.php?sch=4&pid=72203&ctype=click&pc=772849659&scpaco=878310&scevid=772849659&subpc=1861490717541901312&uid=522737

http://www.pennymobil.de/mobilfunk.html?tarif=pennymobil-smart

http://www.jamobil.de/tarifuebersicht.html

Das ist alles im Netz der Telecom. Minuten über das Freikontingent kosten immer 9 Cent.
Ich würde Prepaid immer bevorzugen. Du hast die Kosten im Überblick und im Griff und du bindest nicht nicht 2 Jahre an feste Tarife. Der Markt ist seit längerem so in Bewegung... Da kann jeden Tag ein neues super Angebot auf den Markt kommen...

Gruß vom schlachter!!!



Benutzer sonycom007 schrieb:
Ein nettes Hallo,

Würde mich über eure Hilfe sehr freuen:

Ich möchte für meine Schwester ein iPhone 4S KAUFEN und suche den passenden Tarif.

Dabei bin ich unschlüssig ob Prepaid oder Vertrag, das ist meine Hauptfrage.

Wichtig: D1 Netz

Telefonierdauer: 150 min / Monat in alle Netze Datenvolumen: 300 mb genügen

Sowohl Prepaid als auch Verträge liegen bei rund 18,-- € / Monat. Ich kann aber die vor- und Nachteile beider Möglichkeiten kaum abwägen, weshalb ich Rich um Hilfe bitte.

Zur Ergänzung noch folgende punkte:

Ich möchte das iPhone kaufen weil ich damit unterm strich günstiger komme als wenn ich es über einen 24 Monatsvertrag subventionieren lasse ( ist doch so, oder gibts gerade ein hammerangebot, bei dem man zuschlagen muss?)

Ich möchte das iPhone 4S haben weil es (a) günstiger als das 5er ist und ich (b) das 5er aufgrund der Größe nicht schön finde.

Vielen Dank fürs lesen und danke schon mal für eure Hilfen.

Gruß, sony
Menü
[1.1] sonycom007 antwortet auf schlachter
23.01.2014 19:53
Hai Schlachter,

Vielen Dank!

Klingt plausibel, schöne Angebote hast du netterweise gleich mitgeliefert.

Aber schau mal, das hier

Benutzer schlachter schrieb:
Guck mal hier:

http://www.klarmobil.de/affiliate/allnet-starter.php?sch=4&pid=72203&ctype=click&pc=772849659&scpaco=878310&scevid=772849659&subpc=1861490717541901312&uid=522737


Hier ist die Laufzeit ja doch auf 24 Monate festgelegt, oder habe ich etwas übersehen?

Viele Grüße, sony
Menü
[1.1.1] schlachter antwortet auf sonycom007
23.01.2014 23:29
Jepp! Bei Klarmobil würde man für 24 Monate abschließen. Ich hab's Dir nur mitgeschickt, damit ich nichts unterschlage. Ich persönlich telefoniere schon seit Jahren nur noch per Prepaid. Es gäbe sogar Angebote, die viel mehr bieten. Allerdings im Netz von Vodafone (z.B. All-Net-Flat + 1 GB Internet, Laufzeit 1 Monat), welches aber auch absolut in Ordnung ist. T-com ist mit Sicherheit das Beste. Aber bei Vodafone gibt es auch nix zu meckern. x-fach bessere Netzabdeckung als E+ oder o2...

Hier die Angebote im Vodafone-Netz:


http://www.deutschlandsim.de/computerbild (Code: Leservorteil)

http://www.otelo.de/produkte/prepaid/basis-karte.html (Siehe Hinweis 1)

https://www.rossmann-mobil.de/tarife/smartphone.html

https://www.edeka-mobil.de/smart-option.html

https://mobile.gmx.de/ (Bis Ende des Monats gültig! Gilt 24 Monate!!!)


Hinweis 1: Die otelo-Option Smartphone L ist besser über die Basiskarte nachzubuchen. Man bekommt so 25 Euro für Rufnummernmitnahme und kann mehr Optionen miteinander kombinieren. Über die otelo-Hotline kann man auch Smartphone XL buchen. Dann bekommt man für 14,99 Euro 400 Einheiten und 250 MB. Alles gültig für 1 Monat.

So. Jetzt viel Spaß beim Aussuchen und Entscheiden!!!

Gruß vom schlachter!




Benutzer sonycom007 schrieb:
Hai Schlachter,

Vielen Dank!

Klingt plausibel, schöne Angebote hast du netterweise gleich mitgeliefert.

Aber schau mal, das hier

Benutzer schlachter schrieb:
Guck mal hier:

http://www.klarmobil.de/affiliate/allnet-starter.php?sch=4&pid=72203&ctype=click&pc=772849659&scpaco=878310&scevid=772849659&subpc=1861490717541901312&uid=522737


Hier ist die Laufzeit ja doch auf 24 Monate festgelegt, oder habe ich etwas übersehen?

Viele Grüße, sony
Menü
[1.1.1.1] sonycom007 antwortet auf schlachter
24.01.2014 11:07
Hallo Schlachter.

Besten Dank für deine Mühe, du hast mir sehr weitergeholfen.

Ich entscheide mich für den Pennys Tarif oder für den Ja Tarif, beide sind identisch, Pennys klingt mir sympathischer.

Das D2 Netz ist auch gut, das habe ich beruflich.

Aber in dem Raum, indem meine Schwester sich zu 60% ihrer Zeit aufhält! tröpfelt das D2 Internet nur während es bei D1 ganz gut klappt. Daher kommt nur D1 in Frage.

Nochmals vielen Dank und Gruß, sony
Menü
[1.1.1.1.1] schlachter antwortet auf sonycom007
24.01.2014 18:40
Hallo sony!

Da Du ja das D1-Netz favorisierst, ist das neue Angebot von CONGSTAR eventuell interessant für Dich. CONGSTAR ist eine 100%-Tochter der Telekom.

Guckst Du hier:

https://www.teltarif.de/congstar-prepaid-smart-...

Übrigens hat KLARMOBIL auch ein einfaches Prepaid-System, das Du Dir ggf. noch ansehen solltest:

http://www.klarmobil.de/tarife/handy-spar-tarif.php

Gruß vom schlachter!






Benutzer sonycom007 schrieb:
Hallo Schlachter.

Besten Dank für deine Mühe, du hast mir sehr weitergeholfen.

Ich entscheide mich für den Pennys Tarif oder für den Ja Tarif, beide sind identisch, Pennys klingt mir sympathischer.

Das D2 Netz ist auch gut, das habe ich beruflich.

Aber in dem Raum, indem meine Schwester sich zu 60% ihrer Zeit aufhält! tröpfelt das D2 Internet nur während es bei D1 ganz gut klappt. Daher kommt nur D1 in Frage.

Nochmals vielen Dank und Gruß, sony
Menü
[1.1.1.1.1.1] sonycom007 antwortet auf schlachter
09.02.2014 17:18
Hallo Schlachter,

Vielen Dank für dein unermüdliches Posteingang.

Das Thema reift jetzt. Ich habe ein neues Smartphones bestellt.

Jetzt habe ich mir den Tarif (Prepaid) von Penny nochmal angesehen.

Ups, der liegt jetzt ja bei rund 15,-€ pro Monat.

Waren das kürzlich nicht noch rund 10,- € pro Monat?

Oder bin ich mal wieder völlig blind?

Nette Grüße von sony
Menü
[1.1.1.1.1.1.1] schlachter antwortet auf sonycom007
10.02.2014 09:21
Benutzer sonycom007 schrieb:
Hallo Schlachter,

Vielen Dank für dein unermüdliches Posteingang.

Das Thema reift jetzt. Ich habe ein neues Smartphones bestellt.

Jetzt habe ich mir den Tarif (Prepaid) von Penny nochmal angesehen.

Ups, der liegt jetzt ja bei rund 15,-€ pro Monat.

Waren das kürzlich nicht noch rund 10,- € pro Monat?

Oder bin ich mal wieder völlig blind?

Nette Grüße von sony


Hallo sony!

Du hast im Netz der Telekom gesucht. Das grenzt die Sache ziemlich ein. Aber es lässt sich natürlich trotzdem einiges finden... ;-)

Für 9,95 Euro bekommst Du momentan bei CALLMOBILE 100 Minuten, 100 SMS und 200 MB. Keine Vertragslaufzeit und im 1. Monat kostenfrei! Allerdings kosten Minuten und SMS nach Verbrauch der Freieinheiten 19 (neunzehn!) Cent. Für mich ein Ausschlußkriterium. Hier der LINK:

http://www.callmobile.de/

Interessant könnte CONGSTAR sein. Für 9,99 Euro gibts 100 Minuten, 100 SMS und 200 MB. Ebenfalls ohne Laufzeit. Folgeeinheiten kosten faire 9 (neun) Cent. Hier der LINK:

http://www.congstar.de/smart-m/

Hier der LINK zum gesamten Smart-Angebot von CONGSTAR:

http://www.congstar.de/smart-tarife/?zxid=19026324C1365163383S18720334T1866470181434686465

Bei JA-MOBIL gibt es auch weiterhin 100 Minuten, 100 SMS und 200 MB für 9,99 Euro ohne Laufzeit. Folgeeinheiten auch hier faire 9 Cent. Der LINK:

http://www.jamobil.de/tarifuebersicht.html

Bei PENNY-MOBIL kosten 100 Minuten, 100 SMS und 200 MB sogar nur noch 8,95 (acht fünfundneunzig!)! Keine Laufzeit, Folgeeinheiten 9 Cent. Der LINK:

http://www.pennymobil.de/mobilfunk.html?tarif=pennymobil-smart

Ich weiß nicht, ob Du einen Tipp von mir haben möchtest... Kriegst trotzdem einen. PENNY ist natürlich der günstigste. Das lässt sich nicht von der Hand weisen. Allerdings würde ich an Deiner Stelle wahrscheinlich CONGSTAR wählen. Das ist eine 100%-Tochter der Telekom mit einigen Variationsmöglichkeiten. Da lässt sich z.B. High-Speed-Volumen für 4,99 Euro nachbuchen. Das geht bei PENNY und bei JA nicht. Und ob sich auf Dauer die ganzen Supermarkt- und Drogeriemarktketten als Anbieter auf dem Markt halten, kann ich nicht glauben. Inzwischen hat ja fast jeder Tante-Emma-Laden ein eigenes Prepaid-Angebot...

Ich hab mal zum Vergleich noch den LINK zur Telekom. Da gibt es für 9,95 Euro 200 MB und eine Telefon- und SMS-Flat ins Netz der Telekom. Alle anderen Minuten bzw. SMS kosten 15 Cent, das Abrufen der Mailbox sogar 29 Cent. Der Laden ist genauso eingebildet wie Vodafone. Beide bieten auf Prepaid-Basis so einen Sch***s an. Die eigenen Tochtergesellschaften (Congstar bzw. otelo) sind um Längen attraktiver.

Viel Spaß beim Auswählen!
Gruß vom Schlachter!
Menü
[1.1.1.1.1.1.1.1] sonycom007 antwortet auf schlachter
10.02.2014 10:23
Hallo Schlachter,

Vielen Dank für deine Hilfe.

Für Tipps bin ich immer dankbar.

Diese Woche müsste das smartphone kommen, dann wird diese Woche die Sache mit dem "Tarif" auch zum Abschluss kommen.

Bin gerade in der Reha und komme am Mittwoch nach Hause, dann gehts los.

Momentan bin ich bei EDEKA mobil, Prepaid. Meine Rufnummer möchte ich gerne mitnehmen. Das geht wohl auch, kostet 25,- €.

Wo muss ich die Rufnummernmitnahme beantragen? Beim neuen Anbieter? Ist das richtig?

Vielen Dank nochmal. Wo hast du nur immer die tollen Tipps her? Beim Tarifrechner auf der teltarif Seite entdecke ich immer NICHT die guten Angebote von dir.

Viele Grüße, Sony
Menü
[1.1.1.1.1.1.1.1.1] startguthaben antwortet auf sonycom007
10.02.2014 10:36
Benutzer sonycom007 schrieb:
Vielen Dank nochmal. Wo hast du nur immer die tollen Tipps her? Beim Tarifrechner auf der teltarif Seite entdecke ich immer NICHT die guten Angebote von dir.

Hallo sony,

dann musst Du es einfach mal mit anderen Einstellungen versuchen. Tatsächlich gibt der Rechner für Dein Profil, 150 Minuten und 300 MB im Telekom-Netz, nicht viel her. Wenn man das Profil aber etwas anpasst, bekommt man auch die von Schlachter empfohlenen Tarife:

https://www.teltarif.de/tarife/handy/prepaid-...?...
Menü
[1.1.1.1.1.1.1.1.1.1] huso antwortet auf startguthaben
10.02.2014 11:04

einmal geändert am 10.02.2014 11:23
Benutzer startguthaben schrieb:
Benutzer sonycom007 schrieb:
Vielen Dank nochmal. Wo hast du nur immer die tollen Tipps her? Beim Tarifrechner auf der teltarif Seite entdecke ich immer NICHT die guten Angebote von dir.

Hallo sony,

dann musst Du es einfach mal mit anderen Einstellungen versuchen. Tatsächlich gibt der Rechner für Dein Profil, 150 Minuten und 300 MB im Telekom-Netz, nicht viel her. Wenn man das Profil aber etwas anpasst, bekommt man auch die von Schlachter empfohlenen Tarife:

https://www.teltarif.de/tarife/handy/prepaid-...?...

Ich tät auch congstar empfehlen. Das mag zwar zunächst nicht der billigste Anbieter sein, aber der flexibelste. Auch wenn sich die Ansprüche mal ändern und z.B. mehr als 200MB im Monat benötigt werden oder ne Sprachflat, kann man dort einfach einen Tarifwechsel reinknallen. Bei Penny oder ja! hingegen muss gekündigt werden, etc. Das kostet alles wieder Kohle, z.B. Einrichtungsgebühr und so ein KÄSE.

Telekomnetz ist nun mal immer etwas teurer als VF, etc., wie auch hier schon erwähnt wurde. Wie man es auch dreht, man zahlt bei Telekom drauf. Und im Zweifel, also wenn der Monatspreis erstmal gleich ist, gibt es einfach weniger MB/Minuten bzw. zusätzlich lange Laufzeiten.
Menü
[1.1.1.1.1.1.1.1.1.1.1] schlachter antwortet auf huso
10.02.2014 12:31
Benutzer huso schrieb:
Benutzer startguthaben schrieb:
Benutzer sonycom007 schrieb:
Vielen Dank nochmal. Wo hast du nur immer die tollen Tipps her? Beim Tarifrechner auf der teltarif Seite entdecke ich immer NICHT die guten Angebote von dir.

Hallo sony,

dann musst Du es einfach mal mit anderen Einstellungen versuchen. Tatsächlich gibt der Rechner für Dein Profil, 150 Minuten und 300 MB im Telekom-Netz, nicht viel her. Wenn man das Profil aber etwas anpasst, bekommt man auch die von Schlachter empfohlenen Tarife:

https://www.teltarif.de/tarife/handy/prepaid-...?...

Ich tät auch congstar empfehlen. Das mag zwar zunächst nicht der billigste Anbieter sein, aber der flexibelste. Auch wenn sich die Ansprüche mal ändern und z.B. mehr als 200MB im Monat benötigt werden oder ne Sprachflat, kann man dort einfach einen Tarifwechsel reinknallen. Bei Penny oder ja! hingegen muss gekündigt werden, etc. Das kostet alles wieder Kohle, z.B.
Einrichtungsgebühr und so ein KÄSE.

Telekomnetz ist nun mal immer etwas teurer als VF, etc., wie auch hier schon erwähnt wurde. Wie man es auch dreht, man zahlt bei Telekom drauf. Und im Zweifel, also wenn der Monatspreis erstmal gleich ist, gibt es einfach weniger MB/Minuten bzw. zusätzlich lange Laufzeiten.


Das Netz der Telekom ist unumstritten das Beste. Zeigt auch jeder Netztest in den vergangenen Jahren. Ich persönlich bin schon immer im D2-Netz (jetzt Vodafone) unterwegs und auch voll und ganz zufrieden. Im Netz von Vodafone gibt es auch einige bessere Angebote als die von mir aufgelisteten. Aber! Sony wollte im D1-Netz der Telekom bleiben, weil er damit den besten Empfang hat.

@Sony: Um die Angebote zu finden musst Du ein bisschen suchen im Netz. Die Anbieter u.a. auch im Telekom-Netz findest Du hier (schon verlinkt): https://www.teltarif.de/mobilfunk/prepaid/...

Zu Deiner Frage wegen der Rufnummernportierung: Du musst beim alten Anbieter die Portierung beantragen und bezahlen. Im Bestellvorgang beim neuen Anbieter musst Du schon das Häkchen setzen, dass Du Deine Rufnummer mitbringst. Kündige erst bei EDEKA und beantrage gleichzeitig die Rufnummernmitnahme. Musterschreiben findest Du hier:

http://www.aboalarm.de/kuendigungsschreiben/

Desweiteren den Portierungsantrag ebenfalls an EDEKA:

http://www.prepaid-wiki.de/images/AllgemieneVerzichtserklaerung.pdf

Erst wenn Du die Kündigungsbestätigung mit Kündigungsdatum hast, kannst Du den Antrag beim neuen Anbieter stellen. Achte darauf, dass Du genügend Guthaben auf Deiner EDEKA-Karte hast. ca. 25 Euro kostet die Portierung. Meistens bekommt man das aber beim neuen Anbieter als Guthaben zurück. Ein paar allgemeine Tipps zur Rufnummernmitnahme findest Du hier:

https://www.teltarif.de/mobilfunk/portie...

Gruß vom Schlachter!
Menü
[1.1.1.1.1.1.1.1.1.1.1.1] sonycom007 antwortet auf schlachter
14.02.2014 08:00

Vielen Dank, ihr seid einfach spitze !!

eine Frage noch:

Zitat:

" Kündige erst bei EDEKA und beantrage gleichzeitig die Rufnummernmitnahme. Musterschreiben findest Du hier:

http://www.aboalarm.de/kuendigungsschreiben/ "

Ähm ... ich habe doch eine Prepaidkarte bei Edeka, muss ich da dennoch eionen "Vertrag" kündigen?

Viele Grüße, heute will ich die Sache endlich angehen,

sony
Menü
[…1.1.1.1.1.1.1.1.1.1.1.1] schlachter antwortet auf sonycom007
14.02.2014 10:29
Benutzer sonycom007 schrieb:

Vielen Dank, ihr seid einfach spitze !!

eine Frage noch:

Zitat:

" Kündige erst bei EDEKA und beantrage gleichzeitig die Rufnummernmitnahme. Musterschreiben findest Du hier:

http://www.aboalarm.de/kuendigungsschreiben/ "

Ähm ... ich habe doch eine Prepaidkarte bei Edeka, muss ich da dennoch eionen "Vertrag" kündigen?

Viele Grüße, heute will ich die Sache endlich angehen,

sony

Moin!

Wenn Du Deine Rufnummer mitnehmen willst, musst Du Deinen "Prepaid-Vertrag" kündigen. Ja!

Ich selbst hab das grad wieder gemacht. Wichtig ist, alle Schritte genau einzuhalten. Beim alten Anbieter (in Deinem Fall EDEKA) kündigen. Rufnummernportierung beantragen. Genügend Guthaben für die Portierungsgebühren aufladen (ca. 25 Euro). Kündigungsbestätigung abwarten. (ca. 1 Monat Kündigungsfrist) Beim neuen Anbieter (evtl. CONGSTAR) bestellen und das Häkchen bei Rufnummernmitnahme machen (25 Euro Extra-Guthaben!). Fertig. In ca. 1 Monat bist Du mit Deiner gewohnten Nummer beim neuen Anbieter. Zwischendurch kann man sich nochmal telefonisch absichern (beim alten und neuen Anbieter), ob die Portierung klappt. Wenn Du all diese Schritte genau einhälst, sollte das reibungslos klappen. Bei mir hat der fließende Übergang erneut funktioniert.

Viel Glück!

Gruß vom Schlachter!
Menü
[…1.1.1.1.1.1.1.1.1.1.1.1] sonycom007 antwortet auf schlachter
14.02.2014 12:02


Moin!

Wenn Du Deine Rufnummer mitnehmen willst, musst Du Deinen "Prepaid-Vertrag" kündigen. Ja!

Ich selbst hab das grad wieder gemacht. Wichtig ist, alle Schritte genau einzuhalten. Beim alten Anbieter (in Deinem Fall EDEKA) kündigen. Rufnummernportierung beantragen. Genügend Guthaben für die Portierungsgebühren aufladen (ca. 25 Euro). Kündigungsbestätigung abwarten. (ca. 1 Monat Kündigungsfrist) Beim neuen Anbieter (evtl. CONGSTAR) bestellen und das Häkchen bei Rufnummernmitnahme machen (25 Euro Extra-Guthaben!). Fertig. In ca. 1 Monat bist Du mit Deiner gewohnten Nummer beim neuen Anbieter. Zwischendurch kann man sich nochmal telefonisch absichern (beim alten und neuen Anbieter), ob die Portierung klappt. Wenn Du all diese Schritte genau einhälst, sollte das reibungslos klappen. Bei mir hat der fließende Übergang erneut funktioniert.

Viel Glück!

Gruß vom Schlachter!

OK, habe verstanden. Puh, dann dauert das ja doch einen ganzen Monat lang.

Noch eine Frage: Was passiert mit dem Guthaben, das noch auf der Karte von Edeka ist?

(Also: Aktuell habe ich 13,-- Euro, ich kann ja nur 15,-- oder 25,-- Euro aufladen. Mit 15,-- Euro wirds knapp, wenn ich noch einen Monat lang warten muss. Schliesslich telefoniere ich ja zwischendurch.

Mit 25,- Aufladen verschenke ich Geld.

Kann man nicht auch "krumme" Beträge aufladen? Oder gibts eine "Guthaben zurück"-Option?
Menü
[…1.1.1.1.1.1.1.1.1.1.1.1] sonycom007 antwortet auf sonycom007
14.02.2014 12:05
Benutzer sonycom007 schrieb:

OK, habe verstanden. Puh, dann dauert das ja doch einen ganzen Monat lang.

Noch eine Frage: Was passiert mit dem Guthaben, das noch auf der Karte von Edeka ist?

(Also: Aktuell habe ich 13,-- Euro, ich kann ja nur 15,-- oder 25,-- Euro aufladen. Mit 15,-- Euro wirds knapp, wenn ich noch einen Monat lang warten muss. Schliesslich telefoniere ich ja zwischendurch.

Mit 25,- Aufladen verschenke ich Geld.

Kann man nicht auch "krumme" Beträge aufladen? Oder gibts eine "Guthaben zurück"-Option?

KORREKTUR: Habe mich gerade entschlossen, auf das Portieren der Rufnummer zu verzichten. Ein Monat ist mir einfach zu lange.

Die Frage nach der Auszahlung des Guthabens bleibt trotzdem bestehen ;)

Viele Grüße, sony
Menü
[…1.1.1.1.1.1.1.1.1.1.1.1] schlachter antwortet auf sonycom007
14.02.2014 12:58
Benutzer sonycom007 schrieb:
Benutzer sonycom007 schrieb:

OK, habe verstanden. Puh, dann dauert das ja doch einen ganzen Monat lang.

Noch eine Frage: Was passiert mit dem Guthaben, das noch auf der Karte von Edeka ist?

(Also: Aktuell habe ich 13,-- Euro, ich kann ja nur 15,-- oder 25,-- Euro aufladen. Mit 15,-- Euro wirds knapp, wenn ich noch einen Monat lang warten muss. Schliesslich telefoniere ich ja zwischendurch.

Mit 25,- Aufladen verschenke ich Geld.

Kann man nicht auch "krumme" Beträge aufladen? Oder gibts eine "Guthaben zurück"-Option?

KORREKTUR: Habe mich gerade entschlossen, auf das Portieren der Rufnummer zu verzichten. Ein Monat ist mir einfach zu lange.

Die Frage nach der Auszahlung des Guthabens bleibt trotzdem bestehen ;)

Viele Grüße, sony

Hallo Sony!

Die Provider müssen Restguthaben zurückzahlen. wenn Du Dich also entscheidest, Deine Rufnummer nicht mitzunehmen, musst Du Deine Karte trotzdem kündigen und gleichzeitig einen Antrag (formlos) auf Rückzahlung des Restguthabens stellen.
Ansonsten kannst Du aber auch eine krumme Summe aufladen. ich war bis vorgestern noch bei BILDmobil. Dort kann man eigentlich auch nur 10,00 oder 20,00 Euro aufladen. Um bis zum letzten tag mit dem Guthaben auszukommen, hab ich mir vor dem Portierungsantrag ungefähr ausgerechnet, was ich bis dahin noch vertelefoniere und habe online per Lastschrift 17,00 Euro aufgeladen. Das hat problemlos geklappt und war innerhalb weniger Sekunden auf dem Prepaid-Konto gutgeschrieben.

Und übrigens: Der eine Monat ist wie im Fluge vergangen... ;-)

Gruß vom Schlachter!
Menü
[…1.1.1.1.1.1.1.1.1.1.1.1] sonycom007 antwortet auf schlachter
14.02.2014 13:16
Hallo Schlachter, ok, vielen Dank.

Habe soeben den besprochenen Tarif bei Gongstar bestellt. (200 MB/9,99 €) Habe mich jetzt doch für eine neue Nummer entschieden, das neue Handy will einfach benutzt werden :-))

Vielen Dank für deinen (und euren) umfassenden und unermüdlichen Rat. (!!)